Zu schnell, zu kurz, zu lasch..

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
man zieht sich nicht direkt vor dem arzt komplett splitternackt aus, sondern meist erst obenrum zur tastuntersuchung wegen brustkrebs (auch altersabhängig), dann zieht man shirt wieder an, dann zieht man (hinter einem paravent oder in einer umkleidekabine) sich untenrum aus. die sitzposition mit gespreizten beinen ist schlicht praktisch und nötig, damit der arzt problemlos den unterleib untersuchen kann. ich stand noch nicht nackt vor meinem arzt. früher hab ich meist einen rock angezogen, so dass ich unten nur den slip ausziehen musste. hatte ich mal so gelesen. inzwischen zieh ich mich nicht mehr speziell an.

die ultraschallsonde ist kein "kunstpenis" und wird auch nicht wie ein dildo benutzt. und bei jungfrauen kann ich mir erst recht nicht vorstellen, dass der arzt ihr diese ultraschallsonde "bis zur gebärmutter" einführt.

hab bei umfragen und diskussionen hier im forum öfter auch bei "älteren" frauen mitbekommen, dass diese untersuchung gar nicht gemacht wird. ist eine zusatzleistung. kann man selbstverständlich auch verweigern, wenn einem das nicht geheuer ist.

meine ärztin macht die untersuchung - ich spür da nur einen leichten druck am scheideneingang, die ärztin zeigt mir auf dem monitor meine inneren organe und checkt, ob alles in ordnung ist. abstrich und untersuchung mit den fingern geht im übrigen sehr schnell. und tut NICHT weh.

die tastuntersuchung ist im übrigen kein "befummeln". die untersuchung hat NIX sexuelles.

wenn du so misstrauisch bist gegenüber frauenärzten: geh mit. ob du wirklich beruhigend wirken kannst, wenn du selbst so ne panik hast, weiß ich nicht.

den tip mit dem gesprächstermin finde ich sehr gut. es gibt übrigens eigens ärzte mit jugendberatung, die sich besonders gut mit jungen patientinnen auskennen.

vielleicht auch eine idee für yuutaiyoh?
 
D

Benutzer

Gast
Maria88 schrieb:
Natürlich kann man das. Es ist mir einfach nur egal, ob ich zum Hausarzt, Ohrenarzt oder Frauenarzt gehe. Die Untersuchung dauert keine 5 Minuten und ist kein bisschen schlimm. Ich finde es jedes Mal lächerlich, wenn irgendwelche Mädchen rumheulen, dass es so schlimm da sei. Seid ihr Babys oder was?

löl.. ist man ein baby, weil man angst vor etwas hat? manche leute besitzen eben ein scham-gefühl, da ist es doch sch*** egal, ob das jetz ein arzt oder sonst wer ist. dennoch ist es ein fremder mensch. aber ich denke wir bekommen das schon hin.

ShavedGirl schrieb:
mein gott... die 2-3 euro pro mini-packung (meist 3-4stück drinne) zum herausfinden "deiner" richtigen gummimarke sollte dir deine gesundheit schon wert sein...
(probierst du socken wirklich vorher im laden an ??? ihgitt...)

hm.. tu ich zwar eigentlich nicht, weil ich halt weis, was mir passt, aber: was wäre daran igitt?

*himbeere* schrieb:
Man kann doch heite mit jedem Arzt über seine Ängste reden und dementsprechend vorsichtig und einfühlsam verhalten sie sich.
Ich hab auch große Angst vorm Blutabnehmen gehabt, weil ich da mal schlechte Erfahrungen gemacht habe mit Ader platzen und Blut durch die Luft spritzen bis hin zu wochenlangen häaslichen großen Beulen und heftigen Schmerzen. Als ich dann mal wieder musste, hab ich der Ärztin gesagt wieviel Angst ich habe und sie war ganz ruhig, hat mir gut zugeredet und am Ende war es gar nicht schlimm.
hm..jo.. da müssen wir gucken. ich denk ich kann sie soweit beruhigen, auch wenn nur sie und nicht mich selbst ;-)

*himbeere* schrieb:
Und wegen deiner Eifersucht: Es gibt genügend weibliche Frauenärtinnen, die euch bei eurem Problem genauso behilflich sein können und es ist deiner Freundin vielleicht auch angenehmer sich einer Frau zu zeigen, als einem Mann (so geht es mir jedenfalls).
das problem ist nur, dass es im umkreis von 50km nur männliche frauenärzte gibt, somit fällt das auch flach :/
denn ihr und mir wären wirklich ein weiblicher frauenarzt lieber.. naja.. lässt sich aber nunmal nicht ändern..

mosquito schrieb:
man zieht sich nicht direkt vor dem arzt komplett splitternackt aus, sondern meist erst obenrum zur tastuntersuchung wegen brustkrebs (auch altersabhängig), dann zieht man shirt wieder an, dann zieht man (hinter einem paravent oder in einer umkleidekabine) sich untenrum aus. die sitzposition mit gespreizten beinen ist schlicht praktisch und nötig, damit der arzt problemlos den unterleib untersuchen kann. ich stand noch nicht nackt vor meinem arzt. früher hab ich meist einen rock angezogen, so dass ich unten nur den slip ausziehen musste. hatte ich mal so gelesen. inzwischen zieh ich mich nicht mehr speziell an.
ja, hab ich ihr auch vorgeschlagen, dass mit dem rock. wird sie wohl auch machen.

mosquito schrieb:
die ultraschallsonde ist kein "kunstpenis" und wird auch nicht wie ein dildo benutzt. und bei jungfrauen kann ich mir erst recht nicht vorstellen, dass der arzt ihr diese ultraschallsonde "bis zur gebärmutter" einführt.
dennoch hat mir bis jetzt keiner die frage beantwortet, welchen durchmesser das ding hat... (und sie ist keine jungfrau mehr, wie aus diesem thread hervor gehen sollte :zwinker: )

mosquito schrieb:
hab bei umfragen und diskussionen hier im forum öfter auch bei "älteren" frauen mitbekommen, dass diese untersuchung gar nicht gemacht wird. ist eine zusatzleistung. kann man selbstverständlich auch verweigern, wenn einem das nicht geheuer ist.
ich weis, aber ich rate ihr dazu, denn ich kenn persönlich ein mädchen, die erst mit 17 zum frauenarzt ist. wäre sie erst mit 18 zum frauenarzt, wäre sie nun unfruchtbar. bei ihr hatten sich die eileiter entzündet. so konnte es noch mit spritzen und tabletten eingedämmt werden... /

mosquito schrieb:
meine ärztin macht die untersuchung - ich spür da nur einen leichten druck am scheideneingang, die ärztin zeigt mir auf dem monitor meine inneren organe und checkt, ob alles in ordnung ist. abstrich und untersuchung mit den fingern geht im übrigen sehr schnell. und tut NICHT weh.
und wie weit geht er mit "den fingern" (mehrzahl????) rein bzw was macht er da überhaupt?

mosquito schrieb:
die tastuntersuchung ist im übrigen kein "befummeln". die untersuchung hat NIX sexuelles.
ja, dass ist mir auch klar ^^
ansonsten wär das sexueller missbrauch, und dann würd ich ihn in stücke hacken, aber das ist ein anderes thema :zwinker:

mosquito schrieb:
wenn du so misstrauisch bist gegenüber frauenärzten: geh mit. ob du wirklich beruhigend wirken kannst, wenn du selbst so ne panik hast, weiß ich nicht.
jo..werd ich machen. alleine schon weil sie es so will. sie weis nicht, dass ich selbst auch angst davor habe. aber ich hab ihr versprochen mitzugehen, und ich halte immer mein wort.. daran liegt mir viel..

mosquito schrieb:
den tip mit dem gesprächstermin finde ich sehr gut. es gibt übrigens eigens ärzte mit jugendberatung, die sich besonders gut mit jungen patientinnen auskennen.
hm.. kann man eigentlich das ganze auch in kombination bestellen? d.h. erst ein gespräch (wegen pille und so) und direkt im anschluss die untersuchung?

mosquito schrieb:
vielleicht auch eine idee für yuutaiyoh?
hä?? wie? wo? wer? was?
 

Benutzer34244 

Verbringt hier viel Zeit
mir hat der frauenartzt die pille ohne untersuchung verschrieben!
Das funktioniert ja vielleicht nur ein mal, aber dann ist man beim zweiten besuch net mehr sooo nervös!
 

Benutzer25291  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also mittlerweile fällts mir echt immer schwerer mich in dich hineinzuversetzten.

Geht halt beide zum Fa,vereinbart vorhe ein Gesprächstermin, lasst euch die sachen(den Stuhl,das Spekulum(nennt man das so)und den rest zeigen und erklären und fertig is die Laube.
Und die Kondomgeschichte dürfte sich ja wohl jetz auch geklärt haben....
und noch was zum thema Eifersucht: Du sollst MAL zu ihren Verabredungen mitkommen damit du checkst das alles ok ist und deine Eifersucht völlig unbegründet ist!Nicht immer!
So hat mein freund seine Eifersucht auch in den Griff bekommen.

Viel Glück!!

Mein FA hat mich übrigens das erste mal nicht untersucht.da ich auch "schiß" hatte hat er sich ewig lang mit mir unterhalten und mir alles gezeigt&erklärt und mir so die Angst genommen.
Also wenn ich die wahl zwischen FA und ZA hab geh ich doch echt lieber zum FA............
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
hm.. tu ich zwar eigentlich nicht, weil ich halt weis, was mir passt, aber: was wäre daran igitt?
schonmal von zb fusspilz gehört?
den kannst du dir so unbemerkt einfangen und weiterverteilen..

das problem ist nur, dass es im umkreis von 50km nur männliche frauenärzte gibt, somit fällt das auch flach :/
denn ihr und mir wären wirklich ein weiblicher frauenarzt lieber.. naja.. lässt sich aber nunmal nicht ändern..
habt ihr schon weiter hinaus geschaut, ob es da FÄs gibt?
 
Y

Benutzer

Gast
Ich finde es jedes Mal lächerlich, wenn irgendwelche Mädchen rumheulen, dass es so schlimm da sei. Seid ihr Babys oder was?
das find ich schon verdammt gewagt. Nur weil DU keine Probleme hast damit, sind alle anderen Babys?
Schon mal was davon gehört das andere Menschen auch andere Arten von Scham-Gefühl oder Schüchternheit haben??

Mir liegt einfach der Gedanke nicht, mir von einem mir fremden Menschen im Genitalbereich rumfingern zu lassen. Und das is ja wohl was völlig anderes wie ein Ohrenarzt oder Zahnarzt. Hier geht es um den (wie der name schon sagt) SCHAM-Bereich...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
yuutaiyo, vielleicht ist die idee mit dem gesprächstermin auch was für dich?

(siehe oben) gibt eigens ärzte und ärztinnen mit jugendberatung, auch ärzte, die sich mit ängstlichen patienten auskennen.

da wird dir nicht ewig "rumgefingert", sondern es ist eine tastuntersuchung, die (meiner erfahrung zufolge) sehr behutsam durchgeführt wird. du stellst dir das momentan viel schlimmer vor, als du es vermutlich dann empfinden wirst.

und wenn du bei einem beratungsgespräch merkst, dass der arzt dir nicht so richtig liegt, kannst du auch jederzeit gehen, keiner zwingt dich auf den untersuchungsstuhl.

keiner wird dich zwingen,hormone zu nehmen, wenn du das als verhütungsmethode nicht willst. der arzt kann dir auch genaue auskunft über diverse methoden der verhütung geben.

man kann vor vielem angst haben. manches ist begründet. anders weniger. klar ist das untersuchtwerden der genitalien eine sehr ungewohnte sache - aber eben sinnvoll und notwendig. dir passiert beim arzt nichts, du bist nicht in gefahr. in einer für dich mit scham besetzten position vielleicht - aber ANGST musst du nicht haben. du wirst nur untersucht, nicht behandelt, und die untersuchung ist im allgemeinen nicht schmerzhaft.

@dichtl: ich weiß nicht, wie der durchmesser von der vaginalultraschallsonde ist. aber sooo riesig hab ich das ding nicht in erinnerung. penisse sind größer. und in meiner erinnerung wird die sonde auch nicht "reingeschoben", sondern am scheideneingang benutzt. wie gesagt, ein druckgefühl hab ich gemerkt, mehr nicht.

wenn du und deine freundin diese ultraschalluntersuchung nicht wollt, sagt es dem arzt. ggf. wird er euch auch ohne untersuchung das ultraschallgerät zeigen, wobei ich nicht weiß, ob das beruhigend wirken wird oder nicht.

zur frage, wie weit er rein geht: hab das nicht gemessen...mit einem finger - oder mit zweien, das weiß ich gar nicht, wird sicher auch abhängig von der patientin sein - tastet der arzt die inneren organe ab, eine hand auf der bauchdecke. prüft vorhandensein und größe von eierstöcken, gebärmutter und co.. das geht enorm schnell. deswegen kann ich dazu eigentlich nicht viel sagen. mit handschuh an im übrigen.

aber vielleicht solltet ihr die fragen, was genau passiert, beim beratungsgespräch klären? ich war selbst erst spät beim frauenarzt, mit 20 - weil ich vorher keine veranlassung hatte. sprich: kein sex, kein verhütungsbedarf, keinerlei beschwerden. aber angst hatte ich vorher nicht. leichtes lampenfieber schon. ich habe der ärztin natürlich gesagt, dass ich zum ersten mal dort bin und auch noch keinen sex hatte.

ihr könnt ja mal in einer praxis anrufen, die besorgnis schildern, nach beratung fragen (mit option untersuchung danach). hat deine freundin frauen, die sie nach einem guten arzt fragen kann? schwester, mutter, freundinnen, cousinen? wohnt ihr auf dem land, dass es so wenig frauenarztpraxen gibt?

sicher, dass es keine ärztin im umkreis gibt? übrigens finde ich ärzte bislang genauso gut. manche finden sogar, dass männer vorsichtiger sind. nun ja.

viel erfolg! das packt ihr schon.
 
Y

Benutzer

Gast
Also mal zu meinen Erfahrungen:

Ich war mit... glaub 14/15 oder so das erste Mal beim Frauenarzt. Der hat mir dann eben alles erklärt und mir gesagt was er so machen wird. Hat mir die Geräte gezeigt, den Stuhl und wie eine Untersuchung so abläuft. Und dann bin ich wieder heim ^^
Ich hab nichts gegen den Frauenarzt als Mensch, sondern gegen das, was dort mit mir gemacht wird.
Davor hatte ich schon immer Angst und auch das Gespräch hat mir die nicht genommen... Ich finde den Gedanken einfach schrecklich mich auf diesen Stuhl legen zu müssen und er schaut sich dann alles an...

Ich bin auch noch Jungfrau und habe auch sonst keinen Grund zum Frauenarzt zu gehen. Drum vermeide ich das auch eisern!
Aber irgendwann wird wohl der Tag kommen... :frown:

Aber auch so ein Gesprächstermin hat mir nicht geholfen, aber danke für den Tipp :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Inchen schrieb:
und noch was zum thema Eifersucht: Du sollst MAL zu ihren Verabredungen mitkommen damit du checkst das alles ok ist und deine Eifersucht völlig unbegründet ist!Nicht immer!
So hat mein freund seine Eifersucht auch in den Griff bekommen.

du verstehst nicht.. mir ist klar, dass es unbegründet ist, aber dennoch ist das gefühl da.



achja: ich muss mich erst mal kürzer fassen, weil ich nur noch eine hand zum schreiben habe (hab mir die linke hand durchbohrt).

ShavedGirl schrieb:
habt ihr schon weiter hinaus geschaut, ob es da FÄs gibt?

nein, 50km wären ja schon zuweit....

YuuTaiyo schrieb:
das find ich schon verdammt gewagt. Nur weil DU keine Probleme hast damit, sind alle anderen Babys?
Schon mal was davon gehört das andere Menschen auch andere Arten von Scham-Gefühl oder Schüchternheit haben??

Mir liegt einfach der Gedanke nicht, mir von einem mir fremden Menschen im Genitalbereich rumfingern zu lassen. Und das is ja wohl was völlig anderes wie ein Ohrenarzt oder Zahnarzt. Hier geht es um den (wie der name schon sagt) SCHAM-Bereich...

richtig, genau das mein ich die ganze zeit...es ist mehr als begründet, dass sie "angst" hat..

mosquito schrieb:
ich habe der ärztin natürlich gesagt, dass ich zum ersten mal dort bin und auch noch keinen sex hatte.

dann ist es wohl mehr als selbstverständlich, dass er mit der sonde nicht hineingeht, da er dich ja sonst in dem moment entjungfern würde..

mosquito schrieb:
ihr könnt ja mal in einer praxis anrufen, die besorgnis schildern, nach beratung fragen (mit option untersuchung danach). hat deine freundin frauen, die sie nach einem guten arzt fragen kann? schwester, mutter, freundinnen, cousinen? wohnt ihr auf dem land, dass es so wenig frauenarztpraxen gibt?

sicher, dass es keine ärztin im umkreis gibt? übrigens finde ich ärzte bislang genauso gut. manche finden sogar, dass männer vorsichtiger sind. nun ja.

gibte wirklich keine.. hab sogar extra schon alle angerufen um sicher zu gehen, dass es keine frau ist..

YuuTaiyo schrieb:
Also mal zu meinen Erfahrungen:

Ich war mit... glaub 14/15 oder so das erste Mal beim Frauenarzt. Der hat mir dann eben alles erklärt und mir gesagt was er so machen wird. Hat mir die Geräte gezeigt, den Stuhl und wie eine Untersuchung so abläuft. Und dann bin ich wieder heim ^^
Ich hab nichts gegen den Frauenarzt als Mensch, sondern gegen das, was dort mit mir gemacht wird.
Davor hatte ich schon immer Angst und auch das Gespräch hat mir die nicht genommen... Ich finde den Gedanken einfach schrecklich mich auf diesen Stuhl legen zu müssen und er schaut sich dann alles an...

Ich bin auch noch Jungfrau und habe auch sonst keinen Grund zum Frauenarzt zu gehen. Drum vermeide ich das auch eisern!
Aber irgendwann wird wohl der Tag kommen... :frown:

Aber auch so ein Gesprächstermin hat mir nicht geholfen, aber danke für den Tipp :smile:

ja eben, dass meine ich. aber eins stimmt nicht. es ist auch empfohlen, ohne das man sex hat. bei einer freundin von mir wäre es beinahe zu spät gewesen..
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
YuuTaiyo schrieb:
das find ich schon verdammt gewagt. Nur weil DU keine Probleme hast damit, sind alle anderen Babys?
Schon mal was davon gehört das andere Menschen auch andere Arten von Scham-Gefühl oder Schüchternheit haben??

Mir liegt einfach der Gedanke nicht, mir von einem mir fremden Menschen im Genitalbereich rumfingern zu lassen. Und das is ja wohl was völlig anderes wie ein Ohrenarzt oder Zahnarzt. Hier geht es um den (wie der name schon sagt) SCHAM-Bereich...
Was soll ich da anderes zu sagen? Ich find so ein Verhalten nur lächerlich. Das ist ein Arzt, der sowas jeden Tag 50 Mal sieht, der guckt einem nix weg. Ich war früher auch schüchtern und bin trotzdem zum Arzt gegangen. Wenn ihr da ein Problem mit habt, könnt ihr es ja sein lassen. Krankheiten sind ja eine lustige Sache.

Und welcher Arzt da "rumfingert", würde mich ja mal sehr interessieren. Das nennt sich untersuchen und ist völlig normal.
 

Benutzer40594 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry Dichtl,

aber deine Kommentare zu meinem Beitrag sind so bescheuert...
Es sollte dir helfen und nur zur Info, es hat NICHT EINMAL weh getan.

Und es wird auch kein Arzt zulassen,das du ´bei der untersuchung dabei sein darfst.Erst recht gibt es keinen der dir die Pille ohne Rezept gibt!

Ich geb dir nur nen kleinen Tipp: Such mal nen Psychologen auf,dir muss geholfen werden.Für mich bist du krank! :angryfire
 
Y

Benutzer

Gast
Klar lassen die Ärtze das zu. Wieso sollte er nicht mit reindürfen wenn die Freundin das wünscht??!

Irgenwie versteh ich nicht was so unglaublich krank ist an seinem Verhalten -.-
Es ist doch prinzipell vollkommen normal.
Er sagt AUSDRÜCKLICH das sie nichts davon weiß und er sie in keinster weiße einschränkt. Du liebe Güte, was er innerlich denkt ist doch scheiss egal. Ich kenn da ganz andere Varianten von Eifersucht!

Ich weiß net ich hab auch immer ein seltsames Gefühl im Magen wenn mein Süsser eine Andere umarmt, einfach nur zur Begrüßung.
Ich nenns jetzt nicht Eifersucht, aber im Prinzip isses das schon.
Aber ich sag natürlich nichts davon, wozu auch? Braucht ja keiner zu wissen und umbringen tuts mich beileibe nicht...
Es ist einfach so ein kleines Gefühl.
Dichtl nenns einfach net Eifersucht sondern anders, dann sind die Leute zufrieden :zwinker:


Was soll ich da anderes zu sagen? Ich find so ein Verhalten nur lächerlich. Das ist ein Arzt, der sowas jeden Tag 50 Mal sieht, der guckt einem nix weg.
Deine Meinung - Meine Meinung
Mit dem Unterschied, dass ich dich net als Baby oder sonstiges bezeichne, nur weil du es anders sieht.
Zugegeben würde es jeder wie du sehen, gäbs viel weniger Probleme.
Aber das tun nun mal (leider) nicht alle...!
 
D

Benutzer

Gast
D in love schrieb:
Sorry Dichtl,

aber deine Kommentare zu meinem Beitrag sind so bescheuert...
Es sollte dir helfen und nur zur Info, es hat NICHT EINMAL weh getan.

Und es wird auch kein Arzt zulassen,das du ´bei der untersuchung dabei sein darfst.Erst recht gibt es keinen der dir die Pille ohne Rezept gibt!

Ich geb dir nur nen kleinen Tipp: Such mal nen Psychologen auf,dir muss geholfen werden.Für mich bist du krank! :angryfire

ey was verzapfst du da für eine billige sch****??
wir haben jetzt einen termin und er sagte, dass es überhaupt kein problem ist, wenn ich bei der untersuchung UND beim gespräch dabei bin.
und ich war3 bereits bei psychatern -.-
wie kommt eigentlich, dass es überall so versager gibt, die immer gleich so agressiv auf einen zugehen müssen? das hättest du auch netter ausdrücken können!

hmm.. nachtrag: sry für die wortwahl, aber so leute kotzen mich an...

YuuTaiyo schrieb:
Klar lassen die Ärtze das zu. Wieso sollte er nicht mit reindürfen wenn die Freundin das wünscht??!

Irgenwie versteh ich nicht was so unglaublich krank ist an seinem Verhalten -.-
Es ist doch prinzipell vollkommen normal.
Er sagt AUSDRÜCKLICH das sie nichts davon weiß und er sie in keinster weiße einschränkt. Du liebe Güte, was er innerlich denkt ist doch scheiss egal. Ich kenn da ganz andere Varianten von Eifersucht!

Ich weiß net ich hab auch immer ein seltsames Gefühl im Magen wenn mein Süsser eine Andere umarmt, einfach nur zur Begrüßung.
Ich nenns jetzt nicht Eifersucht, aber im Prinzip isses das schon.
Aber ich sag natürlich nichts davon, wozu auch? Braucht ja keiner zu wissen und umbringen tuts mich beileibe nicht...
Es ist einfach so ein kleines Gefühl.
Dichtl nenns einfach net Eifersucht sondern anders, dann sind die Leute zufrieden :zwinker:



Deine Meinung - Meine Meinung
Mit dem Unterschied, dass ich dich net als Baby oder sonstiges bezeichne, nur weil du es anders sieht.
Zugegeben würde es jeder wie du sehen, gäbs viel weniger Probleme.
Aber das tun nun mal (leider) nicht alle...!

hm.. dem beitrag kann ich mich ehrlich gesagt nur voll und ganz anschließen ^^
 

Benutzer40594 

Verbringt hier viel Zeit
Dichtl schrieb:
wie kommt eigentlich, dass es überall so versager gibt, die immer gleich so agressiv auf einen zugehen müssen? das hättest du auch netter ausdrücken können!
QUOTE]


Hör mir mal zu!Hör auf mich so derbe anzukacken!!!Worauf bildest du dir eigentlich was ein?Darauf,das du total behindert vor Eifersucht bist und das auf einen Frauenarzt der nur seine Arbeit tut und es für ihn nichts neues ist die Muschi deiner Freundin anzusehen???Komm erstmal klar Junge,bevor du die Schnauze soweit aufreißt!
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Bin ich hier im Kindergarten?!

Sollte ich hier noch eine einzige Beleidigung lesen, hagelt es Verwarnungen - ich hoffe, das war deutlich genug.

Zurück zum Thema.
 

Benutzer41432  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ladys, Ladys...*kopfschüttel*

Jetzt hört doch mal auf den Typen hier fertig zu machen!
Ich kann ihn verstehen und muss ehrlich sagen, diese FA's sind mir auch nicht geheuer.
Sorry aber jemand der beruflich an Frauen "rumfingert" wie ihr das so schön nennt :grin: hat doch echt eins an der Waffel
smiley-pillepalle.gif


Bezüglich des Themas Kondom etc.
Achte dich bei Kauf darauf, bezüglich des Durchmessers...!
Ich weiss gerade nich welche ich habe, aber die gehen einigermassen, auch wenn ich z.zt wieder bisschen am rumprobieren bin, da mir auch diese ein wenig eng sind und das sind die grössten welche ich bis anhin gefunden habe
icon16.gif

Ich schau zuhause mal nach und geb dir bescheid, welche es sind...!

/€ Die habich auchschon verwendet, sin ebenfalls nicht schlecht von der Breite her.
ceylor_large.gif

Kann nur sagen versuchen & weitersuchen:zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
D in love schrieb:
Dichtl schrieb:
wie kommt eigentlich, dass es überall so versager gibt, die immer gleich so agressiv auf einen zugehen müssen? das hättest du auch netter ausdrücken können!
QUOTE]


Hör mir mal zu!Hör auf mich so derbe anzukacken!!!Worauf bildest du dir eigentlich was ein?Darauf,das du total behindert vor Eifersucht bist und das auf einen Frauenarzt der nur seine Arbeit tut und es für ihn nichts neues ist die Muschi deiner Freundin anzusehen???Komm erstmal klar Junge,bevor du die Schnauze soweit aufreißt!

sag mal ernsthaft: nur weil es dir gefällt, wenn jemand fremdes seine finger in dich steckt (dabei ist es völlig irrelevant warum), sind doch leute, denen diese vorstellung nicht gefällt doch nicht gleich behindert -.-
du wirst zwar wahrscheinlich nicht auf mich hören, weil ich es dir ja leider auch nicht verbieten kann, aber bitte hör auf hier rumzustänkern, liefer hilfreiche beiträge oder halte dich einfach fern...danke
(den beitrag, dass DU vllt auch mal hilfe aufsuchen solltest, spar ich mir jetzt mal, da du mich daraufhin eh nur wieder beleidigen oder sonst was machen würdest und ohnehin nicht auf mich hörst.. aber geht mich auch nix an.. )


Serenity schrieb:
Bin ich hier im Kindergarten?!

Sollte ich hier noch eine einzige Beleidigung lesen, hagelt es Verwarnungen - ich hoffe, das war deutlich genug.

Zurück zum Thema.

jo, sry, aber so leute nerven mich nunmal. is ja ok wenn es ihr nicht passt, aber das ist kein grund gleich auf mich los zu gehen... am besten einfach löschen.. (eine "melden"-taste gibt es hier ja leider nicht, ansonsten hät ich einfach darauf geklickt anstatt mich auf ihr niveau herunter zu begeben und so zu antworten... tut mir jedenfalls leid.. )

Sojiro schrieb:
Ladys, Ladys...*kopfschüttel*

Jetzt hört doch mal auf den Typen hier fertig zu machen!
Ich kann ihn verstehen und muss ehrlich sagen, diese FA's sind mir auch nicht geheuer.
Sorry aber jemand der beruflich an Frauen "rumfingert" wie ihr das so schön nennt :grin: hat doch echt eins an der Waffel
smiley-pillepalle.gif


Bezüglich des Themas Kondom etc.
Achte dich bei Kauf darauf, bezüglich des Durchmessers...!
Ich weiss gerade nich welche ich habe, aber die gehen einigermassen, auch wenn ich z.zt wieder bisschen am rumprobieren bin, da mir auch diese ein wenig eng sind und das sind die grössten welche ich bis anhin gefunden habe
icon16.gif

Ich schau zuhause mal nach und geb dir bescheid, welche es sind...!

/€ Die habich auchschon verwendet, sin ebenfalls nicht schlecht von der Breite her.
ceylor_large.gif

Kann nur sagen versuchen & weitersuchen:zwinker:

thx, ich werd mal gucken, ob ich die find.. ich hoff sie sind dann nicht zu groß ^^

schonmal danke :smile:
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Dichtl schrieb:
eine "melden"-taste gibt es hier ja leider nicht, ansonsten hät ich einfach darauf geklickt anstatt (...) so zu antworten
guck mal unter einen beliebigen beitrag, da wo die vielen knöpfe sind. Da gibt es einen, auf dem steht "melden"...Wofür der wohl ist :ratlos: :zwinker:


find ich gut, das ihr jetzt nen termin habt!
 
D

Benutzer

Gast
einTil schrieb:
Off-Topic:

guck mal unter einen beliebigen beitrag, da wo die vielen knöpfe sind. Da gibt es einen, auf dem steht "melden"...Wofür der wohl ist :ratlos: :zwinker:

aah..löööl.. ned gesehn, sry ^^
 

Benutzer37248 

Verbringt hier viel Zeit
Mein gott mein gott ich dreh gleich am rad echt jetzt

also ich selber hatte auch ziemlich shciss vorm frauenarzt ich geh zu ne frau weil zu nem mann wollt ich net,hab mir immer eingebildet ja der könnt ja mal die tür abschliesen und kann so en unschuldiges mädel schnell mal vergewaltigen etc,mein freund hat nur gelacht weil er genau so ne einstellung wie andre hier haben mit ja sowas sehn die jeden tag und so weiter..da hat er recht wenn ich mir so überlege das en frauenarzt/ärztin auch so omas oder so untersucht sind unsre genetalien ja noch normal!!außerdem is die untersuchung echt hamlos und die angst vor dem stuhl is vorbei wenn man einmal drauf ssaß dein kommentar "SIE VERZICHTET LIEBER AUF PILLE... ICH KANNS VERSTEHN... " also damit würd ich echt nicht spaßen junge ich kenne keinen arzt der deiner freundin ohne untersuchung einfach so die pille verschreibt,denn es gibt auch unterschiedliche pillen ndie einer verträgt oer prrobleme damit hat des muss man auch erst klären!!und was macht ihr wenns kondom reist,doof würd ich sagen denn mit 15 will man noch kein kind glaub mir,es ist echt besser wenn du mit deiner freudnin zusammen zu ner frauenärztin geht!!des umziehn in der kabine ist nicht shclimm,des is genau so wie als würdest du dich im schimmbad in der kabine umziehn!!
wenn du mit ihr da hin gehst sieht du ja mit eigenen augen das da nicht schlimmes passiert und brauchst dann nicht eifersüchtig zu sein!!
was eh auf en frauenazt unlogisch und unnötig ist!!der hat übrigens handschuhe an und geht nicht einfach so in sie rein bei ner untersuchung,des ist echt normal später im leben muss sie es ja auch mal machen bei ner schwangerschaft z.B und die passiert denk ich so bei euch evt schneller als geplant
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren