Zustände in Deutschland

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Eine einmalige Ausnahmesituation in Verbindung mit der Überschrift "Zustände in Deutschland" ist so irgendwo zwischen Stammtisch- und Bild-Niveau.

Stellt sich blos noch die Frage, warum Du es denn liest, wenn Du darüber ja so erhaben bist...
 

Benutzer64330 

Verbringt hier viel Zeit
Solche Leute können froh sein, dass ich kein Polizist bin, der eine Schußwaffe dabei hat.
Das nicht mal einer einen Warnschuß angegeben hat...:kopfschue

Abschieben, und zwar alle, ist ja wohl das Mindeste, aber stattdessen werden die wahrscheinlich auf einen Abenteuerurlaub geschickt.
 

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Solche Leute können froh sein, dass ich kein Polizist bin, der eine Schußwaffe dabei hat.
Das nicht mal einer einen Warnschuß angegeben hat...:kopfschue

Abschieben, und zwar alle, ist ja wohl das Mindeste, aber stattdessen werden die wahrscheinlich auf einen Abenteuerurlaub geschickt.

q.e.d.
 
C

Benutzer

Gast
und jetzt gibts keinen ärger?

es gab mal in den usa den vorschlag alle obdachlosen in ein viertel zu sperren und das mit mauern zuzumachen und die leute drinnen einzusperren.
dann wären sie auch unter sich und die gesellschaft wäre geschützt.
wäre das wünschenswert?

sinnvoll wäre es eine gesellschaft mit vielen kulturen hinzubekommen die sich gegenseitig akzeptieren und respektieren, wobei einige wichtige grundwerte auch akzeptiert werden müssen. sei es die gleichwertigkeit der frau oder den respekt vorm anderen.

was ist der sinn davon paralellgesellschaften zu züchten, wenn man gleichzeitig ein zusammenlebn propagiert?

moment, ich hab doch jetzt gesagt, es sind genau die schwarze schafe die dieses bild der schlechten ausländer prägen und auch ganze viertel verteufeln.

wenn aber im vornherein schon nur leute reingelassen werden, die deutsch können und wie schon gesagt sicherheiten haben, dann wird sich das sicher in grenzen halten, so wie ich das mitkriege sinds ja meistens genau die, die ärmer sind die sich so benehmen, gibt sicher auch ausnahmen.

aber wie gesagt, dazu müsste man alles umkrempeln und das geht mit der eu sowieso nicht.

und ich bin der meinung das so eine multikulti gesellschaft wie sie propagiert wird einfach nicht sehr realitätsnah ist, gut vielleicht ist es bis jetzt wirklich einfach nur falsch angepackt worden und darum gehts nicht, aber das wird man sehen, aber denoch bin ich einfach der ansicht das der grossteil doch lieber mit leuten zusammen sind, die im grunde gleich sind, da es zwischen den verschieden religionen und herkünfte ja doch manchmal grosse unterschiede gibt, das muss ja nicht gleich rassismus oder so sein, sondern das es einfach ungewohnt ist, klar kann man bei gutem zusammenleben offener werden, aber das direkt sozusagen aufdrängen ist der falsche weg, wenn sich solche parallel gesellschaften bilden ist das meiner meinugn nach ok, solange es in einem gewissen rahmen ist.

man sollte sowas halt nicht propagieren, da es eindeutig fehlgeschlagen ist, wieso muss man das überhaupt propagieren, auf teufelkomm raus die leute da reinzustopfen, man sollte die doch freiwillig machen lassen, aber dazu gehört eben auch der meiner meinung nach halt eine neue art der einbürgerung, welche aber fern liegt, aber was will man sonst machen?

das problem lässt sich ohne grosse änderungen sicher nicht einfach so in den griff kriegen lassen...
 

Benutzer34748 

Verbringt hier viel Zeit
ich sag nur soviel dazu, dass die polizisten sowas wie selbschutz wohl versäumt haben. wie schnell hat in so einer situation einer der tatverdächtigen ein messer in der hand. lächerlich sogar wie sich die polizei von tatverdächtigen verprügeln lässt.
oder sie haben absichtlich nicht strikt gehandelt um nicht von den medien als gestapo dargestellt zu werden.
das bestimmte bevölkerungsgruppen temperamentvoller reagieren als andere dürfte wohl bekannt sein.
 

Benutzer66115 

Verbringt hier viel Zeit
In Niedersachsen gibt es den "EMS leicht", dessen Einsatz afaik schon gerechtfertigt wäre.
 

Benutzer66115 

Verbringt hier viel Zeit
Das Ding hier meinte ich:
161_0.JPG
 
K

Benutzer

Gast
Schnellverfahren einleiten und dann abschiebven zurück in die Türkei. Egal ob sie hier geboren sind oder eingewandert sind. Wer sich nicht an die Gesetze hält, hat hier nichts verloren/ zu suchen. :angryfire
 
C

Benutzer

Gast
Schnellverfahren einleiten und dann abschiebven zurück in die Türkei. Egal ob sie hier geboren sind oder eingewandert sind. Wer sich nicht an die Gesetze hält, hat hier nichts verloren/ zu suchen. :angryfire

nunja, wieso sollte man deutsche abschieben dürfen?

wer hier geboren ist, ist kein ausländer sonder ein deutscher, nur weil er türkische vorfahren hat, kann man so jemand nicht einfach abschieben, naja ausser nach deutschland :zwinker: :grin:
 

Benutzer47015 

Verbringt hier viel Zeit
DAs ist echt herbe.....aber wenn wir in der türkei sowas machen würden....oh oh oh...gnade uns gott....aber die dürfen hier alles....da reichen anscheinend unsere gesetze nicht aus...
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
-> Der schwarze Allround-Dolmetscher:tongue: :grin: :engel:

Ich finde den ehrlich gesagt nicht so prickelnd.
Allerdings habe ich keine Ahnung, was für Grifftechniken damit möglich sind.

Der MES erscheint mir zweckmäßiger, wenn auch die Anforderungen für einen Einsatz höher liegen.
400%20TR24.jpg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren