Zwischen zwei Männer entscheiden?!?!

Welchen der beiden Männer?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

Benutzer116847 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebes Planet-Liebe Team!

Ich hab ein Mega großes Problem und hoffe ihr könnt mir Vllt ein bisschen helfen bzw mir eure Meinung dazu sagen.

Und zwar:

Im Sommer letzten Jahres trennten ich und mein ex (20) uns, da einfach zu viel vorgefallen war und wir uns zwar beide noch liebten, aber beschlossen es sollte jeder erst einmal sein Leben wieder auf die Reihe kriegen.

Ich war am Boden zerstört, genauso wie er, aber ich kriegte alles soweit wieder auf die Reihe, geregelter Job, zog mit einem Arbeitskollegen zusammen und ging wieder weg (was ich während der Beziehung zu ihm nicht oft tat).

Da ich momentan im Gastro Bereich arbeite, und wir Saison Pause haben ging ich mit Arbeitskollegen oft essen und in unserem Lieblingsrestaurant lernte ich Mann 2 kennen.

Er ist dort Chef de Rang und knappe 3 Jahre älter als ich.

Weil ich bin wie ich bin, checkte ich nicht von Anfang an warum er uns immer einen Tick mehr unsorgte wenn wir da waren.
Meine Kolleginnen wussten sofort was Sache war und irgendwann fragte ich ihn einfach mal nach seiner Handynummer (listigerweise wollte auch er das ab dem Abend machen wie ich mittlerweile erfuhr)

Wir gingen am nächsten Abend zusammen weg, er war einen Tick schüchtern aber total lieb und echt süß.

Wir trafen uns häufiger und verbringen mittlerweile jeden freien Tag zusammen.
Seine beste Freundin und seine zwei besten Kollegen habe ich schon kennengelernt, verstehe mich super mit Ihnen.

Kurz nach Weihnachten meldete sich mein ex, da ich ihn gebeten hatte das er die Sachen die er noch bei mir hatte abholt.
Er kam und fragte ob ich noch Lust und Zeit hätte mit ihm was trinken zu gehen.
Da ich nix zu verlieren hatte, sagte ich zu.

Wir sprachen viel über dies und jenes, und kamen irgendwann auf unsere Beziehung zu sprechen.
Eins führte Zum andern und wir beschlossen uns beiden noch mal eine Chance zu geben.

Ein paar Tage später sagte ich das Mann 2. er war am Boden zerstört..
Er meinte aber auch das er mich trotzdem weiterhin sehen will, was ich zustimmte, allerdings müsse er sich drauf einstellen das er keinen Kuss mehr kriegt.

Lief alles wunderbar..
Genau eine Woche lang.

Dann kam Mann 2 und verlangte das ich mich entscheide weil er nicht wüsste ob er damit leben kann das ich es noch einmal mit meinem ex probiere.

Da ich an diesem Abend bei ihm zum Essen war und dieses ignorieren von ihm nicht aushielt Entscheid ich mich um.

Meine beste Freundin meinte ich soll bei Mann 2 bleiben.
Ich weis es aber nicht, da ich das Gefühl habe das ich ohne beide nicht leben kann.
Ich kann aber nicht beide behalten, so gerne ich das würde.


Mein ex ist mal so mal so.
Vor kurzem meldete er sich mal ab und zu, dann wollte ich wissen ob er am Freitag kommt und hörte bis Freitag nichts mehr, was mich mega aufregte.
Er bekam einen Tag später einen wahnsinnigen Einlauf von mir in dem ich ihm klipp und klar meine Meinung sagte.

Seitdem meldet er sich jeden Tag und versucht es besser zu machen.
Er hat Angst das er mich verliert und möchte das es diesmal besser läuft und das wir aus unseren Fehlern lernen und uns gegenseitig sagen was Sache ist.

Mann 2 ist super lieb, aufmerksam, fürsorglich und meldet sich natürlich jeden Tag 100000000 mal.
Er erzählt wenig von sich, sagt ihn interessiert meine Vergangenheit nicht, ihm würde es reichen wenn er weis wie ich jetzt bin.
Ich hab gesagt er soll mich erst mal kennen lernen, und ich ihn, worin er mir zugestimmt hat.
Wir lassen uns Zeit.


Das Problem ist: ich muss ab März wieder 6 Tage die Woche arbeiten, von morgens bis abends.
Mann 2 wohnt nicht all zu weit weg, mein ex allerdings über 100km.
Ich hab nie am Wochenende frei, ich könnte meinen ex nur sehen wenn er ebenfalls montags frei macht was kein Thema ist da auch er unter der Woche ein Tag frei machen kann.
Mann 2 hat an unterschiedlichen Tagen frei, allerdings ist er schnell bei mir und umgekehrt. Unsere Arbeitszeiten ähneln sich.

Das andere Problem ist, ich zweifle daran das mein ex 2x im Monat sein arsxh zu mir bewegt bzw ich zu ihm kann. Liegt aber Vllt Auch daran das ich eh wenig vertrauen hab und wir das erst neu aufbauen müssen.

Ich weis es nicht -.-

Ich quäle mich mit der Entscheidung, aber alles was ich an meinem ex vermisse hat Mann 2 und alles was mir an Mann 2 fehlt hat mein ex.
Es ist echt verzwickt!

Zumal, ich im September wegziehen möchte, mein ex könnte mir da es mit seinen Plänen machbar währe.
Mann 2 kann weniger mit, er hat hier alles, Arbeit, Familie, Kollegen..

Ich möchte mich aber nicht wieder von einem Mann aufhalten lassen was meine Pläne angeht.


Fakt ist: ich kann ohne beide nicht leben und ich weis nicht wie ich mich entscheiden soll..

Mann 2 ist toll, ich mag ihn sehr, allerdings machtver nich Bett mäßig nicht an, worüber ich bei meinem ex gleich denk lecker und das kipfkino losgeht..

Mein ex gibt sich Mega Mühe aber da bleibt einfach der Rest Zweifel ob es klappt und man nicht wieder in die alten Bahnen zurück verfällt..



Habt ihr Tipps?

Ich bin wirklich an Ende.. Das raubt mir jede Nacht den Schlaf..


Vielen Dank im Voraus!
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Standard-Antwort 1: Das Leben besteht aus Entscheidungen. Oft gibt's kein richtig oder falsch, nur verschiedene Wege. Und ja: das gibt's auch bei möglichen Lieben. Wichtig ist sich zu entscheiden. Wenn das nicht geht:

Standard-Antwort 2: Im Moment ist wahrscheinlich keiner von beiden "der Richtige". Mangelnde sexuelle Anziehung ist ein i.d.R. kaum überwindbares Problem. Und es hat einen Grund, warum das mit Deinem Ex nicht funktioniert hat, Du bedenken hast.

Nimm ein bißchen Abstand von beiden, werde Dir daürber klar, was DU WILLST Woran Du wirklich glaubst. Was Du fühlst - eine Forenabstimmung zum Anklicken hilft da nullkommagarnichts. Triff Deine Entscheidung. Wenn das nicht geht: Hake beide ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Am besten keinen. Wenn du das von so Sachen wie Erreichbarkeit abhängig machst hat das mit ernsthaften Gefühlen irgendwie nichts zu tun (jedenfalls in meiner Welt).
 
G

Benutzer

Gast
Keiner von beiden.

Und wenn dann überhaupt Mann2. Es gibt ein Grund warum dein Ex dein Ex ist.
 

Benutzer145683 

Sorgt für Gesprächsstoff
Was ist vorgefallen mit deinem Ex?

Ich tendiere zu gar keinem, aber gegen Mann 2. Wenn du den nicht attraktiv findest, dann wird das eh nix. Hast du Lust, den Rest deines Lebens an der Seite eines Mannes zu verbringen, den du "ganz ok" aussehend findest? Klar Charakter blabla, aber wenn das am Anfang schon nicht stimmt, was ist das dann überhaupt? Verliebtsein hat viel mit Attraktiv-finden zu tun.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Ich bin für keinen von beiden. Geh in dich, was willst du? geh deinen Weg. Zieh um oder weg und mach das nicht abhängig, wen du dann wie oft sehen kannst.

Das ganze hin und her tut doch keinen von euch 3 gut.

Und vielleicht triffst du irgendwann die Mischung aus beiden Männern.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
es passt doch mit keinem von beiden wirklich,merkst du das echt nicht selber?!deinem ex vertraust du nicht mehr und mit dem neuen stimmt der sex nicht.also hat mit keinem von beiden eine ernsthafte beziehung sinn.
die umfrage ist ein scherz,oder?
und natürlich kannst du auch ohne die beiden leben,red dir doch nicht solchen quatsch ein. -_-
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Schon alleine der Titel gibt die Antwort: Keiner.. Und der Text macht es nicht besser. Also ab auf Neuanfang!
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Hallo ShoutgunLady,

das ist wirklich eine verzwickte Lage, in der du dich befindest und ich denke, dass dir niemand hier im Forum wirklich sagen kann und auch sollte, für welchen Mann du dich entscheiden solltest.

Du weißt selbst ganz genau, was zwischen dir und deinem Ex alles vorgefallen ist und augenscheinlich will er seine Fehler wieder gut machen. Das ist an sich alles gut und schön, nur hast du wohl Zweifel, ob das bei ihm anhalten wird? Da niemand deinen Ex besser kennt, als du selbst, musst du da wohl deiner Intuition folgen. Wirkt es so, als hätte er sich geändert und könntest du wieder mit den Dingen leben, falls sie erneut aufkommen? Da wir nicht wissen, worum es genau geht, ist das natürlich schwer einzuschätzen, aber im Endeffekt geht es noch immer um dich und du musst dir bewusst werden, ob diese Dinge wieder passieren könnten und wie du damit umgehen würdest.

Liebst du deinen Ex denn noch? Bist du dir tief in deinem Inneren sicher, dass er der Mann ist, mit dem du dein Leben verbringen möchtest? Alles andere wäre an sich ja nur Zeitverschwendung, wenn du ihm nochmals ne Chance geben möchtest, aber innerlich schon abgeschlossen hast.

Mann Nummer 2 wirkt, wie du ihn beschrieben hast, nach dem 'perfekten' Partner, wenn man sich die Eigenschaften ansieht, die du für ihn verwendest, aber eine gewisse Frage solltest du dir stellen. Wie sieht dein Traummann aus? Zieht dich sein Verhalten und sein Charakter nur an, weil er 'anders' als dein Ex ist und genau jene Eigenschaften besitzt, die dir stets in der Beziehung gefehlt haben, oder ist da wirklich mehr?

All diese logischen Überlegungen...dass du arbeitest und deinen Ex seltener sehen könntest, als Mann Nummer 2, oder, dass dein Ex eher an deinen neuen Standort ziehen könnte, als Mann Nummer 2, solltest du ganz schnell aus dem Fenster kippen, wenn du glücklich werden möchtest. Was bringt dir denn der Mann, der näher an deinem Standort ist, wenn dir nach ein paar Monaten auffällt, wie unglücklich du mit ihm bist?

Ohne dir nun irgendeinen Floh ins Ohr setzen zu wollen, immerhin kenne ich dich nicht und auch deine Situation nur aus den wenigen Zeilen, die du hier geschrieben hast, möchte ich noch erwähnen, dass es für mich oft so klingt, in Situationen wie deinen, dass Mann Nummer 2 einfach all die Dinge tut, die du gerne hättest. Er interessiert sich für dich, er möchte nicht über deine Vergangenheit reden, er meldet sich tausende Male, usw. Das ist alles wunderbar, wenn er wirklich der perfekte Partner ist. Das ist dann sozusagen die Kirsche auf dem Kuchen, aber wenn deine Gefühle nur entstanden sind, weil er dir eben diese Aufmerksamkeit schenkt und so agiert, wie du es dir von deinem Ex immer gewünscht hättest, dann wäre es wohl nicht so förderlich sich darauf einzulassen.

Ich denke, du müsstest beide Männer, unabhängig von ihren positiven und negativen Eigenschaften betrachten und entscheiden, wen du wirklich willst. Kein...aber mein Traummann sollte ein guter Koch sein und das ist Mann 2 und auch kein...aber mein Ex meldet sich selten, obwohl ich das so gerne möchte und Mann 2 tut das andauernd. In diesem Sinne würdest du nur abwägen und sozusagen die bessere Option suchen, ähnlich, wie bei Jobangeboten, von Gefühlen ist da jedoch nichts zu sehen. Deshalb mein Rat, vergiss all die Pros und die Contras und was sein könnte und was für Probleme auf euch zukommen könnten, wenn dies und das eintrifft, sondern konzentriere dich mehr aufs Hier und Jetzt und einfach auf deinen Instinkt und deine Emotionen, dann klappt das schon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren