zu nass... erektion weg?

Benutzer55074 

Verbringt hier viel Zeit
kennt ihr das Problem (auch als Mann), dass eure Partnerin mit der ihr Sex habt, so nass is, dass der Penis... "aufweicht" und dann schlaff wird? (vermutlich auch weil nur noch sehr wenig Reibung da ist). Was kann man dagegen tun?
 

Benutzer66489 

Verbringt hier viel Zeit
Das Problem hab ich noch nie gehabt. Vielleicht bei Männern die einen eher kleinen Penis haben...aber selbst dann ist noch reibung da, man spürts nur nicht mehr so sehr.
 

Benutzer75780 

Verbringt hier viel Zeit
so extrem noch nie -was ich aber schon erlebt habe war, dass sie so feucht war, dass die Reibung heruntergesetzt war und ich länger gebraucht habe, bis ich gekommen bin. War aber net schlimm - nur länger Spaß gehabt :zwinker:
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne das in Verbindung mit schlecht sitzendem Kondom.

Er wechselt es dann immer (oder rückt es zurecht) und letztes habe ich ihn noch "aufgeblasen"... :grin: Ein neues Kondom hat auch den Vorteil, dass es nicht mehr ganz so nass ist. :zwinker:
Ein Stellungswechsel kann auch helfen.
 

Benutzer20333  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Mit meiner Ex hatte ich das auch öfters das sie nicht mehr feucht sondern richtig nass war...
Wir haben in dem Fall dann immer kurz aufgehört und uns mit Taschentüchern bzw. Handtüchern trocken gelegt.

Die Nässe hat bei uns aber nicht dazu geführt das er schlapp geworden ist, sondern ich bin einfach immer rausgeflutscht wenns zu schnell geworden ist.
 

Benutzer54755 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich kenne das:ratlos:
Ich bin nicht schmal gebaut und manchmal, wenn sie halt zu nass ist, oder wir in der 2ten Runde sind, müssen wir quasi ne Pause einlegen (trocken legen, blasen)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren