zuhalten?

Benutzer24097 

Verbringt hier viel Zeit
hallo,
ich war neulich mit einer bekanten auf dem weihnachtsmarkt.
nach dem glühwein hatte ich ein recht dringendes bedürfnis, aber es war kein klo in sicht. als ich dan endlich in der schlange vor den wc's stand, war es schon recht präker, so daß ich immer mal mit der hand "zugehalten" hab.
meine bekannte meinte das sei voll peinlich bei mir als erwachsene.

ich finde, das ist ein normaler reflex. oder macht ihr, mädels, das nicht, wenn es dringend ist?
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Mache ich nie! Vielleicht als kleines Kind mal.

Beine kreutzen hilft auch :jaa:
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Nee,dat wär mir zu peinlich...Wie schon gesagt, Beine kreuzen geht an, aber zu halten?! :tongue:
 

Benutzer24097 

Verbringt hier viel Zeit
na ja, beine kreuzen reicht ja manchmal nicht!

ich bin ja jetzt baff - ihr habt euch noch nie kurz "zugehalten"?
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
meinst du jetzt über der hose die hand vor halten?
das bringt bei mir nix und wär mir zu peinlich.

unter der hose, direkt auf den harnausgang drücken könnte vielleicht was bringen, is ja aber nur selten möglich.
 

Benutzer24097 

Verbringt hier viel Zeit
ich meine durch die hose durch auf den harnausgang drücken. aber nicht sooo auffällig.
das bringt doch in der situation schon was, oder?
 

Benutzer14153 

Verbringt hier viel Zeit
Ok perinlich wäre es mir auch, kann mich auch nicht daran erinnern, dass ich es schon mal gemacht habe. Aber wenn es wirklich dringend ist wäre mir das auch egal bevor alles in die Hose geht dann lieber zuhalten !
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
kerstin-w schrieb:
ich meine durch die hose durch auf den harnausgang drücken. aber nicht sooo auffällig.
das bringt doch in der situation schon was, oder?

öhm, nicht dass ich wüsste, zumindest mir nicht...
 

Benutzer20661 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hätte da mal ne Frage...

Wieso wartest du bis du so dringend musst das ein paar Minuten über "nass oder trocken" entscheiden ???

Oder verstehe ich das falsch und dich "überfällt" plötzlich ein starker Harndrang ?

Wenn das der Fall ist würde ich mal zu einem Urologen gehen..könnte sich um eine Reizblase handeln.
Oder eine verschleppte Blasenentzündung.

Ich will dir ja keine Angst machen aber ich hab da "nette" Erfahrungen.

Greetz
Thunder
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
hmm... ich hab mich auch nie zugehalten soweit ich mich erinnern kann... aber beine kreuzen kenn ich wohl! Wenn das nicht möglich ist, spann ich einfach in dem bereich alles an. das hilft auch
 

Benutzer16759 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich halte auch manchmal zu, wenn es sehr dringend wird.
Z.B. beim Telefonieren (ich quassel oft recht lange). Mir hilft das schon, vllt. ist es auch Psychologie, die da im Spiel ist, d.h. ich bilde mir ein, dass ich so länger durchhalte.
Aber was ist daran peinlich? :rolleyes2
 

Benutzer23120  (34)

Verbringt hier viel Zeit
dünneanna schrieb:
Also, ich halte auch manchmal zu, wenn es sehr dringend wird.
Z.B. beim Telefonieren (ich quassel oft recht lange). Mir hilft das schon, vllt. ist es auch Psychologie, die da im Spiel ist, d.h. ich bilde mir ein, dass ich so länger durchhalte.
Aber was ist daran peinlich? :rolleyes2
Was daran peinlich sein soll? Naja..also in der Öffentlichkeit würd ich das schon als peinlich einstufen... Greif ich mir als Mann (in der Öffentlichkeit) leicht einfach so an den Schwanz wenn ich aufs Klo muss? Ne, wirklich nicht...aber bitte, jedem das seine...
 

Benutzer24097 

Verbringt hier viel Zeit
na ja, normalerweise warte ich nicht, bis es kaum noch geht, aber es gibt eben situationen, wo es recht eng wird. so, wie auf dem weihnachtsmarkt.

frauen haben ja glaube ich 'ne kleinere blase. das zuhalten ist auf jeden fall auch bei mir die ausnahme und ich mach das schon unauffällig.
ich dachte aber, es wäre eine "maßnahme", die eher normal ist bzw. die jede ab und zu mal einsetzt.
ich wundere mich, daß die meisten schreiben, das hilft nichts! vielleicht habt ihr's nur noch nie gemacht bzw. versuchen müssen.
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Beine kreuzen und in die Hocke. Bringt am meisten :grin: Und wenn ichs gar nicht mehr aushalte gehts ab aufs männerklo, da sind die schlangen ja meistens halb so lang!
 

Benutzer24097 

Verbringt hier viel Zeit
beine kreuzen hilft mir wie gesagt weniger.
der diskrete griff an die betreffende stelle viel mehr, ist irgendwie beruhigend und schafft eine art gegendruck.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren