"Zu weit"

Benutzer111520 

Benutzer gesperrt
Hallihallo ihr Lieben!
Mich "plagt" zur Zeit ein Problem, das ich so noch nicht hatte.
Und zwar haben mein neuer Partner und ich das Problem, dass ich ab und an zu "weit" oder feucht erscheine. Ergo: die Reibung bleibt irgendwann aus, man spürt auf beiden Seiten relativ wenig.
Ich versuche zwar, meinen Beckenboden bewusst einzusetzen, aber er scheint davon nicht viel zu bemerken. Dabei würde ich ihn keinesfalls als schwach bezeichnen! Ich kann ihn problemlos erspüren und die medizinischen Bälle auch ohne Probleme stundenlang tragen. Auch bin ich wirklich zierlich und sportlich, ich kann es mir kaum erklären, fühle mich langsam aber sehr unwohl und "ausgeleiert".
Da ich ansonsten noch nie in meinem Leben so genialen sex hatte (absolut tabu los und wild), ist das natürlich doppelt schade. Auch Stellungswechsel scheinen nur begrenzt zu helfen.. sein orgasmus bleibt immer öfter aus oder die Erektion geht flöten.
Was können wir tun? Das ganze belastet mich langsam wirklich.

Randinfo: sein penis ist Durchschnitt würde ich sagen. Nicht wirklich groß und dick, aber auch keinesfalls klein und dünn.
 

Benutzer155793  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo, kleiner Tip, leg Dich wie in der Löffelchenstellung auf die Seite, spreize leicht Deine Beine, dass er eindringen kann und danach schliesse sie wieder, so sollte es eigentlich besser funktionieren. Er muss auch nicht hinter Dir liegen, kann auch da knien. Good Luck :smile:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
na also wenn man richtig guten sex hat, dann wird frau schonmal richtig feucht und entspannt - und das ist ja ansich auch positiv. ich kann mir allerdings echt nicht vorstellen, dass du dabei "ausleierst" - das ist so anatomisch nicht drin.
zu feucht hingegen kanns sehr wohl werden, womit jegliche reibung flöten geht - und, was hilft gegen "zu feucht"? genau: "trocken machen". also, beim nächsten mal möge er seinen schwanz einfach mal kurz mit einem küchenkrepp abwischen (keine taschentücher, kein klopapier, das hinterlässt miese fusseln!) und dann mal schauen obs besser wird. sollte doch echt kein drama sein :zwinker:
 

Benutzer146423 

Meistens hier zu finden
Ich habe sehr Gutes über die Smartballs von Fun Factory gehört. Die brauchen auch nicht mal stundenlang getragen zu werden, sondern dabei sind kurze "Trainingseinheiten" vorgesehen, natürlich gesteigert werden können, oder sollen und später auch schwerere benutzt werden.. Darüber hinaus können bestimmte Sportarten und "Kegels" wohl auch zuträglich sein.. :grin: Und - je nachdem, ob es was für euch ist - könntet ihr ja zwischendurch auch mal auf anal (und wieder zurück) wechseln (wenn eh schon grad genug Feuchtigkeit vorhanden ist).. Oder BJ/HJ.. fusselt alles nicht so. :upsidedown:
Off-Topic:
Ja ja, ich weiß, das Wechseln kann angeblich uU ne Blasenentzündung geben, aber das ist wohl Veranlagungssache und ich habe das noch nie erlebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Und - je nachdem, ob es was für euch ist - könntet ihr ja zwischendurch auch mal auf anal (und wieder zurück) wechseln
Off-Topic:
...oder man lässt die ganzen Bakterien da wo sie hin gehören... von anal auf vaginal ist immer ne blöde Idee


Einfach ein Handtuch daneben legen und ab und zu mal durchwischen
 

Benutzer167164  (31)

Ist noch neu hier
ich kann mir allerdings echt nicht vorstellen, dass du dabei "ausleierst"
ne, das ist ein Irrglaube. Frau leiert nicht einfach so aus.

Wie lange habt ihr schon Sex miteinander? und wie oft (wenn ich fragen darf)

Es ist auch normal, dass du an manchen Tagen "weiter" oder "enger" bist. Das ist zyklusbedingt und fällt einem eigentlich nur auf, wenn man häufig genug Sex hat.

Wenn mein Partner nur zu 90% erregt ist, fühlen wir beide auch weniger Reibung. Unterschätze nicht, dass auch ein Penis unterschiedlich hart/ erregt sein kann.
 

Benutzer167048 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aus meiner bescheidenen Erfahrung von 12 Frauen ist ein ausleiern eigentlich nicht drin. Ja nach einer natürlichen Geburt war es etwas weiter, aber auch nicht so lange. Hat sich auch dann wieder auf ein Normalmaß rückgebildet. Wie schon Vorredner sagten, Stellungswechsel sollte helfen.
 

Benutzer109875 

Meistens hier zu finden
Mach dir keine Sorgen dann ist es so. Ich hoffe mal das dein Partner dich liebt und du auch. Warum probierst du nicht mal anal aus wenn dein Partner es mitmacht. Es ist bestimmt für beide dann besser. Ich möchte dir noch ein Vorschlag machen aber bitte sei nicht böse. Frag dein Schatz ob er Fisting ( Faustfick ) mit dir will. Du kannst viele Sex-Spiele einbringen z.B. blasen . Wenn Beide dabei auf die Kosten kommen ist es doch genauso schön.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite

Benutzer109875 

Meistens hier zu finden
ne, also sorry, aber mir fällt echt keine spielerei ein die wirklich penetration mit nem schwanz ersetzen könnte.

Und meine Frage hast du es mal versucht mit anderen Spielchen als nur einfacher GV ?
Ich hätte früher auch nie geglaubt das ich Fisting als das Maß aller Dinge ansehe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren