Zuviele Fehler ? deswegen ?

Benutzer112482  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich und meine Freundin 2Jahre zusammen 1Jahr glücklich ...
im 2ten Jahr immer weniger kaum was gemacht .

■ Kein Sex....
■ Wenig Küssen wenn garnicht...
■ Totenstille...

Sie ist nur am streiten wegen den kleinsten sachen..Sie hat von anfang an gewusst das ich ein art anderer mensch bin.. und jez meinte sie

■ Ich hab in der Vergangenheit zuviele Mädchen gehabt und einige die mich noch lieben .. Dann hab ich gesagt das ich nur sie will* ist sogar die wahrheit ..*

■ Ich mach ihr nie was zu Essen ?!?! * ich kann sowas nicht gut wenn ich was mach es scheiße schmeckt hat sie ein weiteren grund zum streiten*

■ ich bringe ihr nie Blumen ?!?!

■ Ich kann nicht unter Menschen gehen * hab ihr gesagt bin kein Party Mensch..... aber nur in der Beziehun..

■ Ich will immer in Urlaub sie sagt ja ja wir gehen wir gehen im endeffekt nicht zb. Frankreich. Croatien, Prag. Thailand .. Europapark usw.... immer leere versprechen..

■ mit mir kann man nichts machen weil ich voll die made bin ...
ich mach alles mit was sie will nur wenn sie unterwegs is und mit ihren freunden quatscht vergisst sie mich teilweise...

■ hab heute zb nichts gemacht aber sie hat mal ne kette verloren von ihr * vor einem Jahr* sie sagt es muss hier zuhause bei mir sein
*schön und gut kann sein aber hab heute alles durchsucht sie ist trotzdem sauer*

■ sie kommt von der Arbeit zurück wir sehen uns 1std sie hockt sich vorm fernseher oder pc ich sag immer komm zu mir sie sagt sie liegt grad gut* dann spiel ich mit ihrem Bruder dann wird sie sauer weils zulaut ist sie arbeitet im Büro ich als maurer *ich muss doppel so früh aufstehen und komm 1std später als sie heim* und will trotzdem was mit ihr machen ..

■ sie sagt mir mir is langweilig nur fernseher jedes wochende das selbe ... sie plant immer was mit freundinen einige sagen ab dann ist sie scheiße drauf dann sag ich gehen wir bowling billiard schwimmen nee kein bock auf sowas...

■ sie will das ich nicht rausgeh wenn ich frei hab sie arbeit ist und ich warte echt nur daheim , dann is 1tag normal nächste gelegenheit beim streit meint sie gleich ich war drausen fremdgegangen....*Wirklich* daheim

■ Ich war ganz am anfang in der Beziehung voll der Penner idiot seh ich ein die ersten 3 Monate oder 4 immer zu spät bla bla 1mal kurz vor dem fremdgehen aber mir doch einen kopf gemacht und bin doch nicht und dann hab ich mich erst richtig verliebt in dieses mädchen ....

■ Schluss in der Beziehung 20 mal ? oder so einmal is sie zurück gekommen einmal ich aber jez wo sie mir soviel unterstellt hab ichs nich mehr ausgehalten und bin einfach aus der tür raus...

■ Und ich war vor ihrer beziehung öfter mal mit anderen weibern , war öfter mal aus gaudi im Liebeshaus xD und das unterstellt sie mir nach 2jahren ?? und die sachen war vor ihrer Zeit...

■ Sie meint ihr höre so selten zu Stimmt nicht nur sie Redet immer soviel übershoppen und dan sind meine antworten *AHA OK ASO*
und schon heist es Fick dich du hörst nicht zu...

■ Ich wäre so desinteressiert .... Ich fuhr sie damals jeden tag zur arbeit.. extra aufgestanden extra abgeholt daheim gewessen nur damit sie kein schlechtes gewissen hat 1jahr gings so...

---

Aber ich hab auch oft provoziert aber aus spaß ... ich mach gern spaß und damals hat sie gelacht über meine sprüche heute kommt sie mit fick dich lass mich in ruhe...

■ Meine größte panik is sie mit einem anderen zu sehen jadfipsnd ich packs nich mehr alles so abfuck

mfg danke fürs lesen
 

Benutzer77922 

Verbringt hier viel Zeit
Werdet einfach beide erwachsen und macht euch mal Gedanken darüber, was es bedeutet, den anderen zu respektieren und eine gleichberechtigte Beziehung zu führen.
 

Benutzer111034 

Meistens hier zu finden
Meine (3 Jahre dauernde) Beziehung lief ähnlich. Die ersten anderthalb Jahre lief alles super und wir waren glücklich. Doch irgendwann hat es angefangen, dass ich ihm nichts mehr recht machen konnte. Und zwar gar nichts, ich habe es ständig versucht und jedes Mal bin ich gescheitert. Ich habe Anfang August die einzig logische Konsequenz gezogen und mich getrennt. Diesen Schritt habe ich mir nicht leicht gemacht, aber seitdem bin ich um vieles glücklicher. Ich denke nicht, dass du etwas ändern kannst. Zumindest nicht so viel, wie sie offenbar kritisiert. Ich denke, für dich wäre es empfehlenswert, das selbe zu tun wie ich es getan habe.
 
S

Benutzer

Gast
Deine ganze Aufzählung... mir würde die Hälfte schon reichen, um Dir zu sagen, dass das leider gar nichts wird mit euch^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren