Zu Jung ?

Benutzer136765  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke ma dieses Thema ist schon oft dran gekommen aber ich habe da mal eine Frage.

Ich bin seit fast nem Monat mit nem Mädel in Kontakt, wir verstehen uns super, sie sieht wunderhübsch aus in meinen Augen und hat einen hammermäßigen Charakter.
Wir Telefonieren auch oft und verstehen uns echt richtig gut.

Und es fängt bei mir langsam an das ich Gefühle für sie bekomme.
Das Problem ist sie ist fast 5 einhalb Jahre Jünger als ich Sie 14 ich 19

Ihrem Verhalten nach und wie sie drauf ist ist sie aber reifer und aussehen tut sie eigendlich auch wie 15-16
Das ich langsam Gefühle für sie Entwickel habe ich ihr schon angedeutet und sie scheint genau so zu fühlen wie ich.

Ich will mir noch nicht die Großen Hoffnungen machen das wir zusammen kommen aber wollte mal Fragen ob der Altersunterschied zum problem werden könnte ? würdet ihr mir Abraten ? oder ist es im Grunde nur eine Zahl ?

Lg
Shepard
 

Benutzer150788 

Praxis für Sexualität
Ja und Nein. Es ist nur eine Zahl, aber trotzdem reagiert ja manchmal das Umfeld auf diesen Altersunterschied. Vom Gesetz her ist es dann Ok, wenn kein Abhängigkeitsverhältnis besteht z.B. durch Geschenke, Druck oder ähnliches (wobei es dann natürlich nur um die Frage von Sex geht) Es gibt ja kein Gesetz was ein zusammensein regelt. Trotzdem können Eltern von einer 14 jährigen natürlich das ganze sehr kritisch sehen und auch einen Kontakt verbieten. Ich denke es brauch letztendlich von euch beiden einen offenen Umgang mit dem Thema, auch gegenüber ihrer Eltern. Liebe kann man nicht steuern, wenn du dich verliebst dann verliebst du dich. Ich denke es ist wichtig mit diesem Altersunterschied sensible und offen umzugehen. Dann kannst du nichts falsch machen und wenn du dann 50 bist und sie 45 ist sowieso alles gut. ;-).
 

Benutzer150386  (25)

Benutzer gesperrt
Jetzt in jungen Jahren scheinen 5 Jahre viel zu sein. Aber später ist so ein altersunterschied fast neutral. Also so mit 30 ne 25 Jahre Alte Freundin zu haben ist ja völlig ok.^^
 

Benutzer133729  (29)

Beiträge füllen Bücher
Der Altersunterschied ist doch völlig wurde.
Wie bereits erwähnt, kommt es einen in jungen Jahre ziemlich heftig vor, später aber geht es dann wieder.

Meine Freundin ist auch 18 und ich 23...also 5 Jahre. Ich und sie, wir finden das richtig, was der Rest sagt interessiert uns nicht.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
mein vater war 17 und meine mutter 13 als sie sich das erste mal gesehen haben ... geheiratet haben und ich bin das 5. kind von den beiden. :smile:
ok, das war vor einigen jahrzehnten. :zwinker:

wichtig ist, was ihr fühlt und das DU als VOLLJÄHRIGER mensch verantwortung für euer beider handeln übernimmst. :zwinker:

das bedeutet eben auch, das du sehr viel mehr auf sie achten musst als nur auf dich selbst ... also auch verantwortung für sie mit übernehmen musst und mitdenken musst, um schaden von ihr fern zu halten ... gerade WEIL sie noch so relativ jung ist.
 

Benutzer150964 

Öfters im Forum
Die Allgemeinheit steht solchen Beziehungen nicht grundlos kritisch gegenüber.
Mit 14 befindet man sich noch in der körperlichen und geistigen Entwicklung. So früh eine Beziehung zu einem bedeutend Älteren einzugehen, beeinflusst die Entwicklung eines Kindes. Und ein Kind ist sie ja noch! Auch wenn die Jugend von heute sich aus irgendeinem Grund für besonders erwachsen hält.
Wenn ich mir vorstelle, ich hätte mit 14 einen 19-Jährigen angeschleppt... meine Eltern hätten ihn wahrscheinlich lebendig begraben und mich in einen von einem Drachen bewachten Turm gesperrt. Und ich hätte ihnen keinen Vorwurf machen können. Sie haben die Aufgabe, ihr Kind zu beschützen, bis es eigene, gesunde Entscheidungen treffen kann. Nicht ohne Grund gilt man erst mit 18 als Volljährig!
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Bedenke auch solche Sachenen wie, dass sie vor 22 Uhr zuhause sein muss rechtlich gesehen (sprich, eigtl ist nichtmal eine 20-20:30Uhr vorstellung im Kino ok, wenn danach jemand kontrolliert..), und auch erst in 2 Jahren Bier trinken darf und auch erst in 2 Jahren in Discos kann (sofern diese ab 16 sind), und du das schon darfst. Auch zusammen ohne Eltern in den Urlaub geht nicht ohne deren Erlaubnis usw.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mit 14 und 19 steckt man natürlich schon in sehr unterschiedlichen Entwicklungsstufen, aber wie weit das auseinander liegt, hängt einfach von den individuellen Persönlichkeiten ab.
Ich gebe aber zu bedenken, dass sie mit 14 am Anfang ihrer Pubertät steht, du mit 19 doch schon raus bist:
Du möchtest vielleicht irgendwann Petting, Sex und sie ist noch gar nicht bereit dafür. Aber das sind nur Spekulationen, es kann natürlich auch sehr gut funktionieren.

Wo und wie habt ihr euch denn kennengelernt? Habt ihr euch getroffen und wenn ja, was habt ihr unternommen?
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Das Ding ist einfach das,auch wenn sie noch so reif sein mag,ihr in fast 2 verschiedenen Welten lebt.Du darfst Dinge die sie erst mit 16 oder sogar erst mit 18 machen darf.Das heisst ihr könnt eigentlich nie gemeinsam bis spät Nacht um die Häuser ziehen (in Clubs etc.).Wenn du Alkohol trinkst darfst du ihr streng genommen nichtmal das Bierglas in die Hand drücken.Ihr könnt nicht einfach mal über ein Wochenende weg ohne um Erlaubnis zu fragen.Das fühlt sich einfach weder für sie ,weil sie nur beschränkt an deinem Alltag teilnehmen kann,noch für dich richtig gut an.Weil du dich halt immer nach ihr richten musst,und sei es nur ein Kinofilm ab 16.Und dann ,so denke ich wirst du dich auch öfters vor ihren Eltern als vertrauenswürdig beweisen müssen.Alles in allem sehr aufwendig.Aber wenn du bereit bist eine Zeit lang Abstriche zu machen kann das mit euch natürlich funktionieren :smile:
 

Benutzer133729  (29)

Beiträge füllen Bücher
Lass dir keine Angst machen, ich würde das "risiko" eingehen.

Das wird alles nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird.

Als meine Freundin noch 17 war (ja okay, 17 ist was anderes als 14) da bin ich auch mit ihr in den Urlaub gefahren, ich wohnte auch mit ihr zusammen, ich War auch mit ihr in Bars etc und waren erst früh morgens wieder Heim.
 

Benutzer151098 

Ist noch neu hier
Lern sie doch erst mal noch besser kennen und wenn ihre beide dann merkt, dass es das Richtige ist, dann gebt eurer Liebe eine Chance.
Wichtig ist nur, dass du bereit bist Verantwortung zu übernehmen (sie rechtzeitig nach Hause bringst, sie nicht mit auf wilde Partys nimmst etc.) und sie zu nichts drängst, wofür sie noch nicht bereit ist.
Wenn ihre Eltern dann sehen, dass du ein verantwortungsbewusster junger Mann bist, der sich gut um ihre Tochter kümmert, dann wirst du ihre Familie bestimmt auch für dich gewinnen können. Viel Erfolg!!
 

Benutzer136765  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal danke für die vielen Antworten :smile:

Erstmal möchte ich nochmal betonen das es zwar schon Zeichen beider Seiten aus gab das sich da Gefühle entwickeln aber ich noch nicht das Gefühl habe das wir zusammen kommen werden (auch wenn ich es mir iergendwie schon wünsche )

Ich wäre natürlich bereit Verantwortung für sie zu übernehmen und ich würde für sie auch gerne auf solche Sachen verzichten die sie nicht machen darf.

Ich werde mich weiter mit ihr treffen und ja sehen wie sich das entwickelt :smile:
Meine Gefühle werden auf jeden Fall immer stärker
 

Benutzer151110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dann höre auf deine Gefühle, das ist doch das Wichtigste.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren