Zwischen 2 Fronten

Benutzer158304  (28)

Ist noch neu hier
Hallo Zusammen,
Bin ein Neuling hier, daher entschuldigt allfällige Fauxpas oder sonstiges. Mein Problem:
Ich fühle mich zu einer Frau hingezogen, von der ich weiss, dass sie einen festen Freund hat ( über 2 Jahre). Im endeffeckt kenne ich ihren freund länger aber nicht besser als sie. Nun kommt die Knacknuss: seit gut einer Woche sind wir miteinander am schreiben und dies nicht bloss smalltalkgequatsche, zum Teil ellenlange Nachrichten. Es hat die leichten Sticheleiein, das Necken all das, was so eine anbahnende Beziehung ausmacht. Allerdings scheint ( von aussen betrachtet) ihre Beziehung noch intakt. Jedoch ist es sie, die mir ein anderes Gefühl gibt. Allerdings haben wir noch nie über das gesprochen, doch es lieht etwas im Raum-das spühre ich... was tun nun?
 

Benutzer157310  (33)

Ist noch neu hier
Liebesregel #1:
Von vergebenen Personen lässt man die Finger. Das gilt insbesondere dann, wenn sie sich in psychischen/existenziellen Krisen oder temporären Beziehungskrisen befinden.

Ausnahmen:
  • Sie befinden sich ausdrücklich in einer offenen Beziehung
  • Der Partner ist nicht mehr in der Lage, die Beziehung zu gestalten (z.B. weil er im Wachkoma liegt o.ä.)
  • Die Beziehung ist ganz einseitig (z.B. sie hat sich getrennt und er will es nicht wahrhaben)
Flirten geht m.E. in Ordnung, aber das ist eine moralische Frage mit vielen Grauschattierungen. Solltest Du auf mehr aus sein (und es erreichen), solange sie ihre Beziehung nicht beendet, würdest Du (nach meinen Maßstäben zumindest) eine rote Linie übertreten, was allen Mitwissern das Recht zur Entrüstung darüber einräumt und Dir ein schlechts Gewissen verpassen möge!
 

Benutzer139398  (26)

Öfters im Forum
Lass die finger von ihr du wirst dich entweder verbrennen oder du zerstörst eine beziehung. Möchtest du das? Ich hoffe nicht.

Vielleicht will sie diese schmetterlinge was man am anfang hat bisschen wieder haben und nutzt dich somit aus. Denn wie du sagst scheinz ihre beziehung intakt zu sein.

Was sie macht finde ich zwar auch nicht toll aber sei du der das alles klärt und lass vergebene frauen in ruhe. Ea gibt genug frauen da draußen wo es einfache ist und du dir diese gedanken nicht machen musst....
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Ich finde es nicht in Ordnung wenn du dich so an eine Frau klammerst die vergeben ist. Klar für Gefühle kann man nichts, aber man sollte es akzeptieren das diese Person vergeben ist und nicht noch einen draufsetzen und extra mit ihr flirten. Mal angenommen du wärst an der Stelle ihres Freundes - würde dir das Gefallen?

Aber wie oben gesagt, es kommt darauf an welche Beziehung die beiden haben. Eine offene wo es erlaubt ist zu flirten? Oder nicht?
Falls nicht finde ich es schlimm genug das sie ihren Freund hintergeht, ich finde da muss man nicht auch noch mitmachen. Ich würde dir raten: Kläre mit ihr mal ab welche Art von Beziehung sie führen.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Im endeffeckt kenne ich ihren freund länger aber nicht besser als sie.
Also ihr Freund ist ein (guter) Freund von dir? Ihr seid alle in einem gemeinsamen Freundeskreis? Oder wie seid ihr so miteinander verbandelt?

Bei vergebenen Personen sollte man bedenken, dass neckisches Schreiben und Flirten nicht unbedingt eine "Beziehungsanbahnung" sein muss. Häufig wird das auch dazu genutzt, mal wieder den Marktwert zu testen und etwas Spaß außerhalb der Beziehung zu haben, ohne diese beenden zu wollen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren