Zwischenblutung? Doch schwanger?

M

Benutzer190047  (26)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,
ich habe ganze 15 Wochen die pille durchgenommen (hilfe das klingt echt krass im nachhinein), alle korrekt eingenommen, nie vergessen und hatte vor 2 Wochen mal mega viel Ausfluss und helles Blut. Das hielt einen Tag kurz an. Daraufhin hatte ich 3 Frühtests gemacht, weil ich etwas paranoid bin. Alle negativ. Der GV war zu dem Zeitpunkt 17-19 Tage her.

Gestern habe ich meine Pillenpause begonnen, endlich. Und nun habe ich dunkelbraune 'Blutungen, aber nucht so stark wie eine Periode. Gestern nachmittag dann habe ich einige Stunden nichts getrunken und erneut einen Frühschwangerschaftstest durchgeführt (normale waren leider ausverkauft, hamstert man die auch?), ebenfalls wieder negativ. Mittlerweile MÜSSTE der doch positiv anzeigen, wenn wirklich was wäre, oder?

Habt ihr einen Tipp was das sein kann? Einfach nur Zwischenblutungen aufgrund der langen Durchnahme?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn du wochenlang die Pille durchnimmst wie willst du dann schwanger sein??

sorry, versteh ich nicht.

geh zum Gyn, wenn du den Tests nicht glaubst.
 
Sun am See

Benutzer138543  (27)

Sehr bekannt hier
Zwischenblutungen sind ganz normal, wenn man die Pille längerfristig durchnimmt. Deswegen mache ich ab und an trotzdem eine Pause.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren