Zu schnell gekommen

Benutzer107044 

Sorgt für Gesprächsstoff
Heii Ihr
Bin in einer Beziehung. Es läuft auch (fast) alles super. Beim Sex ist auch alles schön, aber ich komme ca nach 5. Minuten (wahrscheinlich nicht mal so lange) & dann hab ich einfach keine Lust mehr. Ich finde das richtig "gemein" meinem Freund gegenüber... Das geht nun schon bald 7 Wochen so. & ich kanns irgendwie nicht abstellen...
Hat mir wer einen Tipp?
 

Benutzer120743 

Benutzer gesperrt
is das in jeder stellung so? evtl mal stellung wechseln und eine nehmen in der du nich so stimuliert wirst... ausserdem kann man ja wenn man merkt man is kurz davor unterbrechen.. ihn vielleicht kurz mit mund verwöhnen und dann weiter machen.. nur ma so als anregung
 

Benutzer121406 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da hast du wahrscheinlich einige Neiderinnen :grin: Manche würden vielleicht viel dafür geben so "früh" zu kommen.. Was ist es genau was dich so anturnt dass du kommst? Geht das quasi schon automatisch oder ist das schon durch den Sex verursacht?
 

Benutzer107044 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist beides. Aber hauptsächlich weil ich so stimuliert werde. Bei einer anderen Stellung (bsp. Doggy) wird immer so viel Luft in mich hineingepumpt. Das ist unangenehm obwohl das für uns die absolute Lieblingsstellung ist.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wieso braucht dein Freund auch so lange? :tongue: :grin:

Musst du ihn vorher mehr stimulieren.
 

Benutzer121883 

Sorgt für Gesprächsstoff
Glaub mir, es gibt genug Frauen, die durch reinen vaginalen Sex gar nicht kommen - also sei schon mal froh, dass du es kannst :zwinker:
Das Problem bei dir ist ja nicht der Orgasmus an sich, sondern eher deine Lustlosigkeit danach.
Wenn du dich nicht weiter motivieren kannst (das ist ja legitim), dann solltest du ihn vorher auch mehr stimulieren.
Männer haben oft nicht das Problem, dass sie zu lange zum Orgasmus brauchen (wobei das ja nun nicht das große Ziel des Lustspiels ist). Von daher sollte das eigentlich ganz gut funktionieren, wenn du ihn etwas mehr anheizt.
Sonst einfach weiter probieren - Stellungswechsel, weniger Vorspiel, redet evtl. mal darüber wie du motiviert werden könntest eine "zweite Runde" einzulegen. Ist doch alles möglich.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Bin in einer Beziehung. Es läuft auch (fast) alles super. Beim Sex ist auch alles schön, aber ich komme ca nach 5. Minuten (wahrscheinlich nicht mal so lange) & dann hab ich einfach keine Lust mehr.

Erstmal auch von mir Glückwunsch das Du überhaupt beim Sex und sogar vaginal kommen kannst, das funktioniert bei vielen Frauen gar nicht oder erst nach vielen Jahren.

Hast Du dann gar keine Lust mehr ? Also auch keine mehr ihm danach evtl anderweitig auch noch einen Orgasmus verschaffen ? Alternativ kannst Du natürlich auch vorher dafür sorgen das nicht mehr viel fehlt, dann fällt dein Problem mit der Lustlosigkeit anschließend weg.
Ich bin auch nach einem Orgasmus nicht mehr wirklich in Stimmung für großartige Aktivitäten außer kuscheln, aber wenn ich dann anfange sie zu lecken oder mit den Fingern zu beglücken kommt die Lust ganz schnell wieder :zwinker:
Außerdem ist auch für Männer Sex ohne Orgasmus nicht zwangsläufig unbefriedigend - das gilt nicht nur für Frauen. Einzig die "blue balls" sind etwas unangenehm bis kurzzeitig schmerzhaft, aber dem kann man ja per Hand entgegenwirken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren