zu extremer orgasmus!?!?

Benutzer50268  (33)

Verbringt hier viel Zeit
hallo,
wenn ich meiner freundin am kitzler rumspiele wird es ihr immer nach ca.30 sekunden(wenn ich es richtig mache) zu viel. sie sagt das der orgasmus zu viel werde... so viel das es schon unangenehm sei!!! ich will aber das sie so mal kommt(das soll nicht heissen das sie sonst nicht kommt, aber ich habe mal gelesen das ein klitorialer orgasmus ganz anders sei)!!!

wie soll ich das handhaben???
 
B

Benutzer

Gast
Hm vielleicht ist das nicht genug feucht da unten?
Dann kommt manchmal so ein Gefühl auf.. Kann das schlecht beschreiben.. Mach das mal ordentlich nass da unten, mach das schön zärtlich und dann sollte das klappen^^:smile:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Wieso willst du, dass sie so kommt? Wenn sie meint, es sei unangenehm für sie, dann lass es doch einfach!
Sie wird wohl am Besten wissen was ihr gefällt und was nicht...
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Wie meinst du das? Du schreibst doch, dass sie sowieso kommt, aber wieso willst du dann "dass sie so mal kommt", wenn sie es eh schon tut?
Für mich klingt das eher nicht so, als ob sie einen Orgasmus hätte... sondern sie einfach das Gefühl von extremer Reizüberflutung durchlebt, war bei mir früher auch so, als ich noch nicht gekommen bin. Das spitzt sich dann zu und löst sich nicht, wenn man nicht kommt, dadurch wird das unter Umständen unerträglich...
Wie machst du es denn, mit den Fingern oder mit der Zunge den Kitzler stimulieren? Wenn du es mit den Fingern machst und sie vorher nicht anfeuchtest (man wird zwar an der Muschi feucht, aber der Kitzler selbst nicht), dann kann es unangenehm bis schmerzhaft für die Frau sein. Man sollte nie trocken an den Kitzler rangehen! Bei der Zunge erübrigt sich das ja, da du ihn dann ja sowieso befeuchtest.

Könntest du vielleicht erklären, was genau du meinst? So richtig durchgestiegen bin ich durch deinen Beitrag nämlich nicht. Und was meinst du mit "hab gelesen, dass ein klitoraler Orgasmus ganz anders sei"? Anders als das, was deine Freundin da erlebt? Das, denke ich schon. Vor allem kommt wohl so gut wie keine Frau nach 30 Sekunden ein bisschen am Kitzler spielen zum Orgasmus... schließlich muss die Erregung erst ansteigen und dann eben ihren Höhepunkt finden, ich halte es eigentlich für fast unmöglich, dass dies in so kurzer Zeit zu schaffen ist (es sei denn, du hast sie vorher schon länger auf andere Weise stimuliert).
 
D

Benutzer

Gast
Ich vermute mal, dass sie eher die Stimulation meint, als den Orgasmus selbst. Und das ist dasselbe wie bei einem selbst, wenn da jemand einem zuviel des Guten tut..
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, das wäre auch das Näheste, was ich mir denken könnte... was mich nur eben verwundert, dass er schrieb "der Orgasmus würde dann zu viel werden".
Wenn es das ist, dann gilt wie vorher mein Rat... achte darauf, dass der Kitzler feucht und sie erregt ist, geh nicht zu grob vor.
 

Benutzer50268  (33)

Verbringt hier viel Zeit
hallöschen... also der kitzler wird mehr als nur feucht gemacht!!! dann wird erst mal rumgespielt(ganz sanft in kreisbewegungen)... wenn sich dann was tut wird die hand auf die muschie gelegt(fingerspitzen in richtung kopf meiner freundin) und mit dem mittelfinger(genauer gesagt eine kleine fläche knapp über dem 2. knickgelenk) horizontal stimuliert(ca.30sekunden und immer schneller)!!! dabei ein bischen druck auf den kitzler in richtung kopf meiner freundin!!!

also weder trocken noch grob!!!

glaube das ist detailiert genug!!!

innerhalb der 30 sekunden geht die voll ab und auf einmal schlägt sie fast mein hand weg wenn es "zu viel wird"
 
D

Benutzer

Gast
innerhalb der 30 sekunden geht die voll ab und auf einmal schlägt sie fast mein hand weg wenn es "zu viel wird"

Dann sieh zu, dass du weniger Druck ausübst und/oder die Frequenz senkst.

EDIT: Oder so wie unter mir beschrieben. Quasi so dass die Klitoris beinahe nur indirekt stimuliert wird.
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Klingt für mich auch nach Überreizung. Vielleicht ist es ihr am Kitzler selbst zu direkt. Versuch's mal mit streicheln und Berühren drum herum.
 
O

Benutzer

Gast
also es ist besser wenn du nicht permanent den kitzler bearbeitest :smile:

sondern drumm herum gibt es auch noch stellen ....
und die scharmlippen kannst du auch masieren ....

wenns nimmer so feucht ist fahr ihr mit dem finger kurz in die pussy rein und schmiers über den kitzler drüber :smile:
 
S

Benutzer

Gast
reizüberflutung denke ich :zwinker:

man muss sich ja nicht nur auf den kitzler konzentrieren, sondern auch ihre schamlippen, ihre brüste, ihren ganzen körper :smile:
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
reizüberflutung denke ich :zwinker:

man muss sich ja nicht nur auf den kitzler konzentrieren, sondern auch ihre schamlippen, ihre brüste, ihren ganzen körper :smile:

da kann ich nur zustimmen.....

Ich kann es auch überhaupt nicht haben, wenn mein freund sich nur über meinen kitzler hermacht.....das tut dann schon fast weh....ist glaub ich ein bissel so, wie bei der Eichel beim mann, nachdem er gerade gekommen ist....das ist total unangenehm....ist viel geiler, wenn er dann drumherum spielt, auch mit seinen fingern.... :drool:
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
am allerbesten wäre es, sie würde dir zeigen, wie sie sich selber am kitzler berührt, wenn sie sich selbst befriedigt. falls eure beziehung schon vertraut genug ist, tut sie das möglicherweise auf deine bitte hin.

ansonsten könntest du bei so einer empfindsamen frau auch einfach nur ganz sachte über der kitzlervorhaut kreisen und, wenn sie dann erregter wird, ganz zarte tupfer mit der fingerspitze auf der klitorisspitze machen. und sie fragen, ob du dabei schneller werden sollst (aber ohne den druck zu verstärken).

aber bevor du dich auf den kitzler stürzt, wäre es sicher reizvoller für sie, wenn du ihre erregung schon auf andere weise hochfährst (brüste, innenschenkel streicheln, venushügel streicheln). oder anfangs nur deine ganze handfläche superzart über ihre muschi streichelst, dabei kann sie durch beckenbewegungen auch selber bestimmen, wieviel kontakt und wie starken sie braucht.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Für mich klingt das eher nicht so, als ob sie einen Orgasmus hätte...
´

Seh ich ganz genau so, sie hatte bestimmt keinen Orgasmus, soweit ich das als Außenstehende beurteilen kann.

Zu deiner Technik...ein bisschen routiniert, oder? Vielleicht probierst du mal was neues als immer das selbe Schema, das wird doch langweilig.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Für mich klingt das eher nicht so, als ob sie einen Orgasmus hätte... sondern sie einfach das Gefühl von extremer Reizüberflutung durchlebt

klingt für mich auch eher nach reizüberflutung...
oder danach, als würdest du ihren kitzler falsch berühren - nämlich direkt drauf. empfinden viele frauen als unangenehm... (ich auch).

einfach mal nen paar mm über/neben/unter der klit bleiben... *gg*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren