Zusammenziehen

Benutzer76447 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen!

Vor kurzem haben mein Freund (ich nenne ihn einfach mal so) und ich uns übers Zusammenziehen unterhalten.
Er sagt er würde mit mir zusammen ziehen aber dann würde es keinen Sex mehr geben. Denn ich bin sehr laut dabei und das findet er toll, doch hab ich einen Sohn und er soll das ja nicht mitbekommen.

Also gibt es folgende Möglichkeiten:
-Zusammenziehen und keinen Sex mehr solange mein Sohn da ist.
-Getrennte Wohnung (Entfernung ca.65 km) und Sex wenn wir uns sehen


Angenommen ihr müsstet entscheiden, wie würde das aussehen??
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich würd einfach versuchen leiser beim Sex zu sein, und würd nur geräuschvoll poppen wenn der Sohn außer Haus ist.
Das da oben wären für mich auf Dauer irgendwie keine Lösungen.
 

Benutzer80842  (40)

Verbringt hier viel Zeit
:ratlos:
Wie ist der denn drauf?! Seid ihr denn wirklich fest zusammen? Habt ihr nur Sex wenn ihr euch seht oder unternehmt ihr auch andere, "pärchentypische" Dinge?

Ich weiss nicht, aber ich finde es ziemlich fies von ihm, dich vor so eine Wahl zu stellen :ratlos:
 

Benutzer81883  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Du machst das Zusammenziehen ernsthaft davon ab,dass du zu laut beim Sex bist?:eek:

Ich verstehe schon,dass du nicht möchtest,dass dein Sohn alles mitkriegt.Aber "nur" deshalb nicht zusammenziehen,finde ich persönlich totalen Quatsch...sorry.
Wie wäre es denn,wenn du mal einen Gang runterschaltest beim Sex?
Bestimmt hätte dein Sohn auch ein eigenes Zimmer,oder?

Ausserdem finde ich es völlig normal,dass Eltern Sex haben.
Warum hast du Angst davor,dass dein Sohn "Sexgeräusche" mitkriegen könnte?

Ehrlich gesagt verstehe ich das Ganze nicht so recht.:kopfschue
 

Benutzer80156 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde auch - das sind ziemlich komische Überlegungen wenn es ums Zusammenziehen geht! :ratlos:
Erstens ist es doch sicher möglich, nicht immer ganz so laut zu sein - da muss man sich halt ein wenig zusammenreißen, aber das sollte ja gehen :smile: und zweitens wird dein Sohn ja vielleicht auch mal bei den Großeltern, Freunden oder so übernachten - dann seid ihr ja sowieso ungestört?
Also warum sollte es nur wegen dem Zusammenziehen keinen Sex mehr geben!? versteh ich nicht ...
 

Benutzer58194 

Verbringt hier viel Zeit
Aber wo ist denn Dein Sohn jetzt, wenn ihr Sex habt? :ratlos:

Das hat doch mit dem Zusammenziehen nix zutun.

Ansonsten würde ich eher überlegen, will ich wirklich mit diesem Mann zusammen ziehen? Kann ich mir vorstellen, dass dieser Mann Tagein Tagaus bei mir ist? und so weitere Überlegungen.
 

Benutzer76447 

Verbringt hier viel Zeit
@ Firegirl911

Wir tun alles was ein normales Pärchen auch tun würde, nur kann er irgendwie nicht sagen das er mein Freund ist. Ich kann es nicht genauer erklären, verstehe das selbst nicht. Dennoch ist alles so wie in einer richtigen Beziehung.

Und zu den anderen Beiträgen

Nicht ich hab gesagt das mich das stört, habe selber vorgeschlagen das ich mich dann einfach etwas zusammenzureißen, aber er möchte darauf nicht verzichten. Entweder ganz oder gar nicht!
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
gehe einfach mal davon aus das er in wirklichkeit noch net bereit dafür is mit dir zusammenzuziehen!
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
..... aber er möchte darauf nicht verzichten. Entweder ganz oder gar nicht!

:rolleyes: was für eine einstellung....

und du bist sicher, dass er dich liebt? wenn er noch nichtmal bereit ist auf ein klein wenig spaß zu verzichten, die ihm deine lautstärke wohl beschert :ratlos:

er erkennt dich noch nichtmal als freundin an...
 

Benutzer80842  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Noch einmal zum Verständnis:
ER hat den Vorschlag gemacht, zusammen zu ziehen & dann keinen Sex mehr zu haben? Obwohl er gerne Sex mit dir hat?
Ich meine, wenn es keine "offizielle" (ich nenn es mal so) Beziehung wäre, dann würde er den Vorshclag ja nicht machen. Oder soll das eine WG werden?
Kennt er deinen Sohn?

Irgendwie verwirrend :ratlos:
 
G

Benutzer

Gast
So wie du es schreibst, ist ihm euer Sexleben wichtiger als eure Partnerschaft - er gibt noch nicht einmal offen zu, dass ihr eine solche führt, das kann doch nicht wahr sein?!
Und du überlegst tatsächlich mit ihm zusammenzuziehen? :ratlos:
Und wenn ihm der Sex dann plötzlich zu leise ist, dann sagt er "Tschüüühüüüss" und gibt dir evtl. sogar noch die Schuld daran, schließlich wolltest du ja mit ihm zusammenziehen...?

Überleg's dir nochmal genau bzw. denke darüber nach, was IHM die Beziehung überhaupt wert ist.
 

Benutzer76447 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es auch sehr verwirrend. Ich dachte, es wäre nur ein Scherz. Nun wollte er, das ich das mal poste (weil er hier auch unterwegs ist, kennt er das Forum), um andere Meinungen einzuholen. Glaube immer noch nicht so richtig, das er das wirklich genauso meint.
Wenn dann wäre das mit dem Zusammenziehen frühstens in zwei Jahren ernsthaftes Thema.

Ja er kennt meinen Sohn, wir sind zwar nicht jedes Mal zu dritt, aber er ist auch oft dabei. Erst letzte Woche waren wir wieder fünf Tage zusammen, wie eine Familie. Die beiden verstehen sich sehr gut. Mein Sohn liebt ihn.

Tja, ob "mein" Freund mich liebt, kann ich nicht sagen. Bis jetzt hat er es mir noch nicht gesagt, aber er zeigt es mir.
Und er sagt, er kann sich vorstellen mit mir noch ein weiteres Kind zu haben, zusammenzuziehen und eventuell sogar heiraten.

Irgendwie komm ich ein wenig vom Thema ab, aber ich schreib einfach mal weiter.
Wenn man unsere Geschichte so erzählt klingt sie schon SEHR komisch, merk ich gerade. Verstehen kann ich das auch nicht so ganz, bin aber trotzdem glücklich mit ihm. Auch wenn ich manchmal traurig bin, das er es nicht schafft, unser Zusammensein als Beziehung zu benennen oder mir Ich Liebe Dich sagen kann.

Ich nehm es so hin, denn er selbst kann es nicht mal erklären.
 
G

Benutzer

Gast
Tja, ob "mein" Freund mich liebt, kann ich nicht sagen. Bis jetzt hat er es mir noch nicht gesagt, aber er zeigt es mir.
Und er sagt, er kann sich vorstellen mit mir noch ein weiteres Kind zu haben, zusammenzuziehen und eventuell sogar heiraten.

Es kommt ja nicht darauf an, dass er es dir sagt, es genügt ja, wenn du es fühlst. Aber fühlst du es denn wirklich? Ich meine, findest du es nicht merkwürdig, dass, wenn er dich liebt, euer Zusammenziehen von der Lautstärke des Sex oder generell den Einschränkungen eures Sexlebens abhängig macht?
Das klingt für mich alles recht widersprüchig, wenn ich ehrlich sein soll...

Wie lange seid ihr denn zusammen?
Bist du bereit, um mit ihm tagtäglich zusammenzuleben?
 

Benutzer76447 

Verbringt hier viel Zeit
Ohne die zwei Pausen wo er kurzfristig alles hingeworfen hat, sind es jetzt 14 Monate. Ich fühle es schon, wenn wir zusammen sind. Doch wenn wir getrennt sind (jeder in seiner Wohnung) ist es irgendwie anders, da hab ich manchmal Zweifel.
Ja ich kann mir sehr gut vorstellen, mit ihm jeden Tag zu verbringen, es ist wunderschön wenn wir zusammen sind.

Bis jetzt hat es nie den Anschein gemacht, das der Sex das Wichtigste für ihn wäre. Wie gesagt, wir sind ja nicht immer allein, da ist es ja auch nie ein Problem gewesen den Sex auf die Situation anzupassen.
 
G

Benutzer

Gast
Ohne die zwei Pausen wo er kurzfristig alles hingeworfen hat, sind es jetzt 14 Monate.

Also das würde mir da doch noch eher Sorgen machen! Was, wenn er wieder "kurzfristig alles hinwirft" wenn ihr schon eine Wohnung teilt? In dem Fall geht es ja nicht nur um dich, sondern auch um dein Kind.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
nicht jeder kann "ich liebe dich" sagen oder seinen gefühlen ausdruck verleihen...wenn du das fühlst, reicht das schon :zwinker:

allerdings würde ich das thema "zusammenziehen" erstmal hintenanstellen. ich denke das hat noch zeit. zuerst müsstet ihr mal als kleine familie ein bisschen zusammenwachsen.
denn dich gibt es nunmal nur im doppelpack :zwinker:
 

Benutzer76447 

Verbringt hier viel Zeit
Ja das stimmt schon. Wie schon geschrieben, wäre es frühstens in 2 Jahren soweit. Also noch ne Menge Zeit, ich fand nur seine Aussage etwas komisch. Danke für die vielen und schnellen Beiträge.
 

Benutzer81771 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, ich finde das klingt alles _sehr_ eigenartig...

* Er mag den lauten Sex mit dir, aber will nicht mit dir zusammenziehen

* Wenns ihm zuviel wird trennt er sich mal eben

* Du kannst nicht mal von deinem Freund sprechen, weil er das so nicht ist

* Er bittet dich hier im Internet nachzufragen, wie fremde Menschen die Situation einschätzen (hat er nicht mal Lust so was selber mit dir zu besprechen???), hofft er dass die Leute hier ihn dir "ausreden" damit er sich nicht wieder trennen muss?


Das macht den Eidruck als wärst du eine Art Affäre und unbequem geworden... Nur hat er nicht den A... in der Hose um entgültig Schluss zu machen.

Kann es sein das er irgendwo eine Andere hat?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren