Zu große Schamlippen/ Op

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Sofern wir hier nicht von Topflappen sprechen, machst du dir hier völlig umsonst Panik.

:ratlos:

Dieser Thread wird immer kurioser.


Liebe H Hila
Magst du uns trotzdem noch erzählen, wie dein Termin verlaufen ist?
Vielleicht liest ja noch jemand mit, für die das nicht ganz uninteressant ist. :smile:
Gut und ich bin neugierig :herz:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Interessant und skurril gleichermaßen, diese losgetretene Diskussion. :confused:

Ich hoffe, dass der TS beim Gespräch und vielleicht einem ersten Blick auf die Schamlippen erklärt wird, dass diese ganz normal sind und – sofern sie keine Schmerzen verursachen – bleiben können, wie sie sind.

Ob die TS derlei Worte dann auch annimmt, steht auf einem anderen Blatt. Ich hoffe jedenfalls, dass sie langfristig dabei unterstützt wird, ein positiveres Selbstbild zu entwickeln – mit Hilfe von guten Freunden oder möglicherweise durch eine Therapie. :smile:

Plastische Chirurgie zu verurteilen, finde ich dennoch unangemessen. Wer sich aufgrund bestimmter Merkmale unwohl im Körper fühlt, muss nicht damit leben. Warum auch? :confused:
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
Plastische Chirurgie zu verurteilen, finde ich dennoch unangemessen. Wer sich aufgrund bestimmter Merkmale unwohl im Körper fühlt, muss nicht damit leben. Warum auch? :confused:
Verurteilen würde ich gar nichts, hab nur schon mit vielen gesprochen, die sich operieren lassen haben und dann wieder mit anderen unzufrieden waren. Nun waren zB. die Brüste größer, die Lage der Brustwarzen hatte sich dadurch aber auch verändert, Unzufriedenheit ist geblieben. Das liegt in einem selbst.
Sinn macht eine OP aber auch nur, wenn es einem selber besser gefällt. Geniert man sich vor einem Mann weil man überdurchschnittlich große Schamlippen hat, sind die Schamlippen nicht das Problem, sondern man selbst. Uns Männern ist das zu 99% total unwichtig, manchen gefällt es sogar besser und nach einem total argen Extremfall klingt das ganz und gar nicht.

Mir sind in meinem (vor allem als Swinger doch recht promiskuitiven Leben) schon so viele Arten von Schamlippen untergekommen. Anziehung, jemanden toll und sexy finden liegt zu 0,001% an den Schamlippen. Es mag vielleicht einen kleinen Prozentsatz an Männern geben, denen das wichtiger ist. Die stehen dann auf größere oder kleinere, somit kann man es erst wieder nicht allen recht machen.

Komplexe kenne ich aber auch aus jüngeren Jahren, heute bin ich wie ich bin und das lernt man mit der Zeit.
 

Benutzer175298 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie die meisten Männer würde ich Sex oder eine Beziehung nicht von der Optik der Vulva abhängig machen auch wenn ich diesbezüglich meine Vorlieben habe wo wohl die meisten Menschen.
Es ist Dein Körper somit allein Deine Entscheidung und Du must mit Deiner Entscheidung leben. Toll ist es wenn Dein Freund Dich da unterstützt.Wenn meine Freundin etwas an sich machen lassen wollen würde wäre es klar dass ich sie unabhängig von meiner Einstellung unterstützen würde
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
Wie die meisten Männer würde ich Sex oder eine Beziehung nicht von der Optik der Vulva abhängig machen auch wenn ich diesbezüglich meine Vorlieben habe wo wohl die meisten Menschen.
Ich finde schon eine Vorliebe zu haben recht kompliziert. Optisch gefallen mir kleine bis mittlere besser, zum damit spielen, finde ich dagegen größere reizvoller. Unterm Strich also vollkommen egal.

Klassischer Fall von Erwartungen vs. Realität. Sollte ihn etwas an dir stören, bin ich sicher, es sind nicht die Schamlippen. Normalerweise sind die schönsten immer an der Frau, die man am meisten begehrt und das hat schon viel mit Eigenschaften zu tun, nur nicht mit denen der Schamlippen :smile:
 

Benutzer141057 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr Lieben,
also mein Termin ist gut gelaufen. Ich musste meine Hose ausziehen und der Arzt wollte es sich beim stehen ansehen. Im ersten Moment konnte er auch nicht wirklich mein Problem erkennen. Ich musste meine Beine etwas breiter stellen und er auf die Knie gehen. Er meinte dann letztendlich das er versteht was ich meine obwohl die größe meiner Schamlippen nicht enorm ist unf zu keiner Beeinträchtigung führen würde und es mir einfach um die Ästhetik geht. Es gebe viele Frauen die sich deshalb operieren lassen. Op-Termin ist der 08.01.2021.

Aber es ist noch etwas anderes passiert. Mein Date von dem ich erzählt hatte, wir sind uns wieder näher gekommen und er durfte mich oral befriedigen. Es war ein tolles Gefühl aber ich konnte mich nicht komplett gehen lassen und kam deshalb auch nicht zum Höhepunkt. Zum Aussehen meiner Vulva sagte er nichts, ich denke ihn hat nichts gestört. Ich habe mich auch gestern zum ersten Mal dort unten richtig angeschaut mit der Handycamera und ich muss sagen, es sieht nicht so schlimm aus wie ich bisher dachte. Ich weiss garnicht wie ich mich dazu überwunden habe aber ich bin sehr erleichtert. Es ist ein tolles Gefühl. Ich kann die Op 10 Tage vor Op termin noch kostenfrei Absagen und ich denke das ist eine Überlegung wert.
 

Benutzer161271 

Öfters im Forum
Die großen Vorbehalte, die es gegen Schönheits-OPs gibt, begründen, völlig zu recht, sich in dem Sozialdruck, der aus einem völlig überzogenen Schönheitsideal, wie es viel zu oft in Medien verbreitet wird, resultiert. Piercings und Tattoos sind andererseits ebenfalls medizinisch unbegründete Eingriffe, die trotz ihres Restrisikos eher allgemein akzeptiert werden. Wenn Dir die Ästhetik wichtig ist, ist die OP eine Überlegung wert. Sieh das aber bitte entkoppelt von Deinem Selbstwert und Selbstbild. Diese bilden sich im Kopf und können sich nur dort verbessern, indem Du daran arbeitest. Aber Du scheinst mir auf einem guten Weg.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir erzählen, dass es bei mir nicht die Schamlippen, sondern Narben sind, die mich hemmen, mich nakt zu zeigen. Richtig überwunden habe ich das noch nicht und es hat mich lange gehindert, Nähe zuzulassen. Letztendlich habe ich mich in jemanden verliebt, bei dem ich mich schnell geborgen gefühlt habe. Dazu kam, dass er recht fordernd auftrat und so hatten wir schneller, als ich es mir zugetraut hätte, Sex. Er hat dann sehr cool reagiert, was mir Selbstvertrauen gab. Auch wenn ich ihm gegenüber keine Hemmungen mehr habe, verdecke ich die Narben manchmal mit sexy Dessous, weil es mir gefällt. Bei Fremden, auch oder speziell Ärzten, bin ich nicht so frei und will mich nicht zeigen.

Ich wünsche Dir, dass Dich Dein Date so akzeptiert, wie Du bist. Wenn nicht, ist er vermutlich der falsche Partner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer178411  (19)

Öfters im Forum
Ich habe mich auch gestern zum ersten Mal dort unten richtig angeschaut mit der Handycamera und ich muss sagen, es sieht nicht so schlimm aus wie ich bisher dachte. Ich weiss garnicht wie ich mich dazu überwunden habe aber ich bin sehr erleichtert. Es ist ein tolles Gefühl. Ich kann die Op 10 Tage vor Op termin noch kostenfrei Absagen und ich denke das ist eine Überlegung wert.
Gute Entscheidung und guter Mut dich überwunden zu haben um Dir Deine Schönheit und Einzigartigkeit erstmals in Ruhe anzusehen. Und es scheint sich gelohnt zu haben. Jetzt mach aus deiner Überlegung noch eine Entscheidung und sag die kosmetische OP ab. Da wäre der richtige Weg.

Off-Topic:
Meine medizinisch notwendigen Knie-OPs habe einpaar wirklich unschöne und auch größere Narben hinterlassen. Die sieht man sogar teilweise durch Strumpfhosen... mit wurden dafür kosmetische Operationen angeboten, bezahlt zum Großteil Versicherungen (KV und spezielle Zusatzversicherung des Vereins). Ich habe das abgelehnt und werde das nicht machen. Weil ich weiß wie es mir und meinem Körper nach jeder bisherigen OP ging, wie hart das für mich und meinen Körper war/ist, was das bedeutet. Daher freiwillig - no was.
 

Benutzer174652 

Öfters im Forum
Ich habe mich auch gestern zum ersten Mal dort unten richtig angeschaut mit der Handycamera und ich muss sagen, es sieht nicht so schlimm aus wie ich bisher dachte.
höchste zeit, würd ich sagen ...
macht mich fast sprachlos ...
sich operieren lassen wollen, ohne überhaupt zu wissen, womit man es zu tun hat ...

trotzdem
alles gute dir ...
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
Aber es ist noch etwas anderes passiert. Mein Date von dem ich erzählt hatte, wir sind uns wieder näher gekommen und er durfte mich oral befriedigen. Es war ein tolles Gefühl aber ich konnte mich nicht komplett gehen lassen und kam deshalb auch nicht zum Höhepunkt.
Den großen Schritt hast du gemacht, der Rest kommt automatisch mit der Zeit. Du bist auf einem guten Weg, einfach weitergehen.
Was wenn du weiterhin zulässt, die Erfahrung zu machen, dass es für Sexpartner überhaupt nichts negatives ist. Würdest du dich dann nach einiger Zeit noch immer operieren lassen wollen, wenn du verinnerlicht hast, dass es eigentlich nur für dich selbst ist?
Die OP ist jetzt wahrscheinlich kein Beinbruch, doch du nimmst dir die Erfahrung zu sich selbst zu stehen. Außerdem läuft dir nichts davon, du kannst dich auch in einem Jahr noch operieren lassen. Dann hast du die Chance es objektiv abzuwiegen und nicht aus der jetzigen Situation heraus entschieden zu haben. Denn das verändert sich, wie du schon merkst. Du beginnst bereits zu zweifeln. Vielleicht bist du in einem Jahr froh, es nicht getan zu haben?
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe mich auch gestern zum ersten Mal dort unten richtig angeschaut mit der Handycamera und ich muss sagen, es sieht nicht so schlimm aus wie ich bisher dachte. Ich weiss garnicht wie ich mich dazu überwunden habe aber ich bin sehr erleichtert. Es ist ein tolles Gefühl.

Das klingt super!

Zusammen mit deinem Date kannst Du Dich hoffentlich weiter auf deinen Körper einlassen.

Du kannst ja auch einfach die OP auf "in 4 Monaten" verschieben und gucken, wie es bis dahin läuft.
 

Benutzer121282  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ist der Wunsch den eher ästhetisch oder gefühlsmässig? Dass du keine Alltagsprobleme hast so wie es ist, das ist klar. Und wie ist deine Wunschvorstellung? Einfach nur die Lippen kürzer so dass es gar nicht mehr rausguckt, oder z.B. möglichst Glatt und den Kitzler oben frei?
Mir hört sich das insgesamt eher nach einem Veränderungswunsch an, nicht nach einer plastischen Korrektur.
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Thema geschlossen. H Hila falls du nochmal wieder kommst und weiter diskutieren möchtest, sag uns bitte bescheid.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren