Zu welchen Songs habt ihr geheult?

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
Bin zwar normal nah am Wasser gebaut, aber bei Liedern kommen mir normal nicht die Tränen. Mir fällt nur eine einzige Ausnahme ein, und das war nicht vor Trauer sondern vor Ergriffenheit und war auch kein Lied sondern ein Teil aus einem klassischen Stück.
Ein zweiter Kandidat wäre "Tears in Heaven", aus Dingen die ich damit vernbinde, bin mir aber nicht sicher ob mir dabei die Tränen gekommen sind, wäre aber wahrscheinlich.
Traurig aber nicht zum Heulen finde ich:
"Goo Goo Dolls - Iris"
"Pur - Wenn Sie diesen Tango hört...". Hätte nie gedacht, dass ich mich mal öffentlich dazu bekenne, einen Pur-Titel zu kennen.
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab auch immer Tränen in den Augen, wenn ich Rammstein höre. Vor lachen. Diese Texte... traumhaft!
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Clapton - Tears in heaven
Is das auch von clapton? - Wonderful tonight
Simon and Garfunkel - Bridge over troubled water
Grönemeyer - Schmetterlinge im Eis
Aisha, keine Ahnung, von wem das ist
Und bestimmt noch ein paar mehr...
 

Benutzer33352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab nur "Time to say goodbye"! Das liegt aber daran, weil ich es auf der Beerdigung von einem sehr guten Freund gesungen habe und mich das jetzt immer daran erinnert!
025.gif


ja, bei mir auch, wurde bei der beerdignung meiner oma gespielt :cry:

naja, und dann stand ich letztens in der küche an der balkontür und es kam i wil always love you von der whitney houston.... eigentlich mochte ich das lied gar nicht, aber ich hab dran gedacht, wie glücklich ich mit meinem verlobten bin und da kamen mir dann doch so 1-2 tränchen :zwinker:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Cat Stevens-Sad Lisa (sehr, sehr oft, liegt aber wohl eher daran, dass ich die Musik meiner Laune anpasse, und wenn ich dann mal deprimiert bin, kommt halt eins zu anderen:zwinker: )
Johnny Cash-Burning ring of fire (oder so ähnlich)
Joni Mitchell-Chelsea morgning (vor Freude)
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Naja, wegen nem Lied hab ich auch noch nie geheult, auch wenn's bei SOAD - Soldier Side und Nur Zu Besuch von den Hosen schon halbwegs knapp war :tongue:
Aber vielleicht, wenn man halt eh grad down is (Depriphase/Trennung/ was weiß ich), dann kann's eher passieren, bzw. dann legt man sich auch eher traurige Lieder auf, wenn man vorhat, sich mal so richtg auszuheulen.
Ich denk mal, dass das bei denen, die sich an so ne lange Liste erinnern können vielleicht auch damit zu tun haben könnte.
Eventuell.
 

Benutzer32702 

Verbringt hier viel Zeit
Ich könnt mich auch nicht dran erinnern, jemals wegen nem Lied geheult zu haben...

vor allem: Woher wisst ihr die alle noch?!

Kennst du das nicht, dass du total unglücklich (oder auch glücklich) bist und es kommt ein lied im radio, das dir einfach aus dem herzen spricht?

Bei mir geschehen mit:

My Immortal- Evanescence
That's what friends are for - keine ahnung von wem
Leaving on a jetplane - auch keine ahnung
The Scientist - coldplay
Don't cry your heart out - Oasis
White Flag - Dido
Bitter Sweet Symphony - The Verve
 

Benutzer39367  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Frankie goes to Hollywood-Power of Love
Keine gute Idee nach einer Trennung :zwinker:
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Regelmäßig (kann nichts machen) bei:

Grönemeyer -Der Weg! :zwinker:
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Hmm ja,... es soll tatsächlich Leute geben, die ihre Grenzen zu irgendwelchen Höhe- oder Tiefpunkten in ihrem Leben noch nicht überschritten haben, und daher auch noch nie geheult haben
Aber hey, das kommt noch. :grin: :grin: Spätestens wenn du eines Tages in deinem Zimmer sitzt und an deiner Decke ein goldener Strick hängt.

@since.the.day: also bei Rammstein war es mir bisher noch nicht zum lachen zumute komisch...
Hm, woran liegt das bloß? Oh ja stimmt:grin: ... ich vergaß, wir leben ja in ganz verschiedenen Welten, aaaber das macht nichts.
Aber wer von Rammstin keine Ahnung hat, der hat auch sonst keine Ahnung...
....Äh was wollt ich noch sagen?... Äh... Achja... :zwinker: :-D :kotz::winkwink_alt: :kotz: :-D :zwinker:
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
enya - only time
dido - white flag
und dann noch einiges von norah jones, bon jovi...

mehr fällt mir grad ned ein... gibts aba bestimmt noch taauuuseeendeeeee... :zwinker:

lg, Kathi1987
 

Benutzer6295 

Verbringt hier viel Zeit
also, dann versuch ich mal, die aus der letzten zeit zusammenzukriegen:

hosen - nur zu besuch
hosen - alles aus liebe
hosen - lügen
hosen - herz brennt
ärzte - komm zurück
ärzte - 1/2 lovesong
ärzte - nichts in der welt
selig - ohne dich
curse - und was ist jetzt
firma - die eine
no doubt - don't speak
green day - boulevard of broken dreams
sportfreunde - kompliment
juli - geile zeit
dirty dancing - time of my live
....
 

Benutzer50503 

Verbringt hier viel Zeit
boah, es gibt schon krasse songs wo man berührt wird... ich zum beispiel bekomm immer ne gänsehaut bei

James Blunt - High

das ist der song von mir und meiner freundin, zu dem ich auch schonmal weinte...
 

Benutzer39661 

Verbringt hier viel Zeit
Nun ja,
Sinead O' Connor - Nothing Compares To You
Foo Fighters - February Stars
Slipknot - Circle
Manson - Long Hard Road Out Of Hell (das hatte aber noch einen anderen Grund ^^)
Blur - No Distance Left To Run

Vll fällt mir morgen noch mehr ein.:geknickt:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Nirvana - Where did you sleep last night
Evanescence - my immortal
bon jovi - all about lovin' you
orange blue - she's got that light
the calling - wherever xou will go
good charlotte - we believe,aber eher weils mir damals so dreckig ging
 

Benutzer52246 

Verbringt hier viel Zeit
Sasha- if you believe
aber auch nur weil mich das ganz stark mit jemandem verbindet und bei dem neuen Album von
Enya - Amarantine
sind einige dabei wo ich meist kurz davor bin
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren