Zweifel. Neues Notebook oder PC oder MacBook?!

Benutzer86003 

Benutzer gesperrt
Ich habe 1200 x 800 bei 13,3'' und finde das optimal. Mehr wäre mir entschieden zu klein.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bei einem 15,4'' mindestens WSXGA besser WUXGA, wozu braucht man sonst 15''? Die 1440x900 bei den 15'' sind einfach zu wenig, damit kann ich nicht arbeiten. Das 17'' bietet WUXGA und deswegen ist es das einzige für mich was annehmbar ist.

Bei Lenovo gibt es auch 12' mit SXGA, aber habe ich die noch nicht live gesehen. Ob man damit noch arbeiten kann?:engel: Mit WUXGA bei einem 15,4'' kann man einwandfrei arbeiten.
Sorry, aber das ist doch für 95% der Anwender dummes Geschwätz, 1440x900 reicht für ein 15" sowas von dicke aus, man vergleiche das nur mal mit den Auflösungen von Desktopmonitoren und rechne auf die Größe um. Wenn man nicht gerade Internetpoker multitablen oder irgendwelche anderen seltsamen Dinge mit dem Notebook tun möchte, sind vor allem 1900x1200 vollkommen übertrieben, vor allem noch in Verbindung mit der schwachen Grafikleistung von Notebooks. Selbst auf einen 17"er ist das dickes Overkill, normalerweise hat nichtmal ein 22" Monitor diese FullHD Auflösung.
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte noch 2 Punkte ins Gespräch bringen:

Selbst wenn du dir heute ein 2000 Euro Super-Spieler-Notebook kaufst, niemand kann dir garantieren, daß darauf Spiele laufen werden, von denen es noch nicht einmal ein Veröffentlichungsdatum gibt. Wenn Starcraft 2 dann vielleicht Mitte 2010 rauskommt ist dein Notebook fast 2 Jahre alt, das könnte dann zu schwach sein.

Und falls du kein Windows magst, aber coole 3D Oberflächen mit massenhaft Spielereien, einem Dock wie am OS X und der Power der 64bit, dann schau dir mal ein Linux an wie z.B Ubuntu mit Gnome und Compiz, ob du auf OS X oder Gnome wechselst, neu ist beides, nur eins ist um 150 Euro billiger... Und bei Linux kannst du deine Programme wie Firefox, Thunderbird, OpenOffice, aber auch Gimp oder Audacity behalten, die gibts in beiden Welten.
 

Benutzer43870 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, aber das ist doch für 95% der Anwender dummes Geschwätz, 1440x900 reicht für ein 15" sowas von dicke aus, man vergleiche das nur mal mit den Auflösungen von Desktopmonitoren und rechne auf die Größe um. Wenn man nicht gerade Internetpoker multitablen oder irgendwelche anderen seltsamen Dinge mit dem Notebook tun möchte, sind vor allem 1900x1200 vollkommen übertrieben, vor allem noch in Verbindung mit der schwachen Grafikleistung von Notebooks. Selbst auf einen 17"er ist das dickes Overkill, normalerweise hat nichtmal ein 22" Monitor diese FullHD Auflösung.

Wieso gehst du von Spielen aus, für den Rational bzw. Eclipse braucht es schon eine große Auflösung um damit komfortabel Arbeiten zu können. Wozu braucht man ein 22'' der keine (W)UXGA Auflösung bringt? Jeder ordentliche TFT ab einer gewissen Größe bringt diese Auflösung, die gibt es aber nicht zu hauf im Blödmarkt.
Wozu braucht ein Notebook Grafikleistung? Zum Gamen sind Notebooks der absolute Overkill :zwinker:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wieso gehst du von Spielen aus, für den Rational bzw. Eclipse braucht es schon eine große Auflösung um damit komfortabel Arbeiten zu können. Wozu braucht man ein 22'' der keine (W)UXGA Auflösung bringt? Jeder ordentliche TFT ab einer gewissen Größe bringt diese Auflösung, die gibt es aber nicht zu hauf im Blödmarkt.
Wozu braucht ein Notebook Grafikleistung? Zum Gamen sind Notebooks der absolute Overkill :zwinker:
Wozu braucht man für eine Entwicklungsumgebung 1900x1200 auf einem 15" Bildschirm? Ich hab hier einen gammeligen 15"er TFT mit 1024x768 und selbst auf dem sieht man keine Pixel oder sowas.
Selbst für professionelle Grafikbearbeitung reichen 1900x1200 auf nem 24er. Es macht einfach keinerlei Sinn, die Bildschirmauflösung auf so kleinen Monitoren so hochzuschrauben, erstens ist das Auflösungsvermögen des Auges begrenzt und zweitens wird es irgendwann so klein, das man kaum noch was erkennt, Komfort ist was anderes.
 

Benutzer43870 

Verbringt hier viel Zeit
Wozu braucht man für eine Entwicklungsumgebung 1900x1200 auf einem 15" Bildschirm? Ich hab hier einen gammeligen 15"er TFT mit 1024x768 und selbst auf dem sieht man keine Pixel oder sowas.
Es geht nicht um die Größe des Bildschirms, sondern um die Auflösung an sich und mit 1024 zu entwickeln ist eine Qual. Es geht auch nicht darum ob man Pixel erkennt oder nicht, sondern um den Platz den man bei einer großen Auflösung hat. Aber das ist wohl eine Glaubensfrage, wie welches ist das bessere Betriebssystem :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren