Zweite Chance

Benutzer176606  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Community,

ich habe vor einem Monat einen wahnsinnig tollen Mann kennen gelernt, der alles, was ich mir in meinem Partner wünsche und noch mehr mitbringt. Nach 3 Wochen kam aus heiterem Himmel eine Nachricht von ihm, dass er das mit uns beenden möchte, da er eine andere kennen gelernt hat, wir unterschiedliche Vorstellungen haben und seine Gefühle nachgelassen haben.
Das kam für mich sehr unerwartet und hat mich auch getroffen, auch wenn es nur 3 Wochen waren.
Wir haben uns jetzt, eine Woche später, nachdem er den Kontakt gesucht hat, noch einmal getroffen, um uns Dinge vom anderen zurück zu geben und zu reden. Dabei hat er mir gesagt, dass die andere Frau und das mit den nachlassenden Gefühlen nur erfunden war, um es mir leichter zu machen, ihn zu "vergessen". Seine Nachricht und das Beenden würde ihm leidtun, er habe den Wunsch, auszuwandern und hat teilweise andere Vorstellungen und ist davon ausgegangen, dass ich das nicht so sehe und hat das gleich beendet. Ich war erst ziemlich sauer und verstehe einfach nicht, warum er das nicht angesprochen hat und die andere Frau etc. angeblich erfunden hat.
Er meinte auch, er habe sehr starke Gefühle für mich und hat einen Fehler gemacht und mich um eine zweite Chance gebeten. Jetzt habe ich eine Woche Zeit, mir meiner Gefühle klar zu werden, da er nächste Woche unterwegs ist.
Wir waren bei dem letzten Gespräch erst distanziert und sind uns dann wieder näher gekommen. Zum Abschied habe ich mich sogar für einen Kuss entschieden, weil ich wissen wollte, ob ich noch etwas für ihn fühle. Seitdem bekomme ich ihn nicht mehr aus dem Kopf...
Er hat mir gesagt, er möchte mich seiner Familie vorstellen und so weiter...sind das nur schöne Worte?
Die 3 Wochen waren unglaublich schön, seine liebevolle und aufmerksame Art, aber das Ende dafür umso hässlicher. Sollte ich ihm glauben und mich wieder auf ihn einlassen oder die Finger von ihm lassen?
Im Moment ein Kampf zwischen Herz und Kopf...

Vielen Dank schon mal für eure Meinung.
Alles Liebe,
Biene
 
G

Benutzer

Gast
Dabei hat er mir gesagt, dass die andere Frau und das mit den nachlassenden Gefühlen nur erfunden war, um es mir leichter zu machen, ihn zu "vergessen".
Vorsicht! Wo ist hier der Respekt /Achtung?


Er meinte auch, er habe sehr starke Gefühle für mich und hat einen Fehler gemacht und mich um eine zweite Chance gebeten.
Das hätte er sich vorher überlegen müssen.
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Extrem respektlos und unreif. Wäre mir zu doof.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
nö ich hätte da viel zu viele Bedenken, dass er bei nächster Gelegenheit wieder irgendwas erfindet.
Wer mich nach 3 Wochen schon anlügt, der kann weg bleiben.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Aus meiner persönlichen Erfahrung mit einem Menschen, der ebnso einen sehr ähnlichen Scheiß abgezogen hat: Lass es. Das geht nicht gut aus. Klar kann es sein, dass das eine einmalige Torschuss-Panik-Aktion war, klar kann es sein, dass er eigentlich kein Lügner ist. Aber es kann auch schlichtweg gut möglich sein, dass er solche Spielchen eben spielt und damit wirst du dan nicht glücklich.

Daher lass es, such dir jemand anderen, der ehrlich mit dir reden kann und nicht irgendwelche Stories erfindet, um dann zu sagen "Aber alles ist ganz anders, bittö bittö nimm mich zurück"...
 
G

Benutzer

Gast
Wäre mir zu blöd, zu riskant, zu wenig wertschätzend und meine Zeit zu teuer für :smile: Next! Oder?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren