zu jung fürs erste mal????verzweifelt...

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
soll ich mal ganz ehrlich zu dir sein?
die pille, wie es jemand geschrieben hat, ist sicherlich nicht das sicherste verhütungsmittel.außerdem schützt sie nur vor ungewollten schwangerschaften, vor geschlechtskrankheiten kein bisschen!
in diesem zusammenhang erwähne ich nur mal antibiotika:angryfire
die heben die wirkung der pille komplett auf und ich persönlich würde nicht nur auf die pille schwören.die AIDS Rate steigt wieder an, aber darüber wird kaum berichtet.und dann kommen so unerfahrene und naive kinder wie du und denken nicht über die konsequenzen nach, die dabei entstehen können, wenn man kein kondom nimmt.würdest du die pille nehmen, dürfte er sicherlich ohne kondom ran, richtig?
naivität pur!weißt du ob er schon mal hat und mit wem?oder weiß ers?das kondom ist die einzige möglichkeit zur zeit, sich vor AIDS zu schützen, eine andere gibt es nicht!man bin ich froh, dass meine freundin so vernünftig ist...ohne kondom dürfte ich nicht ran obwohl wir beide kein AIDS haben, wir uns aber andere krankheiten holen könnten und keiner von uns beiden das will!
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
man bin ich froh, dass meine freundin so vernünftig ist...ohne kondom dürfte ich nicht ran obwohl wir beide kein AIDS haben, wir uns aber andere krankheiten holen könnten und keiner von uns beiden das will!
*ähm* Habt ihr denn irgendwelche Krankheiten? Oder befürchtet ihr das? Wenn es so sein sollte, würde ich mich mal schleunigst untersuchen lassen. Und wenn klar ist, daß ihr BEIDE keine Krankheiten habt, könnt ihr euch doch auch beim anderen keine holen, oder?! :confused_alt:
 

Benutzer55373  (30)

Verbringt hier viel Zeit
soll ich mal ganz ehrlich zu dir sein?
die pille, wie es jemand geschrieben hat, ist sicherlich nicht das sicherste verhütungsmittel.außerdem schützt sie nur vor ungewollten schwangerschaften, vor geschlechtskrankheiten kein bisschen!in diesem zusammenhang erwähne ich nur mal antibiotika:angryfire
die heben die wirkung der pille komplett auf und ich persönlich würde nicht nur auf die pille schwören.die AIDS Rate steigt wieder an, aber darüber wird kaum berichtet.und dann kommen so unerfahrene und naive kinder wie du und denken nicht über die konsequenzen nach, die dabei entstehen können, wenn man kein kondom nimmt.würdest du die pille nehmen, dürfte er sicherlich ohne kondom ran, richtig?
naivität pur!weißt du ob er schon mal hat und mit wem?oder weiß ers?das kondom ist die einzige möglichkeit zur zeit, sich vor AIDS zu schützen, eine andere gibt es nicht!man bin ich froh, dass meine freundin so vernünftig ist...ohne kondom dürfte ich nicht ran obwohl wir beide kein AIDS haben, wir uns aber andere krankheiten holen könnten und keiner von uns beiden das will!

Die Pille ist das sicherste Verhütungsmittel überhaupt, es schützt eben nur nicht vor Geschlechtskrankheiten, ich dachte das wäre klar:ratlos:
Und zu deiner Aussage, sie wäre naiv und unerfahren: Wofür hat sie sich denn angemeldet?Sie möchte sich doch aufklären, und das ist auch gut so. Vielleicht solltest du auch mal deinen Ton ändern, ich denke nicht, dass dir das unbedingt Freunde macht:kopfschue

Und wenn sie sich und ihr Freund gründlich durchchecken lassen, können sie auch ohne Kondom miteinanderschlafen. Allerdings würde ich an der Anfangsphase ein Kondom benutzen, da sich der Körper noch nicht daraufeingestellt haben könnte (das tun ich und mein Freund auch).

@Threadstarterin: Bist du stumm geworden?:ratlos:
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
das ist eine typische elternreaktion, immerhin bist du noch ein kind sowohl gesetzlich als auch in ihren augen!sie wollen nur das beste für dich und machen sich halt sorgen um dich!

Im übrigen ist das Schwachsinn und komplett verkehrt. Mit 15 ist man vor dem Gesetzt Jugendlicher und kein Kind. Kind ist man bis 13.
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Du musst für dich wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist. Ich schätze mal, Eltern werden beim Thema erstes Mal NIE begeistert reagieren :zwinker: Dass die Tochter beginnt, sich mit Sex zu beschäftigen, bedeutet gewissermaßen auch einen Reifeprozess, der sich vollzieht und dass du dich langsam von ihnen ablösen wirst. Es ist für Eltern manchmal schwer zu akzeptieren, dass die Kleine erwachsen wird und vielleicht kennen sie es aus ihrer Zeit noch anders. Die Mädels von heute sind eben frühreifer, aber sie hatten ihr erstes Mal womöglich erst später.
Letztendlich solltest du dir da nicht reinreden lassen. Wahrscheinlich meinen sies auch nicht böse und wollen dich gar nicht verunsichern, sondern sorgen sich um dich, dass du es später bereust oder eine schlechte Erfahrung machst. Das will ja niemand. Aber ich denke, du kannst für dich selbst beurteilen, was gut für dich ist und ob du mit deinem Freund schlafen möchtest, das ist vollkommen okay. Achtet eben nur auf die Verhütung, denn wer Sex haben will, der soll auch an Verhütung denken. Denn wenn dann was schief geht à la "Ich dacht, beim ersten Mal kann man nicht schwanger werden" (ich schätze dich so nicht ein, aber so was gibts ja leider tatsächlich), dann zeigt das, dass du nicht reif für Sex bist. Also immer schön für Verhütung sorgen und dann viel Spaß bei den ersten Erfahrungen :smile:
 

Benutzer55572 

Verbringt hier viel Zeit
hmm,an wenn ich erst auf die tage warten muss,muss ich wohl mich erstmal für ein kondom entscheiden
gibts nich sowas wie die pille für den mann????

Genau, wenn ich das hier lese in Verbindung mit den Statements von dir vorher muss ich wohl sagen, das du doch noch zu jung bist!
Man sollte sich schon vorher informieren und planen beim Thema Verhütung! Und gerade da ihr beiden recht unerfahren seit, würde ich nicht nur alleine auf das Kondom setzen. Wenn da was schief geht, haste den Salat. Dann kommt der Beitrag für die Pille danach!

Nehmt euch doch die Zeit, geh zum FA, lass die die Pille verschreiben und dich informieren, dein Freund kauft die Kondome und dann könnt ihr wenn ihr meint das es passt, euren Spass zu zweit haben.

Aber einfach planlos jetzt zu sagen, so dann muss ich ohne auskommen, ist für mich kein Zeichen für Verantwortunsbewusstsein!
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
In der Ruhe liegt die Kraft.

Bei den Thema dass erste mal sollte keine Eile auftreten. Informiert euch über alle Risiken die es gibt, dann könnt ihr euch ruhig auf das Abenteuer einlassen.
 

Benutzer39496  (32)

Verbringt hier viel Zeit
hm also so wie du auf das thema verhütung reagiert hast, bist du in meinem augen noch nicht alt genug oder besser gesagt reif genug! Als ich die pille haben wollte wurde ich untersucht.
 

Benutzer57222 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war auch 15...
es ist eine normal Reaktion der Eltern, ist doch klar, sie wollen dich schützen... du musst alleine entscheiden, wann du bereit dazu bist...

LG Meem
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
mit 15 @ codobra ist man gesetzlich noch ein kind!und ne ich hab keine krankheiten und sie auch net aber ich will kein vater werden, deswegen verhüte ich auch und ich vertraue der pille nicht ganz!und wenn sie es mal vergisst sie einzunehmen, dann ham wir den salat!ne ne ne, pille ist garantiert nicht das sicherste verhütungsmittel das es gibt.ich muss mir ja nur mal anschauen wenn antibiotika ins spiel kommen, dann ist da 0 schutz, beim kondom ist noch immer 100%iger schutz vorhanden!

außerdem bin ich es gewöhnt mit kondom zu schlafen, habe noch nie ohne gemacht, weil ich einfach kein vater werden will, noch nicht!
 

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin auch erst 15, ich habe mein 1. Mal schon hinter mir. (Auch mit 15) Du klingst aber ziemlich unerfahren. Ich möchte dir nicht zu Nahe treten, aber denkste nicht, es ist noch nicht Zeit fürs 1. Mal. Du sollts auf keinen Fall unberstürzt handeln und dich erst noch ein bisschen informieren. Vielleicht solltest du auch mit deinem Freund darüber reden (gerade auch über die Verhütungsfrage).
 

Benutzer56305 

Verbringt hier viel Zeit
@Threadstarterin : Das deine Eltern seltsam reagieren ist klar die einen Eltern sind halt so manche so! Manche haben was dagegen und andere Fragen dich ob sie dir Kondome kaufen sollen und wenn ja welchen Geschmack?,mit Glitsch oder ohne oder mit Noppen :grin: !

Aber tu jetzt bloss nichts überstürzt also nicht wenn du und dein Freund das nächste mal alleine sind direkt ran! Lasst euch da Zeit redet über Verhütung, geh zu deinem FA!

@whipyahead : Sie hat nen Thread aufgemacht weil sie keine Ahnung hat gibt halt (leider) Leute die nicht so 100%ig aufgeklärt sind, das ist kein Grund über sie abzuziehen!

Also macht euch mal keinen Kopf und lassts ruhig angehen! :zwinker:

Gruss,
Der Floh^^

Mal nebenbei ne Frage wie kannch ein Thema abonieren?^^
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Ich hatte meines mit 15. Bereue es zwar nicht, aber wenn ich "jetzt" so nachdenke, ist 15 schon ziemlich jung. Aber das muss eh jede/r für sich entscheiden.
 

Benutzer55373  (30)

Verbringt hier viel Zeit
mit 15 @ codobra ist man gesetzlich noch ein kind!und ne ich hab keine krankheiten und sie auch net aber ich will kein vater werden, deswegen verhüte ich auch und ich vertraue der pille nicht ganz!und wenn sie es mal vergisst sie einzunehmen, dann ham wir den salat!ne ne ne, pille ist garantiert nicht das sicherste verhütungsmittel das es gibt.ich muss mir ja nur mal anschauen wenn antibiotika ins spiel kommen, dann ist da 0 schutz, beim kondom ist noch immer 100%iger schutz vorhanden!

außerdem bin ich es gewöhnt mit kondom zu schlafen, habe noch nie ohne gemacht, weil ich einfach kein vater werden will, noch nicht!

Unsinn! Klar sollte man bei der Pille beachten, dass man kein Antibiotika einnehmen sollte, und wenn man es nun mal aus Krankheitsgründen einnehmen muss, sollte man natürlich auch mit Kondom schlafen. Außerdem so ganz 100%iger Schutz ist das Kondom nun auch wieder nicht, es kann schließlich auch reißen. Ich persönlich bin für beide Verhütungsmittel, d.h. ich denke man sollte beides benutzen. So ist man doppelt geschützt:zwinker:

Und über die Frage ob man mit 15 noch ein Kind ist: Wenn man mit 14 strafmündig ist, glaube ich wohl kaum, dass man dann noch als Kind gilt. Das ist schließlich gesetzlich verboten!
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
bevor ein kondom reißt, muss man aber es schon sehr sehr strapazieren und kondom immer, der pille vertrau ich einfach net.und hab kein bock, dass meine freundin die mal vergisst!

@SeatCordoba

dann ist sie halt jugendlich und?für ihre eltern ist sie garantiert noch ein kind und darum reagieren die auch so...
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
also diese ganzen diskussionen helfen der threadstarterin doch nicht wirklich!

@threadstarterin:
du musst auf dein gefühl hören. wenn du dich soweit fühlst, dann kannst du auch mit ihm schlafen, aber solange wie das nicht gegeben ist lass es!

deine eltern haben einfach nur angst um ihre kleine tochter, aber jede kleine tochter wird irgendwann mal erwachsen.

wichtig ist aber auf jeden fall verhütung. ich habe mich erst mit pille und kondom sicher gefühlt. pille hab ich einfach so auch ohne untersuchung bekommen. bin einfach zum FA und gesagt "ich möchte gern die pille haben"... stell deinem FA alle fragen zur pille und lass dich von ihm aufklären, was du beachten musst.

zusätzlich würd ich noch n kondom nehmen, weil ich brauchte einfach ne zeit, bis ich der pille und so vertraut hab...

ps. ich war 19 :zwinker:
 

Benutzer57239 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte mein erstes mal vor n paar monaten.

Deswegen ist das alter okay..
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
jedes alter ist okay, solange man es wirklich von sich aus will und nicht gezwungen wird vom partner/gesellschaft/freunden etc...
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
@SeatCordoba

dann ist sie halt jugendlich und?für ihre eltern ist sie garantiert noch ein kind und darum reagieren die auch so...

Mag sein, ich wollte ja bloss klarstellen, dass sie vor dem Gestzt kein Kind ist! Das ihre Eltern das anders sehen, kann ich mir schon vorstellen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren