Zwölfjährige Hamburgerin bringt Kind zur Welt

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Was ich noch wesentlich krasser finde als dass sie schwanger geworden ist:
Dass sie überhaupt schwanger werden konnte.
Da läuft doch in der biologischen Entwicklung irgend etwas total schief wenn Kinder im Alter von 11 Jahren bereits geschlechtsreif sind.
Das ist meiner Mein ung nach totaler Irrsinn, auch und gerade im Hinblick auf die Lebenserwartung die sich so langsam aber sicher einem Jahrhundert nähert.

Weiß nicht wie es bei aneren war, aber ich hatte Sexualkunde in der 5. (oder 6.? kA, schon zu lange her), das müsste theopraktisch somit mit 12 gewesen sein.
Vielleicht muss man sich da auch veränderten Gegebenheiten anpassen?
 
G

Benutzer

Gast
Dass man mit 12 geschlechtsreif ist, ist nicht so ungewöhnlich @ Kirby. In meiner Klasse hatten damals die meisten Mädchen mit 12 auch schon ihre erste Regel.

Bei der Sache mit dem Sexualkundeunterricht stimme ich dir voll zu!
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
ich hab das im tv gesehen!

ich finde das total krass, das mädel geht noch in die 6. klasse!!!!
als ich in der 6.klasse war hab ich mich noch mit so doofen hosen beschäftigt die man an der seite aufknöpfen kann. jungs waren damals für mich noch total doof! und desweiteren hatte ich noch nicht mal meine tage :eek:

boh ende der 7. anfang der 8. klasse hat man sich erst dafür interessiert!!!

Dass man mit 12 geschlechtsreif ist, ist nicht so ungewöhnlich @ Kirby. In meiner Klasse hatten damals die meisten Mädchen mit 12 auch schon ihre erste Regel.

Bei der Sache mit dem Sexualkundeunterricht stimme ich dir voll zu!

bei uns definitiv nicht.

bei mir haben die meisten in der 7. und 8. klasse ihre regel bekommen.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ja, mittlerweile ist das nicht mehr ungewöhnlich.
Fakt ist jedoch (ich hab das mal irgendwo gelesen *hmm*) dass sich das Durschnittsalter in den letzten Jahrzehnten deutlich verschoben hat.
Ich meine in dem Artikel stand das läge am hohen Lebensstandard in Westeuropa, insbesondere an der Ernährung?
 
G

Benutzer

Gast
Jepp, richtig. Der körper ist sozusagen früher belastbar für eine Schwangerschaft.
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
Jepp, richtig. Der körper ist sozusagen früher belastbar für eine Schwangerschaft.

sinnvoll oder befürworten würde ich das trotzdem nicht!
bedeutet das etwa das man irgendwie demnächst geschlechtsreif auf die welt kommt??? :tongue:

ist diese entwicklung eigentlich beim mann auch zu sehen???
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hätte mit 11 weder überhaupt schwanger werden, noch hab ich darüber nachgedacht einen "Freund" oder soetwas zu haben. Für uns waren Jungs damals noch "ihhhh" ^^
Und es wäre mir sehr recht wenn das irgendwann einmal bei meiner hoffentlich eines Tages vorhandenen Tochter genauso werden würde....

viel schlimmer finde ich das, auch wenn es keine neuigkeit mehr ist :
http://de.wikipedia.org/wiki/Lina_Medina :kopfschue
:eek: :eek: :eek:
Klick mal unten auf die Links, da sind Fotos dabei....scheint tatsächlich eine wahre geschichte zu sein!
 
S

Benutzer

Gast
Krass und einfach unverständlich.
Aber es ist heut ja nunmal "in", immer früher rumpoppen zu müssen ohne im entferntesten über mögliche Folgen nachzudenken.:kopfschue
 
D

Benutzer

Gast
Naja was soll man tun?
Das Kind abschieben ist keine Lösung....
Ich find's toll dass ihre Eltern zu ihr stehen und sie soll halt das Beste draus tun. Klar ist es nciht in ordnung dass die schon mit 12 Jahren poppt....und das noch mit nem 17jährigen...naja...
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
ich hab mich so tot gelacht...
der typ hat sich nicht nur strafbar gemacht und kommt vielleicht in jugendknast, nein er darf auch fett zahlen.

und das die eltern nichts dagegen haben, mein vater würde mich totschlagen, mich erwürgen, mich rauswerfen! ne ne, das muss ich nicht ausprobieren :zwinker:

17 jahre jung und macht son shice...

echt ich konnt nur lachen, als ich das inner u-bahn gelesen hab.meine mom fands traurig;(schadenfreude ist doch die schönte freude:zwinker:

in diesem fall wäre es echt besser das kind inne babyklappe abzugeben, sie und er haben doch gar keinen plan wie man ein kind richtig erzieht.die ham echt glück das die eltern so hinter den stehen, meine würden mir sagen, sie doch zu wo du bleibst!
 

Benutzer30076 

Verbringt hier viel Zeit
Der Leidtragende ist mal wieder das Kind.

Wenn es selbst 12 ist, dann ist die Mutter 24...

Beantworte doch einmal dem Kind bitte später folgende Fragen:

Wer ist mein Vater?

Wie bin ich auf die Welt gekommen?

Mama?


Es ist so traurig :kopfschue
 
A

Benutzer

Gast
Na ich weiss nicht. Irgendwie kann ich mir das nun gar nicht vorstellen.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Weiß nicht wie es bei aneren war, aber ich hatte Sexualkunde in der 5. (oder 6.? kA, schon zu lange her), das müsste theopraktisch somit mit 12 gewesen sein.
Vielleicht muss man sich da auch veränderten Gegebenheiten anpassen?

Ich weiß nicht, wie es in anderen Bundesländern ist, aber in Bayern wird daran schon gearbeitet. Der erste Sexualkundeunterricht findet hier schon in der Grundschule statt, eben aus dem Grund, dass Kinder heutzutage erstens früher geschlechtsreif werden und zweitens auch schon früh mit Sexualität konfrontiert sein können (z.B. über die Medien).
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
hat ich auch aber der unterricht hat mich früher kaum interessiert, bzw. fand ich es nur lustig mich anderswertig zu beschäftigen und habe nur shice im unterricht angestellt. ja ja die welt war damals noch so schön und jetzt wird sie immer schlechter...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren