zum 11. September! zufall?

Benutzer15993 

Verbringt hier viel Zeit
ich halte das ganze für müll!

-> "müll", aha, 4 buchstaben -> die 4 jahreszeiten, schneewitchen und die 3 zwerge (hm...?) ;-)
 

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
Schicksal oder Zufall?

Oft passieren Dinge, deren Wahrscheinlichkeit tatsächlich einzutreten, gegen Null strebt.

Doch rein mathematisch betrachtet ist genau dieses Eintreffen sehr wahrscheinlich!

Nehmen wir einmal an, ich lerne eine Frau kenne, mit der ich zusammen komme.

Sie hat den gleichen Vor- und Nachnamen wie meine Ex-Freundin. Auch das Geburtsdatum stimmt und die Haar- und Augenfarbe. (da könnten wir uns noch weitere Sachen einfallen lassen)


Es gibt in Deutschland etwa 200 gewöhnliche Frauen-Vornamen (ganz schöne viele, ne? - mir würden keine Hundert einfallen).
Nehmen wir an, dass es 500 verschiedene gewöhnliche Nachnamen gibt die Zahl weiß ich leider nicht).
Da ich hauptsächlich Leute kennenlerne, die zwei Jahre jünger oder älter sind, kommen 1460 (4 Mal 365) Geburtstage in Frage.
Es gibt ca. 5 Haupt-Haarfarben und 5 Haupt-Augenfarben (nehmen wir mal an).
Die Wahrscheinlichkeit, dass meine Freundin also genau so heißt, am gleichen Tag Geburtstag hat und die gleiche Haar- und Augenfarbe hat ist:

1/200 X 1/500 X 1/1460 X 1/5 X 1/5 = 1/3.650.000.000

also 1 zu 3.650.000.000

Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass mir das passiert.
Wenn ich aber alle in Deutschland lebenden Menschen nehme und ihnen zwei Freundinnen/Freunde gebe, dann habe ich mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 0,0134 zwei Freundinnen/Freunde, die die gleichen Eigenschaften haben.
Würde ich das auf Europa hochrechnen, käme ich sicher auf eine Wahrscheinlichkeit von über 90%. Dann wäre es also sehr wahrscheinlich, dass dieser Zustand eintrifft.

Nun frage ich mich nurnoch, warum AUSGERECHNET ICH diese Freundin habe, die die gleichen Eigenschaften hat, wie meine Ex.
Ganz einfach: IRGENDJEMAND muss sie ja haben. Die Wahrscheinlichkeit dafür, DASS sie jemand hat, WENN sie jemand hat, ist 100%.
Ganz gleich WER sie hat, er wird sich fragen, warum AUSGERECHNET ER. Diese Frage stellt sich also automatisch.

Folgerung:
Das Eintreten eines Ereignisses mit einer Wahrscheinlichkeit gegen Null strebend tritt mit einer Wahrscheinlichkeit, die gegen 100% strebt, ein.

Ach übrigends,

"World Trade Center" hat auch 11.... och, nee, doch nicht... wohl doch keine Verschwörung.
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
Ihr habt das Wichtigste bis jetzt gar nicht erkannt:

9.11.2001

9 + 11 + 2 + 1 = 23 !!!

die wahren schuldigen sind unentdeckt geblieben :kopfschue :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren