Zweigleisig?

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es während der Beziehung passiert, dann ist es das schlimmste, was man machen kann. Sogar noch schlimmer als ein Seitensprung.

Und wenn man das als Single macht, weil man sich nicht zwischen 2 etnscheiden kann, ist es auch nicht toll. Manchmal kann es dafür aber vielleicht verständliche Gründe geben.
Ich denk aber, dass es meistens daneben geht, weil man am Ende keine/n der beiden bekommt.

Mir selber ist das zum Glück noch nie passiert und solche Situationen versuch ich auch zu vermeiden.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich war mit meinem Freund zusammen und habe mich in einen anderen verliebt. Ich bin dann fuer wenige Wochen zweigleisig gefahren, habe ellenlange Gespraeche mit beiden gefuehrt um mich zu entscheiden. Das war so ziemlich die schlimmste Zeit meines Lebens, habe mich total scheisse gefuehlt.
 

Benutzer44426  (33)

Verbringt hier viel Zeit
w: Keine Meinung dazu.

wobei diese antwort nun nich ganz richtig ist. im grunde genommen find ich es nicht gut, aber jeder muss das machen was er/sie für richtig hält.
 
G

Benutzer

Gast
Ist mir noch nie passiert. Ich war aber mal bei jemandem auf dem "zweiten Gleis". War ein scheiß Gefühl, welches ich nie wieder haben möchte und auch nie jemandem geben möchte.
 

Benutzer66304  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Also "zweigleisig zu fahren" geht meiner Moralvorstellung total gegen den Strich! Das habe ich nie gemacht, werde es nie tun und hoffe, dass es auch niemals jemand mit mir macht...Ich finde Menschen, die sowas machen garnicht nett!
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
häufig entsteht sowas ja auch aus unsicherheit weil man sich nicht für eine seite entscheiden kann.

trotzdem, es ist mit so ziemlich das schlimmste was man dem anderen antun kann und daher sollte man doch so fair seinem partner gegenüber sein und möglischst rasch und entschieden eine entscheidung treffen.
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
Nein ist mir noch nicht passiert und halten tu ich davon auch nicht sehr viel.
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
Ja, mein Freund bzw. Exfreund ist zweigleisig gefahren. Wir beiden Mädels wüssten aber nichts davon. Es ist für mich die Hölle, weil ich mich getäuscht und betrogen vorkomme.


Ich könnte niemals zweigleisig fahren. Ich hätte ein zu schlechtes gewissen und würd mich einfach nur mies fühlen. Sowas endet fast immer mit Tränen. Und würde ich gar nicht durchhalten, weil sich dann tiefere Gefühle einstellen, die zu ziemlichen Gewissenskonflikten führen würden.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Ich war vor zwei Jahren eine zeitlang das "zweite Gleis". War eine schreckliche Zeit, ich will das nie wieder erleben, egal in welcher Rolle.
 

Benutzer68614  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Der größte Scheiß wo geht. Wenn alle damit einverstanden sind okay kann man drüber reden, aber sonst nicht. Wer jemanden bewußt so verarscht hat einen Tritt dahin verdient, wo es besonders weh tut.
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Zwei auf einmal geht ja gar nicht, wie ich finde. Mir sind auch keine Fälle bekannt, in denen das gut gegangen ist.
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
nun nachdem mit meinem ex im Oktober letztes jahr schluß war haben wir uns weiter wöchentlich gesehen und hatten auch noch sex. Ich hab mir die ganze zeit <Hoffnungen gemacht, dass es doch noch wieder was wird. Immer wenn er zu mir kam, habe ich ihn gefragt, ob er ne neue hat, denn dann hätte ich ihn auf jeden fall weggeschickt. so lief das ein halbes jahr. Irgendwann habe ich dann raus gefunden, dass er seit unserer Trennung wieder mit seiner ex zusammen war. Ich fand das voll heftik und ich finde es ist einfach nur das letzte. Er hat mir Hoffnungen gemacht und war gleichzeitig mit ihr zusammen. Einfach nur doof...
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Also mein DIng wär's nicht.
Zumal man(n) ungern das Vertrauen/die Liebe der Liebsten aufs Spiel setzen möchte...
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Mir ist das schon passiert, einmal fuhr ich gar dreigleisig :eek: (aber alles "nur" ein paar Wochen)

Ich hab da immer so ein Entscheidungsproblem, weiß nicht was ich will und will keine Fehler machen und den Falschen abschießen....

War gar nicht schön von mir, und ich hoffe es kommt nie wieder vor.
 

Benutzer34056  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Was haltet ihr vom sog. "zweigleisig" unterwegs sein?
Ist euch das schonmal "passiert"?
Wie lange lief es bzw. ging es gut?
Schildert mal bitte eure Erfahrungen!

Lg, Lisa

zweigleisig ist das allerletzte! mein erster freund war so....nein danke!
entweder die/der eine oder die/der andere..... aber beide gleichzeitig......ne unter aller sau.
 
1 Woche(n) später

Benutzer67864 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin so froh, dass ich inzwischen wieder "vergeben und glücklich" bin, da würde und möchte ich es nicht drauf anlegen, so eine Sch**** zu machen. Davon abgesehen: Ich habe auch kein Interesse daran. Und ich hoffe, mein Freund auch nicht, sowas könnte ich nicht verzeihen, übelster Vertrauensbruch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren