Zwischenblutungen ??

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
N

nawerbinschwohl

Gast
Hallöchen!

Meine Freundin nimmt die Pille und hat im Moment Zwischenblutungen. Meine Fragen:

Was, Wieso, Weshalb und Warum? :clown:

Hat das was zu sagen? Nimmt man die Pille, als wenn die nicht da wären? Wie lange dauert der Spaß? Gründe? Noch irgendwas, was ich wissen sollte?

Danke schonmal für Antworten.

Nawerbinschwohl
 
E

Eierbrötchen

Gast
hat meine freundin auch, seit sie die pille nimmt.

das dauert bei ihr immer unterschiedlich lang, mal n tag, mal vier. warum, ich glaub hormonveränderungen durch die pille. was, ne art periode (glaub ich) die halt "überschüssig" ist.

wieso, weshalb und warum is übrigens das gleiche.

^^

ps: ich hab keine ahnung weis nur dass das wie lange variieren kann also verlass dch nich drauf.
 

Finja   (35)

Verbringt hier viel Zeit
ähm...nur mal so ein einwurf: zwischenblutungen sind nicht normal. Also entweder sie hat die Pille zwei oder mehr Tage vergessen zu nehmen, oder die Pille ist zu schwach. --> sie sollte am besten ihren FA konsultieren. Wie lange das dauert, kann man nicht pauschal sagen, das ist unterschiedlich.
 

MooonLight  

Sehr bekannt hier
Im Prinzip ist es normal - auf jeden Fall aber nicht ungewöhnlich.
Zumindest in den ersten Pillen-Monaten können die auftreten.

Ich persönlich hab gar keine gehabt, ne Freundin hingegen hat 4 Wochen lang dauernd geblutet.

Liegt an der Hormonumstellung.

Ja, man nimmt die Pille einfach weiter. Wenn das ganze zu lange andauert, würde ich mal beim Frauenarzt anfragen. Wenn's gar nicht mehr aufhört, würd ich vllt. nen Pillenwechsel anstreben.
 

Teufelsbraut   (38)

teuflisch gute Beiträge
In den ersten 3 Pillenmonaten sind Zwischenblutungen durchaus normal... weil sich der Hormonhaushalt erst umstellen muß.
Was nicht "normal" ist, sind heftige Zwischenblutungen nach längerer Einnahmezeit bzw sehr regelähnliche lang anhaltende Zwischenblutungen in den ersten 3 Pillenmonaten.

Ich habs neulich schon mal geschrieben. Als Faustregel gilt: dauert die Zwischenblutung länger als 3-4 Tage und/oder nimmt sie regelähnliche Ausmaße an, dann sollte man zum FA gehen.
Denn Zwischenblutung kann alles mögliche bedeuten - Pille zu schwach, zu stark, schlechte Zusammensetzung, etc pp.
Und bevor man sich da unnötig quält, sollt man vielleicht eher an einen Präperatwechsel denken.
 
N

nawerbinschwohl

Gast
...

mhhhh - erstmal danke für eure Antworten!

Ich hab eben mal die Packungsbeilage gelesen. Da steht drin, dass es in den ersten Monaten durchaus vorkommen kann und der Schutz gegeben ist.

Naja, jetzt steh ich da und denk drüber nach wie sicher "sicher" ist...

Nawerbinschwohl
 
N

nawerbinschwohl

Gast
-

Achja, die ersten 4 Wochen hat Sie auch durchgehend geblutet. Danach lief - so weit ich weiß - alles normal. Müsste jetzt die vierte Regel mit Pille sein.

Ich bleib dabei - ich will die Pille auch, dann weiß ich besser bescheid :eek4:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren