Zusatz zu "Kleiner Test für alle, die es etwas härter mögen !"

Benutzer9017 

Verbringt hier viel Zeit
Würdet ihr eure Neigung auch gerne ausleben und hattet nur noch keine Gelegenheit dazu? Was würdet ihr machen wollen?
 

Benutzer7596 

Ist noch neu hier
Ich lebe viel davon aus. Manche Sachen sind aber Träume. Und das ist auch ganz gut so. Nicht, weil es etwas Abartiges oderso wäre, sondern einfach um noch nicht alles gemacht zu haben, was man sich so erträumt.
 

Benutzer29206  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich lebe sicher nicht alles aus, obwohl mich das reizen würde. Aber da ist Behutsamkeit gefragt, nicht nur der Partnerin gegenüber, sondern auch im Hinblick auf eigene Charakterzüge, die vielleich garnicht so sehr mit diesen Fantasien übereinstimmen.
 

Benutzer32133  (51)

Verbringt hier viel Zeit
habe eigentlich keine bestimmten neigungen, nur phantasien wie ich es mal machen würde mit meinem schatz, wie er mich mal verführen könnte. leider kann ich das auch nicht so ausleben, da es irgendwie immer anders kommt.
 

Benutzer35018 

Verbringt hier viel Zeit
in meiner jetztigen Beziehung hat es sich im Laufe der 2 Jahre so entwickelt daß wir das relativ ausleben (mein Freund sehr dominant, ich sehr devot). Wir passen in in der Hinsicht einfach perfekt zusammen :tongue:

Unser Sexleben ist schon sehr mit solchen Spielchen bereichert und ich möchte es nicht mehr missen.

Aber es ist nach wie vor ausbaufähig, einiges haben wir auch noch nicht gemacht, also es wird von demher weiterhin spannend bleiben. :grin:

Mit einem Partner, der keinerlei Ambitionen in der Richtung hat, also sprich nicht ansatzweise dominant ist hätte ich heute echt so meine Problemchen...
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
boy16-86 schrieb:
Würdet ihr eure Neigung auch gerne ausleben und hattet nur noch keine Gelegenheit dazu? Was würdet ihr machen wollen?

Habe ich schon gemacht bis die Beziehung endete (keiner von uns beiden hat Schluß gemacht). Im Moment mache ich eine Art Beziehungs-Pause, aber ich hoffe doch sehr, irgendwann wieder einmal eine Beziehung zu haben. Ich möchte keine Beziehung mehr, die diese Neigung ausklammert. Spielen ist dabei für mich ähnlich wichtig wie die emotionale Harmonie oder guter Sex.
 

Benutzer30706 

Meistens hier zu finden
Hm, also ich bin nicht wirklich SM-interessiert. Konnte mit diesem Smappytest auch nicht wirklich viel anfangen, da er sehr einseitig war und einfach schon davon ausgegangen ist, dass ich SM mag.

Mag es da eher Englisch, also die sanfte SM-Variante :zwinker:
Fesselspielchen sind durchaus reizvoll (ob nun ich oder mein Partner gefesselt sind), Kratzen, Beissen, mit der flachen Hand auf den Po hauen...alles in Ordnung, ansonsten stehe ich nicht wirklich auf Schmerz.
Einzig und allein Wachs wäre mal eine interessante Überlegung :rolleyes:
Und vielleicht mal ein paar Rollenspielchen...er mein Chef und ich die Neue o.ä. *rrr*
Aber sonst ist Schmerz für mich der absolute "Abtörn" :zwinker:
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ich habe sie schon ausgelebt und werde das hoffentlich auch irgendwann wieder/weiter tun können.

Was das war, würde hier zu weit führen (steht auch irgendwo anders schon).
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Richtig SM möchte ich weniger ausleben. Was wir aber sowieso schon machen, sind Rollen- und damit auch Machtspiele und Fesselspiele... Das ist das, was mich am meisten antörnt. Wachs ist an sich ganz ok, aber ich mag beim Sex weniger Schmerz, sondern die dominant-devote Komponente... :drool: Dazu gehört dann aber zum Beispiel auch ein Schlag auf den Po, ein bisschen kratzen und so...
Ich lebe also eigentlich alle meine Fantasien aus und ich finde Rollenspiele unentbehrlich :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren