Zu dick für nen Mann?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Ernie irgendwie kapier ich die Aussage, die ich jetzt schon in mehreren Threads gelesen habe nicht : Die Chance ist hoch für jemanden nen neuen Partner zu bekommen, der schonmal einen hatte.
Das ist für mich auf gut deutsch gesagt kompletter Bockmist. Es kann unglücklich laufen und du hattest 10 Beziehungen vorher und kriegst es kein weiteres mal gebacken oder du hattest noch nie eine und verliebst dich Hals über Kopf.... das kann man doch niemals so pauschal sagen. Wenn du wirklich daran glaubst dann tust du mir irgendwie leid.

Ja ich hatte 3 Beziehungen. Die erste ging so an die 3 Jahre... und ich wog damals so 95Kg....
Vielleicht war es einfach nur Glück und der absolut Richtige für mich.
Naja ich bin auf jeden Fall wie immer dabei abzunehmen und dann hoffe ich irgendwie für mich das sich einiges ändert, was ich heute nicht besonders an meinem Leben schätze.

Wenn ihr lustig seid, dann könnt ihr hier noch was posten oder mir ne PN schicken aber an sich ist meine Frage ja beantwortet worden. Vielen Dank an all die Postings und Pn die ich bekommen hab, war doch aufschlussreich. Man kann ja schließlich nicht in die Köpfe der leute gucken :zwinker:
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
SunnyBee85 schrieb:
Die Chance ist hoch für jemanden nen neuen Partner zu bekommen, der schonmal einen hatte.
Das ist für mich auf gut deutsch gesagt kompletter Bockmist.

nö ist es nicht ..die meisten leute die schonmal ne beziehung hatten, haben dadurch selbstbewußtsein getankt (so von wegen: eine hat mich gemoch .. also scheine ich ja irgendwas zu haben was männern/frauen gefällt) ..
singles, die noch nie ne beziehung hatten, denken von sich, dass sie nichts haben, was anderen an ihnen gefallen könnte.

und wer sich auf glück verläßt ist eh schon verlassen ..
niemand findet einen partner durch glück .. zumindest sollte man es nicht darauf anlegen ...

du hast anscheinend momentan keinen erfolg.. analysier deine situation ..
woran scheitert es ..gehst du zu wenig raus ? kleidest du dich unvorteilhaft ? verhälst du dich falsch ? zu hohe ansprüche ? wirst du selber auch mal aktiv, oder wartest du darauf angesprochen zu werden .. ?

es ist einfacher sich selbst zu ändern, als die welt ..
also pass dich an .. abnehmen ist der erste schritt ..
das kennenlernen der geschlechter ist ein großes spiel .. und es gewinnt derjenige, der die spielregeln perfekt beherrscht ..

gruß
Fire
 
A

Benutzer

Gast
SunnyBee85 schrieb:
Und nochmal ich:



Ich bin es echt Leid immer mit irgendwelchen Unterstellungen (betrifft nicht nur die Postings hier) konfrontiert zu werden.
Hey mich wundert gar nicht, dass ich so Probleme habe neue Freunde zu finden... wenn die Menschen alle so Vorurteil belastet sind wie es hier z.B. auch immer mal wieder durchkommt.

Ich bin doch nicht dümmer oder habe nicht die gleichen Wünsche und Empfindungen wie jeder andere Mensch auch nur weil ich mehr Fett mit mir rumtrage....
Manchmal erschreckt mich das Verhalten von dünneren echt...

Erstmal will ich dazu sagen, daß der Mann grundsätzlich erst mal so gepolt ist, daß er auf optische Reize anspringt. Und wohlgeformte Körper strahlen nun mal einen höheren optischen Reiz aus. Der Mensch verbindet Dicksein mit Faulheit und Gemütlichkeit. Irgendwo hat die ganze Sache auch Hand und Fuß, das ist nicht von der Hand zu weisen. Die meisten Menschen, die zu dick sind, sind es nicht, weil sie Drüsenprobleme haben oder von Medikamenten aufgeschwemmt worden sind. Sie essen. So war es bei mir. Zu viel Pommes, zu wenig Bewegung......

Sicherlich bist du kein schlechterer Mensch als die geile Sau an der Ecke, aber die geile Sau fällt eher auf, denn der erste Eindruck kommt nun mal über die Optik. Und wenn du mal ehrilich bist, guckst du dir auch lieber nen süßen Kerl an, als einen dicken, bierbäuchigen Ollen.
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Okay Fireblade:
..gehst du zu wenig raus ? kleidest du dich unvorteilhaft ? verhälst du dich falsch ? zu hohe ansprüche ? wirst du selber auch mal aktiv, oder wartest du darauf angesprochen zu werden .. ?

1, ja im Moment geh ich wenig aus. Das liegt an meinen liebenswürdigen Freunden, die entweder nur mit ihrem Freund rumschmusen wollen oder arbeiten gehen. Und allein ausgehen.... ist etwas trostlos

2. nein ich finde das ich mich sehr gut kleide.

3. ist immer schwer über sich selbst das Urteil zu fällen. Ich glaub ich verhalte mich richtig. Und ich versuche immer auf die leute zuzugehen.

4. Jeder Mensch hat seine Ansprüche und Vorstellungen wie der Partner sein soll. Ich hab meine. Und dadurch, dass ich mich mal darin testen wollte sie herunterzuschrauben habe ich gemerkt das ich es nicht kann. Der Mensch muss mir halt auch passen. Finde aber auch nicht dass das unbedingt was mit meinem Gewicht zu tun hat. Nehme halt nicht jeden.

5. Klar werde ich auch aktiv. Oder glaubst du nur weil ich nicht aussehe wie Heidi Klum das ich immer wie ein Mauerblümchen in der Ecke hocke. Und ich werde auch angesprochen, meistens von türkischen Mitbürgern (nichts gegen sie, aber ist nicht mein Fall) manchmal sogar von normalen netten Exemplaren... aber meistens steige ich nicht auf die Discobekanntschaften ein.

Du siehst ich lebe nicht unterm Felsen ich mach alles genauso wie es alle andere auch machen. Und was die Ansprüche angeht, von denen rücke ich nicht ab, entweder es kommt einer in den ich mich verlieben kann oder ich bleibe Single, alles andere wäre unverantwortlich.
 

Benutzer39596 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag dich und deine Art zu schreiben richtig gerne.

Ich finde du bist ein intelligenter und guter Mensch (so weit ich das beurteilen kann) und

Beziehungsprobleme, Single-Dasein und und und wären ein nicht so weit verbreitetes Phänomen wenn nur es dickere Menschen beträfe.

Ich hab auch keinen "Richtigen"- und am Gewicht liegts nicht. Also überlege ich auch nicht an möglichen fadenscheinigen Erklärungen wie: bin ich vielleicht dumm? oder hässlich? oder beides? mundgeruch oder schiefe zehen? ist halt gerade so, nich so toll- aber das wird schon wieder anders werden, denn das wird es immer

Ich mag dich gerne lesen

liebe grüße
 
L

Benutzer

Gast
SunnyBee85 schrieb:
4. Jeder Mensch hat seine Ansprüche und Vorstellungen wie der Partner sein soll. Ich hab meine. Und dadurch, dass ich mich mal darin testen wollte sie herunterzuschrauben habe ich gemerkt das ich es nicht kann. Der Mensch muss mir halt auch passen. Finde aber auch nicht dass das unbedingt was mit meinem Gewicht zu tun hat. Nehme halt nicht jeden.

Und das ist das Problem beim Menschen.
Wenn selbst fette, haessliche Frauen solche Wunschvorstellungen haben, kann man als Mann, der nicht der Norm entspricht, sich gleich die Kugel geben.
Denn wie sagte mein Therapeut: Es ist das Schicksal des Mannes die Frau zu suchen.
Und wenn es dann solche Gestalten gibt, die gerne einen überdurchschnittlichen Mann wollen...

Thema Abnehmen:
Es ist eine Lüge zu behaupten, dass es schwer wäre etwas gegen sein Übergewicht zu unternehmen.
Wer aber faul ist und sich abends mit seiner Chipstüte vor dem fernseh sitzt und einen sportlichen Freund sich an die Seite wünscht, ja, für dem wird das schwer sein...
 
A

Benutzer

Gast
LovesuckZ schrieb:
Thema Abnehmen:
Es ist eine Lüge zu behaupten, dass es schwer wäre etwas gegen sein Übergewicht zu unternehmen.
Wer aber faul ist und sich abends mit seiner Chipstüte vor dem fernseh sitzt und einen sportlichen Freund sich an die Seite wünscht, ja, für dem wird das schwer sein...


Da muss ich dir leider sagen, daß du unrecht hast. Ich habe, 137 KG gewogen. Glaube mir, ich habe mich nicht wohl gefühlt. Ich gebe dir insofern recht, daß das Abnehmen an sich nicht schwer ist. Da muss man nur Sport machen und die Ernährung richtig abstimmen. Aber die Überwindung des inneren faulen Schweinehundes kostet Kraft und eine Menge Konsequenz.
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
So, nun muss ich auch mal was dazu sagen:


LovesuckZ schrieb:
Thema Abnehmen:
Es ist eine Lüge zu behaupten, dass es schwer wäre etwas gegen sein Übergewicht zu unternehmen.
Wer aber faul ist und sich abends mit seiner Chipstüte vor dem fernseh sitzt und einen sportlichen Freund sich an die Seite wünscht, ja, für dem wird das schwer sein...

Das stimmt so nicht ganz. Klar, es ist nicht schwer, etwas zu unternehmen (Sport, Diät...bla bla). Aber es kann sehr schwer sein, dann trotzdem abzunehmen!
Das Dicksein muss nicht immer nur 100% damit zusammenhängen, dass man sich falsch ernährt und zu wenig bewegt.
Manchmal spielen einem die eigenen Gene einen Streich. Eine gewisse Pummeligkeit kann vererbbar sein, ich spreche da aus eigener Erfahrung.
Also würde ich nicht von Lügen sprechen.
 
E

Benutzer

Gast
Was ich damit sagen will ist, das diese Leute nicht vollkommen hoffnungslos sind, wer mit sagen wir mal 45 noch nie eine Beziehung hatte dürfte wesentlich mehr Grund zu Depressionen etc haben, wer dagegen schon einmal eine hatte weiß hingegen das es Menschen gibt die ihn liebten oder ähnliches und das ist doch schon mal ein Grund den Kopf nicht hängen zu lassen.
 

Benutzer28689 

Verbringt hier viel Zeit
kurze Anmerkung, sorry wenns schon erwähnt wurde, ich hab nicht den ganzen thread gelesen.

Unsere (männliche) Gesellschaft ist leider sehr auf den schlanken Modelltypen fixiert. Es gibt aber auch wieder Männer, die nur auf mollige stehen, ist das andere extrem -hab sowas schon in Talkshows gesehen. Dazwischen wird es bestimmt auch nicht wenige geben, nur sind die leider in der Minderheit, oder stellen sich nicht so ins Rampenlicht.
Mir z.B. sind molligere lieber -natürlich würde ich eine andere aber auchnicht von der Bettkante stoßen-. Ich mag das nicht, wenn Frau nur die Schultern zu heben braucht und man kann die Rippen zählen.
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
SunnyBee85 schrieb:
Du siehst ich lebe nicht unterm Felsen ich mach alles genauso wie es alle andere auch machen. Und was die Ansprüche angeht, von denen rücke ich nicht ab, entweder es kommt einer in den ich mich verlieben kann oder ich bleibe Single, alles andere wäre unverantwortlich.


:grin: also man merkt, das du einen starke persönlichkeit bist. das ist sehr gut. du hast ansprüche das ist noch besser. schließelich HAT JEDER ansprüche, doch jeder auf seine art. wenn jemanden einen menschen wunderschön findet, heisst das noch lange nicht, das ein anderer es genauso sieht :engel: der denkt sich vielleicht: mann, was findet er an der????

*kicher* das ist oft bei meiner sis, wenn die mir von nem typen vorschwärmt, denke ich mir oft: der muss hammer sein :eckig:
ich sehe ihm und denke mir: was der????? verstehst du, was ich damit sagen will :grin:

BLEIBE DIR IMMER SELBST TREU! = siehe signatur :zwinker:
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
laura19at schrieb:
Hey!

100kg sind nicht gleich 100kg, vielleicht sind sie bei dir schön verteilt oder du hast viel Muskelmasse, also ich finde es nicht so schlimm, dass du jetzt total traurig sein musst.

Stimmt,aber "schön verteilt" würde ich der Muskelmasse vorziehen!


laura19at schrieb:
Falls du zufrieden bist, wie du jetzt bist, zeig es. Arbeite an deiner Ausstrahlung, sei Selbstsicher und stolz auf dich.
Lass dich nicht von anderen in eine Form pressen, mach das, was dir am meisten gefällt.

Und dass es am Gewicht liegt, dass du keinen Freund hast, glaub ich persönlich nicht. Geschmäcker sind verschieden. Vielleicht ist es schwieriger als bei den Schlanken oder es dauert länger, weil sich soviele von Werbung und co beeinflussen lassen oder ihre Frauen nur in der Öffentlichkeit vorführen wollen. Aber solche willst eh nicht.
Geh viel raus, pflege dich, halte die Augen offen, und es klappt sicher.
Und das war kein Schleimen, sondern meine Meinung

Viel Glück!

Dieses kann ich hier eigentlich voll unterstreichen.Als einer der Erfahrung mit der Materie hat würde ich das größte Problem im Gruppenzwang der Männer sehen die meist irgendwelchen Statussymbolen hinterherrennen um anerkannt zu werden.Aber solche haben jedenfalls nicht genug Selbstbewusstsein zu ihren evtl. doch "andersartigen" Vorlieben zu stehen.
Nun bin ich seit fast 12 Jahren mit meiner mehr oder weniger molligen inzwischen Frau zusammen,aber mich hat es noch nie großartig interressiert was die anderen gesagt haben.Und denjenigen,den das nicht gepasst hat kann ich auch nicht helfen,aber auf solche Leute kann ich auch gut verzichten.

Also Kopf hoch,jeder Topf findet einen Deckel!
Heute im Zeitalter des Internet gibt es doch mehr Möglivhkeiten wie früher,vielleicht gibt es ja auch spezielle Single-Börsen für mollig.

Viel Glück!

whitewolf schrieb:
Vorausgestzt, Du bist einigermassen huebsch, hast Austrahlung und alles ist gut verteilt, haette ich damit absolut kein Problem. Was sag ich? Du wuerdest bei mir offene Tueren einrennen. Das ist ganz mein Geschmack!

Fuer den Geschmack muss man sich dann leider von anderen teilweise in die Naehe von Perversen ruecken lassen. Und wer will das schon?

Aber da stehe ich mittlerweile drueber.

Es gibt durchaus eine Menge Typen, die damit nicht nur kein Problem haetten, sondern so eine Figur sogar bevorzugen wuerden. Nur leider macht der gesellschaftliche Druck ihnen einen Strich durch die Rechnung.

Vielleicht sollte mal jemand eine Innitiative zur Akzeptanz der Liebhaber molliger Frauen gründen?
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Wenn selbst fette, haessliche Frauen solche Wunschvorstellungen haben, kann man als Mann, der nicht der Norm entspricht, sich gleich die Kugel geben.

So du kleiner Lovesuckz Wicht, pass mal auf:
Meinst du "fette, haessliche Frauen" zu denen ich mich weiß Gott nicht zähle haben keine Augen im Kopf und nehmen irgendnen hässlichen Vogel nur um einen zu haben??? Und das du, der ja anscheinend selbst kein Schönling ist, überhaupt von hässlichen fetten Frauen sprichst, ist ja wohl irgendwie nicht ganz zu vertreten....

Ich will den Kerl doch auch attraktiv finden.... oder soll ich den erst besten nehmen der mit meinem Übergewicht "klarkommt", nur um einen zu haben?
Das hab ich noch lange nicht nötig.

Und ich finde du solltest mal viel kleinere Bögen spucken....
 
J

Benutzer

Gast
Sascha_CH schrieb:
Bingo!

Glaub mir... was abnehmen betrifft bin ich einer der Könige :grin:

Ich wog mal 132kg - heute noch 80kg. 50kg runter mit viel Willen und Ausdauer. Und meine Motivation war eine Dame, bei welcher ich Eindruck schinden wollte. Genau wegen Ihr machte es in meinem Kopf "klick" und es ging alles von alleine

Geht mir ähnlich, nur ich habe das meiste noch vor mir. Ich mache das jetzt seit 5 Tagen, und will insgesamt 35 kg verlieren. Bis jetzt habe ich 5 kg geschafft. Ich nehme täglich ca. 500 - 600 kalorien zu mir und trainiere 500 wieder auf dem heimtrainer ab. dazu mache ich noch situps und gewichtheben. Ich denke jetzt darüber nach, 1000 Kalorien auf dem Heimtrainer zu verbrennen. Ist das empfehlenswert, oder soll ich erstmal bei 500 bleiben? Wie lange hat das bei dir gedauert? Mir ist klar, dass das einige Monate dauern wird, aber ich will das ganze so schnell wie möglich durchziehen! Nur so, sehe ich eine Chance, dass ich es schaffe. Von 1500 Kalorien Diäten, bei denen das dann mehrere Jahre dauert halte ich nicht, und ich würde das so lange auch nicht durchhalten.
 

Benutzer7323  (41)

Verbringt hier viel Zeit
jochen998 schrieb:
Geht mir ähnlich, nur ich habe das meiste noch vor mir. Ich mache das jetzt seit 5 Tagen, und will insgesamt 35 kg verlieren. Bis jetzt habe ich 5 kg geschafft. Ich nehme täglich ca. 500 - 600 kalorien zu mir und trainiere 500 wieder auf dem heimtrainer ab. dazu mache ich noch situps und gewichtheben. Ich denke jetzt darüber nach, 1000 Kalorien auf dem Heimtrainer zu verbrennen. Ist das empfehlenswert, oder soll ich erstmal bei 500 bleiben? Wie lange hat das bei dir gedauert? Mir ist klar, dass das einige Monate dauern wird, aber ich will das ganze so schnell wie möglich durchziehen! Nur so, sehe ich eine Chance, dass ich es schaffe. Von 1500 Kalorien Diäten, bei denen das dann mehrere Jahre dauert halte ich nicht, und ich würde das so lange auch nicht durchhalten.

Nun ja, 500kcal in Form von Essen zu Dir nehmen und davon wieder 500 zu verbrennen ist meiner Meinung nach ein bisschen zuviel. Zu den 500kcal welche Du durch Sport abtrainierst (du musst dabei ja verflucht lange aufem Heimtrainer sitzen ... :smile:) kommt noch der normale Kalorienverbrauch welcher Dein Körper sowieso benötigt. Wovon soll der Körper noch leben? Meine Mutter hatte ebenfalls so ne Radikale Diät versucht. Nach 3 Wochen bekam sie wegen Vitaminmamgel Haarausfall und Gelenkschmerzen.

Abnehmen ist eine Sache - das Gewicht danach halten eine andere. Wenn Du das ganze zu Radikal anpackst, könntest Du danach Opfer des Jo-jo Effektes werden. Achte darauf, dass Deinem Körper 500kcal bleiben um "zu leben". Wenn Du 1000kcal zu Dir nimmst und davon 500kcal abtrainierst sollte dies funktionieren. Die 1000kcal sollten in Deinem Fall nicht nur Früchte, Obst und weitere gesunde Sachen sein, sondern auch ein paar Kohlenhydrate mit welchen Du trainieren kannst.

In meinem Fall hatte ich etwa 1.5 Jahre um die 50kg abzunehmen. Ergibt einen Monatlichen Gewichtsverlust von knapp 3 kg. Mir war dabei die Umstellung meiner Ernährung sehr wichtig. Solltest Du ebenfalls beachten. Und sobald die Pfunde auf der Waage purzeln, hast Du auch mehr Motivation weiterzumachen. Sieh das abnehmen als einen Art Begleiter. Es soll nicht der Mittelpunkt werden sondern Dich nebenbei begleiten. So habe ich es geschafft.

Ich weiss... schwierig zu erklären. :smile: Trotzdem viel Glück.
Sascha
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
So du kleiner Lovesuckz Wicht, pass mal auf:
Meinst du "fette, haessliche Frauen" zu denen ich mich weiß Gott nicht zähle haben keine Augen im Kopf und nehmen irgendnen hässlichen Vogel nur um einen zu haben??? Und das du, der ja anscheinend selbst kein Schönling ist, überhaupt von hässlichen fetten Frauen sprichst, ist ja wohl irgendwie nicht ganz zu vertreten....

Ich will den Kerl doch auch attraktiv finden.... oder soll ich den erst besten nehmen der mit meinem Übergewicht "klarkommt", nur um einen zu haben?
Das hab ich noch lange nicht nötig.

Und ich finde du solltest mal viel kleinere Bögen spucken....
*dir zustimm*

Ich will den Kerl doch auch attraktiv finden.... oder soll ich den erst besten nehmen der mit meinem Übergewicht "klarkommt", nur um einen zu haben?
Das hab ich noch lange nicht nötig.
das will ich hoffen... vor allem, dass es so bleibt.
schliesslich sollte man seinen partner net nur mögen, sondern auch begehren können...
 

Benutzer24520 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Sunnybee85,

ich denke, dass das Gewicht auf jeden Fall eine Rolle spielt, allerdings gehört bei der Partnersuche viel Glück dazu. "Glück" einen Partner zu finden; einen der Dich akzeptiert wie Du bist. Mit all Deinen positiven aber auch negativen Sachen. Der Mensch besteht nicht nur durch das Aussehen, auch das Verhalten, die Gesten der Humor u.s.w. sind ein entscheidener Faktor.

Wenn ich auf der linken Seite ein hübsches Mädchen sehe und auf der rechten Seite eine molliges Mädchen, dann geht logischerweise der erste Blick nach links, was aber nicht bedeuten würde, dass ich die rechte Person ablehnen würde. Oft es ist es doch einfacher mit einem gemütlichen Partner zusammenzuleben, als mit einem der aufgrund seines Aussehens total arrogant und eingebildet ist.

Eine entscheidende Rolle spielt sicherlich auch der Freundeskreis. Befindet man sich in einem Freundeskreis, wo der etwas molligere Partner akzeptiert wird, dann fällt es sicherlich leichter mit diesem Partner zusammenzuleben, als wenn nur über den Partner hinter seinem Rücken gelästert wird. Gruppenzwang? Mir persönlich würde es nichts ausmachen, da der Partner wichtiger ist als die "sogenannten" Freunde. Doch viele denken anders!

Akzeptiert Dich Dein Partner so wie Du bist, ist es sicherlich auch für Dich einfach abzunehmen, da
1. die Motivation enorm steigt
2. er Dir beim Abnehmen helfen kann z.B. Sport oder gesundes Essen kochen

Deshalb drücke ich Dir die Daumen, dass Du Glück hast so einen Partner zu finden. Und gib nicht die Hoffnung auf, es gibt diese Männer!
 
B

Benutzer

Gast
also ich find dick nicht so toll;
bin selbst nicht dick;
und bin länger solo als Du :smile:
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
@ Undertaker:

links=> hübsches Mädchen
rechts=> molliges Mädchen

Kann denn ein molliges Mädchen nicht hüsch sein???
Und gleichwohl ist deine Meinung schon in dem gesagt worden.
NEIN!! Für dich kann ein molliges Mädchen nicht hübsch sein....
Finde ich zumindest sehr schade...und viel zu viel Text, obwohl der Kern so schnell ersichtlich ist.

andere gleichung:
molliges Mädchen => gemütliches Mädchen
Sag mal welche verstaubte Ansichten hast du eigentlich??? Aber ich hab zu den Vorurteilen schon was gesagt und "bequeme" mich jetzt nicht dazu nochmal was zu antworten...
 

Benutzer24520 

Verbringt hier viel Zeit
@ Sunnybee 85

Fällst Du eigentlich immer Urteile über Leute, die du nicht kennst? Wieso sollte ich verstaube Absichten haben? Du hast um ehrlichen Rat gefragt, nun hast Du ihn von mir bekommen.

Ich muss gestehen, ich habe mich falsch ausgedrückt. Es sollte heissen: "ein schlankes Mädchen und ein molliges Mädchen". Und natürlich können mollige Mädchen hübsch sein. Manche mehr, manche weniger.

Unabhängig von meinem Beitrag habe ich aber das Gefühl, dass Du ziemlich aggressiv auf andere Denkweisen reagierst, obwohl Du im ersten Beitrag von erwünschten, ehrlichen Meinungen sprichst.

Na gut, ich werde mich nun nicht mehr zu dem Thema äußern und wünsche Dir trotzdem viel Erfolg, dass Dir der richtige über den Weg läuft.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren