zu schüchtern/krieg's nicht hin - ich hasse mich dafür

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist jetzt kurz vor fünf Uhr morgends und ich komme gerade von einer Verabredung nach Hause. Ich habe mit einem Mädchen zu Abend gekocht, wir haben uns dann ncoh einen Film ausgeliehen und bis jetzt geredet, gealbert, gelacht.
Ich kenne sie schon lange, es war aber das zwiete Mal, dass wir uns verabredet haben. Das letzte Mal war vor etwa einer Woche.
Ich mag diese Frau wirklich sehr, versteh mcih prima mit ihr, mir geht's gut in ihrer Gegenwart. Es ist eben nciht so, dass uns nach zwei Stunden der gesprächsstoff ausgeht und wir rden auch nicht nur oberflächliches Zeug, "nur damit wir irgendwas reden".
In einer guten Woche fliege ich für mehrere Monate ins Ausland. Ich will ihr vorher noch sagen, dass ich sie ganz toll finde, die attraktiv finde und - das Wichtigste - versuchen würde, sie für mich zu gewinnen, wenn ich nicht bald ins Ausland gehen würde.
Ich bin dazu einfach nicht in der Lage. Ich pack's nicht. Ich will ihr nichtmal meine Liebe oder so gestehen (denn verliebt oder so bin ich nicht), sondern ihr einfach nur sagen, dass ich viel von ihr halte. Aber ich bin dazu einfach nicht im Stande. Ich wollte es heute tun, hab's nicht gepackt. Mir überlegt, was und wie ich es in etwa sage.
Ich fühle mich deswegen richtig mies und hasse mich dafür. Ich nehm all meinen Mut zusammen und es kommt doch nicht über meine Lippen. Ich könnte mir so in den Arsch treten dafür. Ich weiß nicht weiter.

Das ging bei mir schon immer so und ich komme immer erst dann mit der Sprache raus, wenn es zu spät oder total überflüssig ist (oder ich betrunken bin).

Ich möchte so sehr, dass sie weiß, wie ich über sie denke.
 
B

Benutzer

Gast
stress dich doch nicht deswegen,

sei mit dir selbst im klaren; wart einfach auf ein moment wo es "passend" ist, die kunst ist genau dann das nötige zu tun, und nicht mit gewalt im falschen

und was sollen schon paar monate ausland anrichten? oder willste dort schauen ob´s "was besseres" gibt?
weil falls ja, sag ihr lieber nichts
 

Benutzer48816  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Bist du wirklich 20??
Und du schaffst es nicht mal einer Frau zu sagen,dass du sie toll findest??Tut mir Leid,des find ich echt heftig...Du musst ja extrem schüchtern sein...

Aber mein Tipp : Wenn du es nicht schaffst,ihr das persönlich zu sagen,dann schreib ihr doch einen richtig schön ausführlichen Brief.Das ist romantisch und kommt immer gut an :gluecklic

Viel Glück :engel:
 

Benutzer27493  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Brief schreiben? Ich mein, kann ja ganz romantisch sein, aber jetzt in dem Fall, haben wir sowas nicht in der Grundschule gemacht?

Weiss sie dass du bald weg musst? Red doch garnicht erst um den heissen Brei drumrum sondern sag ganz einfach und grad herraus dass sie dir sehr fehlen wird, was du von ihr hälst wird sie daraus schlussfolgern können.
 

Benutzer48556  (34)

kurz vor Sperre
Teac schrieb:
Red doch garnicht erst um den heissen Brei drumrum sondern sag ganz einfach und grad herraus dass sie dir sehr fehlen wird, was du von ihr hälst wird sie daraus schlussfolgern können.

Dem stimme ich absolut zu!
Hätte es nicht besser sagen können.
 

Benutzer16335 

Verbringt hier viel Zeit
so einfach is das nicht mit dem "frei reden was man denkt" ich kenn das, bin selbst sehr schüchtern wenns um mädchen geht.
also ich würde da auch einen brief schreiben den ich ihr kurz vor deinem abflug geben würde.
das hab ich schonmal bei ner sehr guten freundin von mir gemacht. hab sie damit sogar zum weinen gebracht :zwinker:

weil wenn du wirklich so schwer drüber reden kannst wirkt es wahrscheinlich total verkrampft un du kannst garnicht richtig ausdrücken was du eigentlich sagen willst.

viel erfolg :smile2:
 

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
-

Nein, generell bin ich ein sehr offener Mensch. Ich sage oft und viel, dass mir eine Frau gefällt - und zwar ihr direkt.
Nur wenn ich mich so leicht verknalle, dann wird's schwer. Ich mach da wahrscheinlich einfach nur n zu großes Ding draus.
Ich finde es einfach total schade, dass mir das mit ihr genau ein paar Tag vor einem längeren Auslandsaufenthalt passiert. Warum ausgerechnet jetzt? Wäre das nicht der Fall, hätte ich Zeit und würde mich nicht stressen. Die habe ich aber leider nicht.
Wovor ich Angst habe ist klar: Ich habe Angst sie so, wie ich sie jetzt kenne zu "vergessen". Dass ich in vielen monaten zurück komme und sie nicht mehr so gerne habe. Auch bin ich mir sicher, dass sie mich mag. Ich wünsche mir, dass das auch später noch so ist.
Ich sehe bei der Sache einfach eine riesige Chance, die ich aber nicht wahrnehmen kann, wiel ich ins Ausland gehe. Das macht es mir so schwer.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren