Zustände in Deutschland

Benutzer70376 

Verbringt hier viel Zeit
hast du dir das video zu ende angeschaut? Am ende wird gesagt, dass dieser Typ, der das Kind aus dem Fenster gehalten hat (name grad entfallen) in Abschiebehaft sitzt.

Außerdem war ein bezug zu dem Beitrag von "der gute König" gegeben...
 
C

Benutzer

Gast
hast du dir das video zu ende angeschaut? Am ende wird gesagt, dass dieser Typ, der das Kind aus dem Fenster gehalten hat (name grad entfallen) in Abschiebehaft sitzt.

Außerdem war ein bezug zu dem Beitrag von "der gute König" gegeben...

ja aber wie lange dauert das? jede kleine krankheit verscheiben solche verfahren, das kanns einfach nicht sein, der staat ist da fast machtlos.

les dir mal das 'oder?' von "der gute könig" durch und konstruiere daraus einen gedanken gang der in richtung ironie geht :zwinker:
 

Benutzer70376 

Verbringt hier viel Zeit
mag sein, dass du recht hast...aber geh du mal im gegenzug in ein Asylbewerberheim und schau dir mal die zustände da an.
Außerdem ist es ein "Verbrechen", wenn ein Asylbewerber seinen Amtskreis verlässt. Daraufhin dürfen dei Abgeschoben werden...so ein Käse. Außerdem dürfen dei nich arbeiten gehen und bekommen Nahrungsmittel auf zuteilung.

Ich seh die Ausländer"problematik" eigentlich sehr realistisch. Das System zur "integration" von Ausländern is fürn Arsch. Ausländer werden in Deutschland genauso gut integriert, wie n Kamel durch ein Nadelöhr passt.

Allerdings gibt es auch viele Ausländer, die sich hier nicht anpassen, die verweigern unsere Sprache zu lernen oder sich an Deutsche gesetze zu halten etc.

Aber gut..lassen wir das..ich schweife ab...

Achso: Nimm mal den Satz: Du bist Deutschland! und konstruiere daraus mal was ironisches...
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:

Nur weil er ein Polizist ist?:grin: DAS wurde mir nie beigebracht.
Ich glaube, du verstehst mich falsch. Die Grundidee der Polizei ist doch, dass die gucken und aufpassen,dass alles seine Ordnung hat und die Bürger schützen. Es sind doch irgendwo Gesetzeshüter. Und solchen Menschen habe ich den nötigen Respekt entgegen zu bringen, dem Folge zu leisten, was sie sagen.
Wenn vor mir ein Polizeiauto fährt und mich rauswinkt, dann habe ich dem Folge zu leisten. Ganz einfach.
 

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Achso: Nimm mal den Satz: Du bist Deutschland! und konstruiere daraus mal was ironisches...

Ich halte ja das gesamte Deutsche Rei... ähm... die gesamte Bundesrepublik für Ironie, Ironie Gottes. :tongue:

Ich glaube, du verstehst mich falsch. Die Grundidee der Polizei ist doch, dass die gucken und aufpassen,dass alles seine Ordnung hat und die Bürger schützen. Es sind doch irgendwo Gesetzeshüter.

Puh... schwierig. Sollte man die Funktion "Herrschaftssicherung" komplett ausblenden?
 

Benutzer70376 

Verbringt hier viel Zeit
ist mir auch aufgefallen. kann man sie deswegen anzeigen?

versuch mal nen Polizisten anzuzeigen...eigentlich sind die verpflichtet Personalnumemrn rauszugeben..die geben dir irgendwelche nummern, bloß nciht die ihrigen...ihren richtigen Namen sagen die auch nie...kannste vergessen..aber rein rechtlich gehts...Polizist sein ist wie n freibrief zum freidrehen...
 
C

Benutzer

Gast
mag sein, dass du recht hast...aber geh du mal im gegenzug in ein Asylbewerberheim und schau dir mal die zustände da an.
Außerdem ist es ein "Verbrechen", wenn ein Asylbewerber seinen Amtskreis verlässt. Daraufhin dürfen dei Abgeschoben werden...so ein Käse. Außerdem dürfen dei nich arbeiten gehen und bekommen Nahrungsmittel auf zuteilung.

Ich seh die Ausländer"problematik" eigentlich sehr realistisch. Das System zur "integration" von Ausländern is fürn Arsch. Ausländer werden in Deutschland genauso gut integriert, wie n Kamel durch ein Nadelöhr passt.

Allerdings gibt es auch viele Ausländer, die sich hier nicht anpassen, die verweigern unsere Sprache zu lernen oder sich an Deutsche gesetze zu halten etc.

Aber gut..lassen wir das..ich schweife ab...

Achso: Nimm mal den Satz: Du bist Deutschland! und konstruiere daraus mal was ironisches...


integration kann man nicht erzwingen, entweder es funktioniert von alleine oder es funktioniert nicht, man kann nicht alles miteinander vermischen und meinen es funktioniert gut.

in deutschland funktionierts zum teil gut, zum teil anscheinend nicht, ich kenn mich damit nicht aus, aber erzwingen kann man sowas nicht.
 

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Polizist sein ist wie n freibrief zum freidrehen...

Naja, das ist auch wieder übertrieben. Aber sie wissen natürlich, dass sie im Falle eines Falles politisch gedeckt sind. Das sollte man zum Beispiel im Rahmen von Demos nicht vergessen.
 
C

Benutzer

Gast
versuch mal nen Polizisten anzuzeigen...eigentlich sind die verpflichtet Personalnumemrn rauszugeben..die geben dir irgendwelche nummern, bloß nciht die ihrigen...ihren richtigen Namen sagen die auch nie...kannste vergessen..aber rein rechtlich gehts...Polizist sein ist wie n freibrief zum freidrehen...

dann soll er halt personalausweis zeigen, wenn er verpflichtet ist das rauszugeben sollte ich das recht haben, die daten auch auf die richtigkeit prüfen zu dürfen.
 

Benutzer70376 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, das ist auch wieder übertrieben. Aber sie wissen natürlich, dass sie im Falle eines Falles politisch gedeckt sind. Das sollte man zum Beispiel im Rahmen von Demos nicht vergessen.
und genau da machen die das so gerne...

@Chosylämmchen: Man kann garnix erzwingen, aber man könnte was dafür tun...zum beisiel wäre ich dafür, dass jeder Ausländer, der regulär hier einwandern will einen Deutschkurs machen muss...so nach dem motto "Deutsch für anfänger" außerdem sollten sie die grundlagen des deutschen rechts lernen.
Auch dei Aufenthaltsgenehmigungen von Asylbewerbern sollten schneller geprüft und bewilligt/verweigert werden. Es gibt in einem Asylbewerberheim hier in Dresden einen Menschen, der wohnt dort schon seit 10 (in worten: ZEHN) Jahren dort, weil es die Ämter nicht hinkriegen über seine Aufenthaltsgenehmigung zu entscheiden...
Übrigens woher nimmst du das recht einen Polizisten anch seinem Perso zu fragen..bleib ma realistisch..hast du n Grünen oder n roten schein..wenn nicht, wird der dir höchstens seine Faust von innen zeigen. Der ist nur verpflichtet seine Personalnummer (die Nummer, unter der er bei der Polizei registriert ist) herauszugeben. Nicht den Namen...aber man kann ja fragen...
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich kenn Fälle wo bei Kleinkriegen zwischen Türken und Russen gar keine Polizei mehr angerückt ist und auf "Selbstreinigung des Problems" hoffte...


Wie will man einen Ausländer was lernen lassen bzw. einen Ausländer was fragen, wenn das nichtmal 80% der Deutschen wissen? Da fängt doch schon das Problem an.
 

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ich wollte jetzt keinen Diskurs über die Aufgaben der Polizei vom Zaun brechen :zwinker:

@Sellerie - Naja, du hast geschrieben, die Grundidee sei es, die Bürger zu schützen. Die Grundidee ist aber die Aufrechterhaltung der Ordnung, und was die Ordnung ist, bestimmen nicht wirklich die Bürger. :zwinker:

Aber hast Recht, wäre Thema für 'nen eigenen Thread.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
@Sellerie - Naja, du hast geschrieben, die Grundidee sei es, die Bürger zu schützen. Die Grundidee ist aber die Aufrechterhaltung der Ordnung, und was die Ordnung ist, bestimmen nicht wirklich die Bürger. :zwinker:

Aber hast Recht, wäre Thema für 'nen eigenen Thread.
Ich sagte:
Die Grundidee der Polizei ist doch, dass die gucken und aufpassen,dass alles seine Ordnung hat und die Bürger schützen. Es sind doch irgendwo Gesetzeshüter
Das habe ich universell alles abgefrühstückt. Vielleicht auch nicht so differenziert und deutlich dargestellt. Ich wollte auch nur deutlich machen, warum man mir beigebracht hat, einem Polizisten den nötigen Respekt aufzubringen :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
und genau da machen die das so gerne...

@Chosylämmchen: Man kann garnix erzwingen, aber man könnte was dafür tun...zum beisiel wäre ich dafür, dass jeder Ausländer, der regulär hier einwandern will einen Deutschkurs machen muss...so nach dem motto "Deutsch für anfänger" außerdem sollten sie die grundlagen des deutschen rechts lernen.
Auch dei Aufenthaltsgenehmigungen von Asylbewerbern sollten schneller geprüft und bewilligt/verweigert werden. Es gibt in einem Asylbewerberheim hier in Dresden einen Menschen, der wohnt dort schon seit 10 (in worten: ZEHN) Jahren dort, weil es die Ämter nicht hinkriegen über seine Aufenthaltsgenehmigung zu entscheiden...

nein, leute die hierleben wollen, sollten das schon im vornherein können, das einzig richtige system ist das mit den usa, wer sicherheiten zu bieten hat, auch nen job kriegen kann, die sprache beherrscht kriegt die genehmigung vielleicht.

ich finde hier das ami system genial.

natürlich muss man es nicht perfekt können, aber sich grundlegend unterhalten können sollte man können und dann kann man deutsch unterrichte besuchen, die vom staat finanziert werden.

ich weiss nicht wieso man zb als deutscher oder ich als schweizer zb so schwer hat in amerika oder kanada leben zu dürfen aber der rest der welt in sein eigenes land einreisen will wie man lustig ist.

Off-Topic:
Ich kenn Fälle wo bei Kleinkriegen zwischen Türken und Russen gar keine Polizei mehr angerückt ist und auf "Selbstreinigung des Problems" hoffte...


Wie will man einen Ausländer was lernen lassen bzw. einen Ausländer was fragen, wenn das nichtmal 80% der Deutschen wissen? Da fängt doch schon das Problem an.

dann soll erstmals den deutschen bürgern geholfen werden und die grenzen zugemacht werden aber das wird sicher ein sehr schlechtes licht auf deutschland werfen :zwinker:
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
nein, leute die hierleben wollen, sollten das schon im vornherein können, das einzig richtige system ist das mit den usa, wer sicherheiten zu bieten hat, auch nen job kriegen kann, die sprache beherrscht kriegt die genehmigung vielleicht.

ich finde hier das ami system genial.

natürlich muss man es nicht perfekt können, aber sich grundlegend unterhalten können sollte man können und dann kann man deutsch unterrichte besuchen, die vom staat finanziert werden.

ich weiss nicht wieso man zb als deutscher oder ich als schweizer zb so schwer hat in amerika oder kanada leben zu dürfen aber der rest der welt in sein eigenes land einreisen will wie man lustig ist.

Also die Amis sind doch Schwachsinn. Wenn man auf amerikanischen Gebiet oder im Ami-Luftraum geboren ist, ist man Ami. Und dann kann man die Eltern ggf. auch einbürgern.
Und grad die Amis leben doch perfekt von illegalen Einwanderern, die sie für 1 Dollar oder weniger die Stunde ausbeuten können, davon lebt in der ganzen Grenzregion zu Mexiko doch die Wirtschaft.

dann soll erstmals den deutschen bürgern geholfen werden und die grenzen zugemacht werden aber das wird sicher ein sehr schlechtes licht auf deutschland werfen :zwinker:

Ich wäre ja eigentlich immun gegen die "Nazi, Nazi"-Rufe. Aber leider müssen die Deutschen immer komplexartig buckeln.
 

Benutzer70376 

Verbringt hier viel Zeit
nein, leute die hierleben wollen, sollten das schon im vornherein können, das einzig richtige system ist das mit den usa, wer sicherheiten zu bieten hat, auch nen job kriegen kann, die sprache beherrscht kriegt die genehmigung vielleicht.

ich finde hier das ami system genial.

natürlich muss man es nicht perfekt können, aber sich grundlegend unterhalten können sollte man können und dann kann man deutsch unterrichte besuchen, die vom staat finanziert werden.

Hm...da merkt man zwei, drei dinge...du warst noch nie Arm, du lebst nicht in Deutschland und Arbeitslos warst du auch noch nie...in den staaten..wenn du arbeitslos bist..biste halt arbeitslos..da gibts garnix..kein sozialhilfe..nix. Krankenversicherungen sind alle Privat..die kann sich da keiner leisten..wenn du krank wirst, musst du alles selber zahlen...tolle aussichten..aber kommt..lasst uns die welt amerikanisieren..s reicht ja nicht, dass es schon so ist, wies ist...

Übrigens...wegen Coca Cola ist der Weihnachtsmann Rot-Weiß...
 
C

Benutzer

Gast
Also die Amis sind doch Schwachsinn. Wenn man auf amerikanischen Gebiet oder im Ami-Luftraum geboren ist, ist man Ami. Und dann kann man die Eltern ggf. auch einbürgern.
Und grad die Amis leben doch perfekt von illegalen Einwanderern, die sie für 1 Dollar oder weniger die Stunde ausbeuten können, davon lebt in der ganzen Grenzregion zu Mexiko doch die Wirtschaft.

man muss es natürlich auch 1:1 übernehmen...
ach und viele ausländer machen heute wohl auch kaum die drecksarbeit?

wie die grenze zwischen usa und mexico aussieht ist es wirklich nicht verwunderlich das da leute reinkommen und in de gibts sicher auch leute die sich illegal aufhalten, für die gibts nur eins, in das nächst flugzeug zurück in sein heimatland.

ein gutes einwanderungssystem bringt auch nicht viel wenn die innenpolitik schlecht ist, es muss alles miteinander passen, das sollte jedem klar sein...

Hm...da merkt man zwei, drei dinge...du warst noch nie Arm, du lebst nicht in Deutschland und Arbeitslos warst du auch noch nie...in den staaten..wenn du arbeitslos bist..biste halt arbeitslos..da gibts garnix..kein sozialhilfe..nix. Krankenversicherungen sind alle Privat..die kann sich da keiner leisten..wenn du krank wirst, musst du alles selber zahlen...tolle aussichten..aber kommt..lasst uns die welt amerikanisieren..s reicht ja nicht, dass es schon so ist, wies ist...

Übrigens...wegen Coca Cola ist der Weihnachtsmann Rot-Weiß...


ist ja toll dieses verallgemeinern, ich würde doch bitte mal meine passage sehen wo ich gesagt habe, holt das ganze ami zeugs hier her, wir wollen ein 2.amiland.

ich hab lediglich gesagt, dass das einwanderungssystem gut ist, zumindest hat es sehr viel potential, oder sonst nehmen wir halt kanada, da läuft es ähnlich ab?

so und nun sag mir mal jemand, der wirklich nicht so ein system, wie die kanadier es zum teil haben will?
 

Benutzer70376 

Verbringt hier viel Zeit
...krümelkacker...

das is kein diskussion mehr..das issn sinnloses vorwerfen von dingen die nie geschrieben wurden...ich bin hier fertig...muss mich nicht mehr belehren lassen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren