Zu wenig Erfahrung?

Benutzer100494 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr lieben,

ich habe ein kleines Problem und würde gerne wissen, ob es mehreren auch so geht/ging wie mir.

Ich habe seit ein paar Monaten einen Freund und wir haben so vor 3 Monaten das erste Mal miteinander erlebt.
Am Anfang gab es ein paar Startschwierigkeiten (das übliche halt :zwinker: ) aber mit der Zeit wurde es (zumindest für ihn) immer besser und er kommt eigentlich immer. Ich liebe es auch zu sehen wie er genießt. :smile:
Es ist nicht so, dass ich ständig auf der Suche nach einem Orgasmus bin, mir macht der Sex auch so Spaß, nur frage ich mich, ob das so normal ist, dass ich fast gar nichts spüre. Wir haben auch schon drüber gesprochen, er möcht halt auch, dass ich genauso Spaß habe wie er...
Ich muss zugeben ich habe nicht wirklich Erfahrung mit SB (weiß auch nicht warum in da so lange hinter dem Mond gelebt habe... :ashamed: ), aber alles was ich bei mir selbst schaffe oder er ist dass ich so unkontrolliert zu zittern anfange, was aber sich eher nach verkrampfen und nicht so angenehm anfühlt.
...Oder bin ich wirklich so komisch, dass ich aufkommenden Orgasmus nicht toll finde? :rolleyes:

Ich denk mal dranbleiben und weiter"üben"/experimentieren ist wohl vorerst das beste oder habt ihr irgendwelche Tipps für mich?
Freue mich auf eure Antworten/Ermutigungen/Anregungen usw.! :smile:
LG
 

Benutzer100474 

Verbringt hier viel Zeit
Keine Bange, das Zittern ist normal. Die einen Frauen tun dies beim erleben des Orgasmus oder kurz danach, andere wiederum nicht. Jede Person erlebt den Orgasmus eben etwas anders. Das du es vielleicht als "verkrampfen" teilweise oder öfters empfindest liegt denke ich daran, dass du zwar den Orgasmus gerne eleben möchtest, dich aber trotzdessen und in irgendeiner Art und Weise dagegenstemmst. Laß dich einfach fallen....denke nicht was ist, sein könnte...oder noch kommt. Laß dich einfach gehen und genieße....dann wird auch dieses Gefühl des "verkrampfens" sich sehr schnell verlieren.
 

Benutzer100494 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für den schnellen Beitrag!
heißt das dann, das ich auf jedem Fall schonmal auf dem richten Weg bin oder es sogar schon ein Orgasmus ist und ich ihn einfach nicht zulasse?
Das mit dem Falllen lassen ist so eine sache... ist auch nicht ganz förderlich wenn ich mir die ganze zeit denk "nicht verkrampfen, nicht verkrampfen!" :zwinker:
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Ist das denn auch so mit deinem Freund? Vielleicht kannst du dich bei ihm auch noch nicht ganz fallen lassen. Aber wie du schon richtig gesagt hast "dran bleiben". Wenn du beim Sex mit deinem Freund wenig spürst, zeig ihm, wo er dich berühren kann oder probiert einfach mal nach und nach neue Stellungen aus. Da findet sich bestimmt eine, bei der ihr euch am besten spüren könnt.
 

Benutzer100494 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja es ist eigentlich bis jetzt gleich gewesen ob er dabei war oder nicht... es geht nur bis zu diesem teilweise heftigem zucken, was auch eigentlich ziemlich schnelll kommt, aber dann ist nicht mehr. meistens weil ich aufhöre weil es wenn es fest ist, einfach anstrengend ist :zwinker:
Gut, dann werden wir mal fleißig üben ob wir was finden. :smile:
Bei welchen Stellungen spürt ihr denn mehr? Ich weiß das ist von Frau zu Frau verschieden, aber nur mal so als Anreiz :zwinker:
 

Benutzer97974 

Sorgt für Gesprächsstoff
...aber alles was ich bei mir selbst schaffe oder er ist dass ich so unkontrolliert zu zittern anfange, was aber sich eher nach verkrampfen und nicht so angenehm anfühlt.
...Oder bin ich wirklich so komisch, dass ich aufkommenden Orgasmus nicht toll finde? :rolleyes:

geht mir ähnlich... - entweder fühlt sich nen Orgasmus doch nicht so geil an oder ich hatte noch nie ein :what:
 

Benutzer65774 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

Also die beste Stellung bei mir ist von hinten. Doggy.

Und nochmal was zum Zittern wenn ich einen starken Orgasmus habe zittere ich auch.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Bei mir ist auch Doggy die beste Stellung. Egal ob auf dem Bauch liegend oder auf den Knien. Da spüre ich ihn am besten und auch am meisten.
Zum Zittern: Das tue ich auch, wenn ich einen Orgasmus habe. Je nach Stärke fällt auch das zittern aus. Mal mehr, mal weniger.
Ich denke, man muss lernen, sich nicht dagegen zu wehren und es einfach zulassen und genießen können.
 

Benutzer100494 

Sorgt für Gesprächsstoff
Beim Doggy is ja kein direkter Kontakt zum Kitzler... helft ihr da selber nach oder geht das bei euch ohne?

Ich kann nur eigentlich nicht glauben dass es bei mir ein Orgasmus ist, weil es sich einfach nicht gut anfühlt.
Es tut zwar auch nicht weh, bei leichtem Druck ist es ganz okay, aber wenns sehr fest ist dann ist es einfach nur anstrengend, so ungefähr das Gefühl als würd mich jemand fest kitzeln... und da sagt man ja auch nicht "mach weiter sondern hör auf!" :smile:
 

Benutzer100515 

Sorgt für Gesprächsstoff
so gings mir auch liebe diemaus als ich mich dabei aber mehr und mehr entspannt habe ging es

jetzt zittere ich nur noch selten wenn ich einen starken Organsmus habe , find ich auch seh unangenehm das Zittern, das zittern kann ich aber gut aushalten wenn ich mich an meinem Freund richtig festhalte ( aber vorsicht nicht festkrallen :smile:)
 

Benutzer100494 

Sorgt für Gesprächsstoff
wie hast du es denn geschafft dich zu entspannen? einfach versuchen Kopf auszuschalten oder weniger Druck am Kitzler?
und wie lang hast du gebraucht bis es besser geworden ist?
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
wie hast du es denn geschafft dich zu entspannen? einfach versuchen Kopf auszuschalten oder weniger Druck am Kitzler?
und wie lang hast du gebraucht bis es besser geworden ist?

Versuchen ist schlecht, es einfach machen... Lerning bei doing. Du musst deinem Freunde vertrauen könne und dir vertrauen können, also egal welches Gefühl du dabei hast, zittern, angstgefühle etc. dir wird schon nix passieren, um so mehr kannst du es wagen diese Gefühl durch zu gehen und am Ende genießt du es vielleicht auch oder aber wie beschrieben verschwindet das Zittern etc.
Wichtig ist als vertrauen und Mut und so viel aus zu probieren, wie es nur geht. Darum ist SB meisten ganz Hilfreich, weil du dann weißt, dass du dir Vertrauen kannst, wann du es am stärksten spürst und wie der wechsel vom reizen und pausen sein sollten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren