Zweiter Name oder Doppelname?

Benutzer117111 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Community :smile2:

Ich wollte mal fragen, ob wer von euch, eurer Familie, Bekannten, Freunde . . . einen Doppelnamen hat oder einen zweiten Namen, wenn ja könnt ihr diese Namen hier reinschreiben.

Ihr könnt euch auch gerne melden, wenn ihr einen Namen wisst, den ihr persönlich schön findet.

Würde mich über weibliche sowie männliche Namen sehr freuen. Es sind damit natürlich Vornamen gemeint wie z. B. Anna Marie . . .
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe einen 2. Vornamen, der mich nicht sonderlich gefällt und von dem ich mir wünschen würde, dass man ihn mir nicht gegeben hat. Es ist gut, dass es kein Rufname ist und ich ihn praktisch nie verwenden muss.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Ich habe einen 2. Vornamen, der mich nicht sonderlich gefällt und von dem ich mir wünschen würde, dass man ihn mir nicht gegeben hat. Es ist gut, dass es kein Rufname ist und ich ihn praktisch nie verwenden muss.
Geht es nicht um Nachnamen? :zwinker:
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
In meiner Familie hat in den jüngeren Generationen niemand einen Doppelnamen und das finde ich auch gut so.
Ich mag das nicht. Wenn man den zweiten Vornamen mitspricht, gefällt mir das klanglich nicht und wenn man ihn nicht mitspricht, sehe ich den Sinn nicht. Deswegen werden meine Kinder auch nur einen Namen erhalten.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kenne mehrere Menschen mit mehr als nur einem Vornamen. Sowas wie "Paula Veronika", "Jasmin Birgit Liselotte" (sic!), "Catherine Jeanette" (Hilfe, Kevinismus! :censored:) oder auch "Denise Michelle".
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich habe einen zweiten Vornamen (den meiner Patentante), aber benutze ihn nie. Mein Kind wird keinen Doppelnamen oder zweiten Namen bekommen, da es schon mit einem Doppelnamen als Nachnamen "gestraft" sein wird.:zwinker:
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Ich habe sogar 3 Namen. -.- Gefallen tun mir die beiden anderen allerdings überhaupt nicht. :/
 
S

Benutzer

Gast
In meinem Umfeld haben einige Leute mehrere Vornamen.

1. mein Freund = 2 Vornamen
2. mein bester Freund = 4 Vornamen
3. meine beste Freundin = 2 Vornamen
4. meine Mum = 2 Vornamen
5. mein Dad = 2 Vornamen
6. meine Nichte = 2 Vornamen

Ich glaube, das waren soweit alle. :zwinker:

Sollte ich mal Mama werden, wird mein Kind lediglich einen Namen bekommen. Von Doppelnamen halte ich an sich nichts, wobei es wirklich schöne Namen gibt. Mein Freund hat einen schönen Doppelnamen und meine Mum auch, ebenso meine Nichte.
Da man den zweiten Namen in aller Regel aber nicht benutzt, finde ich ihn überflüssig. Wichtiger wäre mir bei der Namensgebung meines Kindes, dass man aus dem eigentlichen Namen einen Spitznamen machen kann.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe auch einen zweiten Namen, er hat eine ganz besondere Bedeutung für mich aber er kommt eigentlich nie zum Einsatz, die meisten Menschen wissen davon gar nicht.
Meine Mum hat auch einen zweiten, genau wie auch mein Freund aber auch bei ihnen wird er nie verwendet.
Doppelnamen kommen nicht vor.
Gefallen würden mir z.B. Lisa-Marie oder so in der Art, da hat man ja hunderttausend Möglichkeiten zu kombinieren :smile2:
 
N

Benutzer

Gast
Ich habe keinen zweiten Vornamen, da meine Mutti (selber zwei Vornamen) es damals selber nicht mochte und uns den zweiten Name dannn lieber ersparen wollte. Darüber bin ich ihr auch sehr dankbar :zwinker:

Einige von meinen Freundinnen haben einen zweiten Vornamen oder einen Doppelnamen und die meisten mögen es nicht oder ihnen ist es total peinlich, da es ein ganz altmodischer Name von den Urgroßeltern ist..
 

Benutzer40300 

Benutzer gesperrt
Ich habe einen zweiten Vornamen: Maria. Das ist bei uns so üblich. Ich habe auch einen doppelten Familiennamen mit Bindestrich - seit meiner Heirat mit Adriana. Habe da meinen Namen dem meiner Partnerin hinzugefügt.
 

Benutzer85539 

Meistens hier zu finden
weder meine Geschwister noch ich haben einen zweiten Namen und da bin ich auch ganz froh drüber.
 

Benutzer100355 

Benutzer gesperrt
Ich heiße Adriana Valentina; also zwei Vornamen; Familiennamen habe ich nur einen. Meine Frau führt meinen Familiennamen (als Ehe- bzw. Partnernamen) und hat ihren hinten dazugefügt, hat also damit einen Doppelnamen.
 

Benutzer113230  (30)

Öfter im Forum
Habe 3 Namen ^^ aber die spricht niemand aus und wirklich kennen tun es nur die wenigsten
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich hab zwar einen zweiten Vornamen da es aber ohne Bindestrich ist braucht man ihn ja nicht nennen, es ist einfach so dass man einen hat. Unsere Kinder werden dies auch so bekommen weil ich bzw. wir es einfach schön finden und das in meiner Familie Tradition ist.

Ich kann mich von Kiga noch an einen Doppelnamen erinnern das war "Anna-Lena". Find ich persönlich jetzt nicht so prickelnd aber gut :grin:
 
L

Benutzer

Gast
Also bei uns in Bayern (zumindest in den traditionsbewussten Regionen) ist nur ein Vorname eher selten. Da kriegt man als Zugabe meistens noch den Namen von Eltern oder Großeltern dazu!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren