Zu feucht, oder endlich ist der Kopf frei

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Frau ist der beste Beweis, was ein blockierter Kopf beim Sex anrichten kann. Bisher war sie immer sehr trocken, eng und wirklich "blockiert". Ab und an hat sie mal gesquirtet, aber sonst war sie sehr trocken und hatte auch Schmerzen beim Sex, vor allem beim ersten Eindringen.

Seit meiner Vasektomie, d.h. ohne die Angst, Schwanger werden zu können, haben wir ein "Luxusproblem". Ihr Kopf ist deutlich freier (noch nicht ganz, es fehlt noch der letzte Test des Spermas), was dazu führt, das sie inzwischen "zu feucht" ist. Inzwischen ist es so, das es keine Probleme mehr beim Eindringen gibt und sie dann schon sehr flüssig ist (keine weibliche Ejakulation vorher!). Auch neigt sie jetzt zu Reihenorgasmen mit Entsprechenden Feuchtigkeitsschüben (im wörtlichen Sinn).

So weit so gut, nur ist das Problem, das es so viel ist, das wir schnell nichts mehr Spüren :mad:. Es dauert nie lange, bis wir Abbrechen, oder eine Pause einlegen, bevor ich dann per Hand, oder in der zweiten Runde, meine Orgasmus habe. Selbst bei Quickies ist es schwierig. Wir haben bei Spaß, aber etwas Stören tut es schon. Auch bei einer Yoni-Massage (die sie liebt :zwinker:) sprudelt es nur so aus ihr heraus.

Seit dem Eingriff haben wir auch deutlich mehr Sex, was wir beide toll finden, nur halt die ganze Nässe ist zu viel. Habt Ihr das auch schon Erlebt, das Ihr wegen der Nässe kaum/ nichts gespürt habt? Wenn ja, wir habt Ihr darauf reagiert?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also ich werde auch sehr nass, allerdings hat mir noch kein Mann gesagt, dass er abbrechen muss, weil er nichts mehr spürt. Ich selber spüre auch immer genug.

Evtl. bin ich anders gebaut als deine Freundin oder die Feuchtigkeit ist doch weniger, ich weiß es nicht :hmm:

Ich denke aber nicht, dass ihr da viel machen könnt, außer Stellung wechseln und evtl. Beckenbodentraining probieren oder Smartballs.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Habt Ihr das auch schon Erlebt, das Ihr wegen der Nässe kaum/ nichts gespürt habt? Wenn ja, wir habt Ihr darauf reagiert?
Ja, hatten wir. Wir haben dann zwischendurch wegwischen müssen, was anderes ist uns nicht eingefallen.

Seitdem mein Beckenboden deutlich trainierter als vorher ist, gibt es dieses Problem aber nicht mehr in dem Umfang. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit?
 

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für Eure Tips. Das wäre wirklich eine Möglichkeit, werde das mal mit meiner Frau Besprechen. Mal sehen, was sie dazu sagt.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
sowas kam bei mir in der vergangenheit nur vor (werde selbst auch sehr nass),wenn er zu gering ausgestattet war...da ich aber seit langem entsprechend meiner vorliebe dafür sorge,dass ich nur noch sexpartner mit einer gewissen "mindestgröße" habe,ist das keinerlei problem.
mein beckenboden ist übrigens bestens trainiert und ich bin auch relativ eng-aber wenn er zu dünn und klein ist,spüre ich da eben auch durch die nässe zu wenig.beckenbodentraining nützt da also auch nichts,wenns körperlich mit demjenigen eben nicht passt.
 

Benutzer162167  (34)

Benutzer gesperrt
Solange es für sie noch ausreichend Stimulation ist, würde ich vorschlagen, dass du dann einfach mit Zuhilfenahme ihrer Hand, oder ihres Mund kommst, oder ihr zum Abschuss auf Anal wechselt
 

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für Eure Antworten. Anal fällt schon mal aus, da wir beide nicht so darauf stehen.

Abwischen wirkt nur Kurzzeitig. Es scheint wirklich so zu sein, das ihr Beckenboden etwas Training braucht. Wir haben es jetzt ausprobiert, ob wir etwas Spüren, wenn sie mit ihren Beckenboden massiert, also Zusammenzieht und Entspannt während des GV. Es funktioniert, ist aber sehr Anstrengend für sie, wenn sie oben ist. Wir Experimentieren da inzwischen ziemlich viel, auch bei den "Stoßtechniken." Ich denke, wir sind da auf einem guten, wenn auch noch langen, anstrengenden, aber auch spannenden Weg.

An der Größe meines Penis dürfte es nicht liegen. Er liegt im guten Durchschnitt. Hinterher mit der Hand, oder Oral zu Ende machen ist auch nicht des Rätsels Lösung. Für mich gibt es halt keinen besseren Orgasmus, als wenn ich in ihr kommen kann.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Es funktioniert, ist aber sehr Anstrengend für sie, wenn sie oben ist.
Da gewöhnt sie sich mit etwas Training dran.:zwinker:
Das ging mir genau so, am Anfang ist es immer sehr anstrengend, aber wenn sie weiterhin fleißig trainiert, läuft das bald automatisch ab. Mein Mann ruft auch oft zwischendrin "Fuck, hast du gerade angespannt?" -"Wie, was? Keine Ahnung..":grin:
 

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Da gewöhnt sie sich mit etwas Training dran.:zwinker:
Das ging mir genau so, am Anfang ist es immer sehr anstrengend, aber wenn sie weiterhin fleißig trainiert, läuft das bald automatisch ab. Mein Mann ruft auch oft zwischendrin "Fuck, hast du gerade angespannt?" -"Wie, was? Keine Ahnung..":grin:

Das macht Mut. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren