Zurückwechseln: Nuva-Ring => Pille

Benutzer82303 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Leute!

Meine Freundin hat längere Zeit die Pille genommen, hat vor einem Monat testweise zum Nuva-Ring gewechselt, der ihr jedoch ziemliche Probleme bereitete (Schmerzen, v.a. beim und nach dem Sex). Laut ihrer Ärztin sei ihre vaginale Muskulatur so ausgeprägt, dass der Ring nicht für sie geeignet sei.

Wie dem auch sei, ihre Ärztin hat ihr jetzt wieder eine Pille (Leios, vorher hatte sie die Belara) verschrieben.

Meine Freundin hat vor ein paar Tagen den Ring entfernt (letzten Freitag), hatte ganz normal ihre Tage und hat geplant, nach der ringfreien Woche wieder mit der Pille anzufangen. Das wäre am Samstag.

Meine Frage wäre, wann meine Freundin geschützt ist (bis Samstag?) bzw. ob sie nach Samstag in der ersten Woche noch zusätzlich verhüten muss usw.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen würdet!

Keks
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nach 7 korrekt genommenen Pillen ist sie auf jeden Fall geschützt. Diese sichere Variante würde ich persönlich wählen.
 

Benutzer82303 

Verbringt hier viel Zeit
Ok, das heisst von heute bis Samstag zusätzlich verhüten und dann nochmal 7 Tage.

Vielen Dank für Deine Antwort :smile:
 

Benutzer82303 

Verbringt hier viel Zeit
Wir hatten jetzt eh seit längerem keinen Sex mehr, weil sie wegen der schwierigkeiten mit dem Ring recht nachhaltig Schmerzen hatte.
Sex ohne Pillenschutz will ich sowieso nicht, halte nichts von "zusätzlich verhüten" :smile:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren