Zweifel

T

Benutzer

Gast
Hi, ich weiss nicht obs schonmal so ein thread gab, und ehrlich gesagt habe ich kein bock stundenlang zusuchen ( =suchfunktion )

Nun, ich habe mehr oder weniger ein Problem.

Ich bin jetzt seit 2 Wochen mit meiner Freundin zusammen.
Am Anfang hatte ich immer dieses kribbeln, d.h wir kenn uns schon ca.5monate und seit 2 Wochen sind wir ein Paar, aber seit ich mit ihr zusammen bin ist das Kribbeln nicht mehr wirklich da. In der 2 Woche Beziehung ist es ganz verschwunden. Wenn ich sie seh, dann ists auch nicht so, dass ich gleich hin will sie küssen und umarmen möchte... Ich bin einfach am zweifeln ob ich sie noch liebe?

Ich hab mich mal drauf konzentriert wie oft ich an sie denke?!
- das ist oft. ICh spüre dann auch die lust wieder mal mit ihr zu quatschen. Sei es jetzt am telefon oder halt wenn man kurz abmacht.

Ich kann mir eben auch nicht vorstellen, wie es wär, nicht mehr mit ihr zusammen zusein.

Ich weiss nicht mehr weiter... könnt ihr mir vielleicht ein paar tips oder ratschläge geben.

dazu kommt noch, dass ichs momentan auch nicht übers herz bringen würde schluss zu machen.
Und vielleicht auch noch: ich habe die zeit ( die 5 monate ) irgendwie schöner / amüsanter gefunden als die 2 wochen Beziehung.

danke
 
M

Benutzer

Gast
Die Frage ist vielmehr, brauchst du die Beziehung oder willst du sie`?ist es mehr die geborgenheit wärme,vertrautheit in der beziehung die du so schätzt?es kann auch reine abhängigkeit sein,Angst einen Verlust dieser dinge zu haben deshalb die beziehung nicht zu beenden.. oder hast du einfach nur angst ihr weh zu tun?
findest du sie noch aktraktiv begehrenswert?was schätzt du an ihr?stell dir alle diese Fragen mal und wäg dann selbst ab ob es wirklich Liebe ist was du empfindest oder ob es mehr ein abhängigkeitssein gefühl ist..
 

Benutzer8918 

Verbringt hier viel Zeit
Vllt findest du sie nicht mehr interessant, weil du sie ja jetzt "hast". Das heißt, du musst nicht mehr um sie kämpfen... Naja, das wär jetzt das, was mir spontan eingefallen ist...Aber was man dagegen tun kann, weiß ich auch nich...
Ansonsten würd ichs mal so machen, wie Miezerl schon geschrieben hat...
 

Benutzer3262  (34)

Verbringt hier viel Zeit
cranberry schrieb:
Vllt findest du sie nicht mehr interessant, weil du sie ja jetzt "hast". Das heißt, du musst nicht mehr um sie kämpfen... Naja, das wär jetzt das, was mir spontan eingefallen ist...Aber was man dagegen tun kann, weiß ich auch nich...
Ansonsten würd ichs mal so machen, wie Miezerl schon geschrieben hat...

Hab ich auch schon beobachtet, da ist sozusagen der Reiz weg, ansonsten, Miezerls Vorschlag ist okay.
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Kann mich da den vorhergehenden Meinungen nur anschließen. Mir gings auch mal so...ich hab wochenlang /monatelang auf mehr mit jemandem gehofft, es hat sich eben alles sehr sehr langsam entwickelt. Dann wars so weit, wir haben uns geküsst. Und ein paar Tage später war die Sache für mich erledigt - der Reiz war weg.
Es hat mir total leid getan, ich wollte das so sicher nicht, aber sowas kann man leider nicht ändernl.
 

Benutzer12370  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Wahrscheinlich war es nur eine Schwärmerei. Die dauern nicht so lang. Wenn aus der Schwärmerei Liebe wird, dann hat es Zukunft, sonst eher nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren