Zu Klein!?

Benutzer151716  (19)

Ist noch neu hier
Hi

Ich bin 14 Jahre und wollte euch mal Fragen...

Ich hatte noch nie eine Freundin weil ich angeblich Zu klein Für Mädchen bin. Ich habe es schon Bei Vielen Mädchen versucht aber immer das selbe.
,,du bist Zu klein. Aber sonst hast du nen coolen Style, Bist lustig und unterhaltsam aber einfach nur zu klein."

Zur info ich bin 1,57 (peinlichkeitsmiley)

Freue mich über Fragen die mir wahrscheinlich helfen werden :smile:

Gruesse Markus
 

Benutzer146905 

Sehr bekannt hier
Du bist in der Pubertät, das kommt alles noch. ^^
Und falls es dich aufmuntert: Eine gute Freundin von mir ist 1,48cm... Also es gibt auch Frauen für dich.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Aber mal davon abgesehen, ist es doch ziemlich fies, dich auf deine Größe zu reduzieren. Willst du denn überhaupt so eine als feste Freundin?
Off-Topic:
was ist enn daran fies wenn man keinen kleinen freund will das man das auch noch mit "so eine" abwerten muss? :what:

ich würd auch keine frau wollen die 1,90m groß ist.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Zur info ich bin 1,57 (peinlichkeitsmiley)
Bernhard Hoecker ist 1,59m und verheiratet.
Michael J. Fox ist 1,62m groß, seine Frau ist 1,67m.

Und selbst wenn Du in Deinem Leben keine Frau findest, die größer ist als Du, gibt es genug Frauen, die genauso groß oder kleiner sind. Nicht nur Männer können Humunculi sein... :zwinker:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Du wirst garantiert noch wachsen, in deinem alter sind viele Jungs noch nicht ansatzweise so groß, wie später wenn sie ausgewachsen sind. Mein Cousin war mit 13-14 auch recht klein, mit 15-16 schoss er dann in die Höhe.
Und selbst wenn du nicht mehr sehr viel wachsen solltest, solltest du dich nicht ausschließlich über deine Körpergröße definieren. Ein Mensch ist mehr als nur sein (vermeintlicher) Makel.
 

Benutzer151716  (19)

Ist noch neu hier
Oha... Danke für so Viele Fragen is so einer Kurzen Zeit :smile: Motivation hab ich schonmal. :grin: Danke!
[DOUBLEPOST=1426967507,1426967117][/DOUBLEPOST]
Du wirst sicherlich ziemlich bald einen großen Satz nach oben machen, schließlich bist du in der Pubertät.
Aber mal davon abgesehen, ist es doch ziemlich fies, dich auf deine Größe zu reduzieren. Willst du denn überhaupt so eine als feste Freundin?


Ähhm Einefeste Freundin fände ich schön.Lange Single zu sein ist Schrecklich :-/
 

Benutzer137221 

Sorgt für Gesprächsstoff
Selbst, wenn du in deinem ganzen Leben nicht mehr wachsen solltest, sagt das nichts über deine Person, deinen Charakter und damit über den jenigen aus, der du bist.
Wenn die Mädchen, die eine Beziehung bisher mit dir abgelehnt haben, dies mit deiner Körpergröße begründet haben, dann heißt das, dass diese Leute mehr Wert darauf legen, wie du aussiehst und nicht, wer du bist. Daher war es vielleicht sogar gut, dass daraus nichts wurde.

Es gibt jedoch Menschen, denen dein Aussehen, egal wie klein, dick, groß oder dünn du bist, weniger wichtig ist, als deine Persönlichkeit, denn die allein macht dich aus. Suche nach solch einem Menschen, einem, der dich aktzeptiert, so wie du bist.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich habe schon erlebt dass die welche mit 13 zu den Kleineren gehörten mit 20 bei den grössten waren.
Das nur nebenbei.Aber ist es wirklich so schrecklich mit 13 Single zu sein? Könntes sein dass du dich zu stark drauf fixierst, jetzt unbedingt eine Freundin zu finden?
Kann sein dass die "Auswahl" für dich wegen der Grösse etwas reduziert ist, aber wenn die Mädchen weg fallen die stark auf Äusserlichkeiten achten, dann muss das nicht unbedingt ein Nachteil sein. Du möchtest ja nur eine (1) Freundin haben, aber dafür eine die dich anzeptiert und liebt wie du bist. :jaa:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Eieiei. Da haben sie Dir was ganz Wesentliches wohl nie verraten: Sobald Du mal eine Freundin hast, ist es aus mit den wesentlichen Dingen im Leben:
  • mit ferngesteuerten Modellautos auf der Strasse rumzutoben
  • nachmittageweise mit Lego zu verbringen
  • einfach nur sitzen und zeichnen, so lange man will, was man will
  • und weiss der Himmel, was man mit 14 sonst noch so am liebsten macht.
Ich habe das so lange wie moeglich rausgezoegert, und hatte meine erste Freundin mit 18. Da war ich dann 1,83, hatte einen Mercedes, und sonstige Dinge, die Freundinnen gerne haben. Mittlerweile jedoch bin ich 43, und habe nicht so wirklich eine Freundin, und bin auch nicht sicher, ob man das unbedingt haben muss, denn man kann ja mittlerweile auch wieder...
  • mit einem seiner alten Amischlitten spazierenfahren
  • mit ferngesteuerten Modellautos auf der Strasse rumtoben
  • nachmittageweise mit Lego verbringen
  • einfach nur sitzen und zeichnen, so lange man will, was man will
Ich glaube, hinreichend bewiesen zu haben, dass ich faehig bin, Freundinnen zu haben, insofern kann ich mich jetzt wieder dem Wesentlichen zuwenden. Ausserdem habe ich jetzt ein Haus an einem See, und deshalb auch angefangen, ferngesteuerte Segelbootmodelle zu bauen.

So Zeug koennen Freundinnen nicht verstehen. Die machen dann einen riesen Terz und denken, sie sind nicht schoen genug, oder was weiss ich. Geniess doch einfach mal, was das Leben bietet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren