zu verbittert für die Liebe - woran macht ihr das fest ?

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Manchmal, wenn jemand tief verletzt oder enttäuscht worden ist, läuft eine Weile lang gar nichts mehr in der Liebe. Das "eine Weile lang" ist bei dem einen einige Wochen, bei dem anderen mehrere Jahre ..... woran erkennt ihr, daß ein attraktiver Typ oder ein geiles Mädel zu verbittert ist,um sich auf Euch einzulassen ?
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Wenn die Person jedes gute Wort in den falschen Hals kriegt..

Oder sich wie jemand bestimmtes hier im Forum benimmt - entschuldige - halt bei jeder Gelegenheit jammert das er keine(n) abkriegt..
(Es ist jedem das gute Recht seine Situation zu beklagen.. und ich weiss auch nicht wie man sich in solch einer Position nun wirklich fühlt.. aber es kommt ja nicht nur bei mir als Forumuser(in) so an...)

vana
 
K

Benutzer

Gast
ich denke auch wenn man nur am rumjammern ist oder die liebe als etwas schlechtes ansieht und halt immer negativ dagegen eingestellt ist...
 

Benutzer14426  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Kann man das festlegen?

Es könnte vielleicht sein, dass Menschen nachdem sie oft enttäuscht wurden der Liebe zu negativ eingestellt sind, um ihr noch etwas positives abgewinnen zu können. Sie sind dadurch möglicherweise sehr misstrauisch und eifersüchtig.

lg
*himbeere*
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
Ewiges Gejammere über alles und jeden. Das klingt verbittert und verschließt natürlich sämtliche Türen für eine neue Anbändelung. Und dann wird gejammert, dass man keinen/keine abbekommt. *an stirn pack* :wuerg:
 
S

Benutzer

Gast
Wer nicht wagt der nicht gewinnt (dummes Sprichwort - aber ist was wahres dran) .. ich denke man muss es einfach drauf ankommen lassen - und wenn es nicht nur drum geht, dass er/sie geil aussieht dann sollte es demjenigen auch Wert sein um den Menschen zu kämpfen!!
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Denkt bitte daran, daß so ein Forum auch gerade für diejenigen da ist, die sich ihren Frust, ihre Enttäuschungen von der Seele schreiben wollen, weil es hier - in Gegensatz zum normalen Leben - anonym ist. Gerade wenn man zu denen gehört, die Glück in der Liebe haben, läßt sich locker lästern über die, die "rumjammern weil sie keine abkriegen". :mad:
 
L

Benutzer

Gast
woran erkennt ihr, daß ein attraktiver Typ oder ein geiles Mädel zu verbittert ist,um sich auf Euch einzulassen

Zu der Situation hier im Forum haben sich ja nun schon einige geäußert...wobei ich auch, wie ProxySurfer differenzieren würde....nicht jeder der seinen Seelenzustand beklagt und hier einen Seelenstriptease hinlegt ist ein Jammerlappen...sondern hat ein Problem.

Aber , wie siehts im realen Leben aus?? Da gibts keine lesbaren Foreneinträge.....und offene Worte....zumindest nicht so direkt, denke ich.

Zunächst dürften Annäherungsversuch mehr als schwer werden...ob das aber auf Verbitterung zurückzuführen ist, wird sich wohl erst und wenn überhaupt in weiteren Gesprächen herausstellen.
Kommentare wie...hänge noch an meiner/m Ex...kann mich noch nicht auf eine Beziehung einlassen/will keine Beziehung...könnten darauf hindeuten.....könnten.

Ansonsten, wenns ein offner Gegenüber ist, wird er/sie dir direkt sagen, das sie über eine Enttäuschung noch nicht hinweg ist ...

Sind so meine Gedanken dazu...
 
B

Benutzer

Gast
a propos jammern:

hallo? ist doch normal auch mal zu jammern;
man sollte halt die richtigen konsequenzen ziehen, dann geht auch das mal vorbei; und meistens wenn man jammert, weiss man noch nicht genau welche das sind.

so, und an die verletzten: vertraut dem chaos :smile:
sind ja nicht alle böse; und sowas zu schicksalisieren ist meistens daneben; am schlimmsten für einen ist es, wenn man selbst deswegen die rollläden (zu lange) zumacht.

mahlzeit
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin irgendwie fest davon überzeugt, dass man nur dann zu verbittert ist, wenn man nicht die passende Person gefunden hat... :rolleyes2
 

Benutzer8918 

Verbringt hier viel Zeit
*himbeere* schrieb:
Es könnte vielleicht sein, dass Menschen nachdem sie oft enttäuscht wurden der Liebe zu negativ eingestellt sind, um ihr noch etwas positives abgewinnen zu können. Sie sind dadurch möglicherweise sehr misstrauisch und eifersüchtig.
Ich denke, dass sie nicht unbedingt eifersüchtig sind, aber misstrauisch auf jeden Fall. Soll heißen: Glauben nicht daran, dass jemand DOCH plötzlich etwas von ihnen wissen will.
Aber wenn es dann doch so ist, ist es vielleicht noch schöner? Wer weiß...

Und zum Jammern:
Naja, ich hab das wohl auch oft genug gemacht. Mich oft genug in Selbstmitleid ertränkt. Aber

büschel schrieb:
hallo? ist doch normal auch mal zu jammern;
man sollte halt die richtigen konsequenzen ziehen, dann geht auch das mal vorbei; und meistens wenn man jammert, weiss man noch nicht genau welche das sind.

Außerdem gibt es verschiedene Arten des Jammerns.
Wenn man sich nach der Nähe eines Partners sehnt, ist das eine Sache, aber wenn dann einfach ein Beitrag à la "Ich will endlich ficken!" kommt... :rolleyes2
 

Benutzer13863 

Verbringt hier viel Zeit
Grinsekater1968 schrieb:
woran erkennt ihr, daß ein attraktiver Typ oder ein geiles Mädel zu verbittert ist,um sich auf Euch einzulassen ?
Woran erkennt man das? Z.B. daran, ob jem. einen >offenen und neugierigen< Blick hat oder ob jem. dem Blickkontakt ausweicht?!
Und auf jeden Fall im gemeinsamen Gespräch! :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren