zu dünn?!

S

Benutzer

Gast
wichtig: nich süßigkeiten en masse reinknallen, das führt nur zu nährstoffmangel und ungesunder haut.
vll einfach ein bisschen mehr von allem, aber weiß nich, ob da smit zwang klappt...
 
M

Benutzer

Gast
175 cm und 62 kg sind laut bmi 20 (was auch immer!)
ist grenze normalgewicht ....
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
178 cm bei 57-58 kg, dabei futter ich schon viel (grad bei der 3 Mahlzeit) ! Liegt wohl am zu guten Stoffwechel ^^
Bin aber kerngesund und nie Krank gewesen !
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich find das sexy, mein Freund wiegt auch 62 Kg auf 1,90.
Ist doch gut wenn du essen kannst was dir schmeckt, wenn das vom Stoffwechsel so ist, würd ich net versuchen da zwanghaft irgendwas zu verändern.

So long -
MFG Katja
 

Benutzer34954 

Verbringt hier viel Zeit
AmericanPsycho schrieb:
Ich find das sexy, mein Freund wiegt auch 62 Kg auf 1,90.
Ist doch gut wenn du essen kannst was dir schmeckt, wenn das vom Stoffwechsel so ist, würd ich net versuchen da zwanghaft irgendwas zu verändern.

So long -
MFG Katja

Kannst du mal bitte ein Bild von ih mreinstellen? :grrr: Kann mir das schlecht vorstellen!

Ich bin 1.82m und wieg satte 60...d.h schon extrem wenig!

Mit 3 Tagen kraftsport habe ich ganze 2 Kilo zugenommen und werd auch am Ball bleiben :zwinker: (Glaubt es mir oder glaubt es nicht - habe 2 Waagen hier :zwinker: )
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
Torteloni schrieb:
Mit 3 Tagen kraftsport habe ich ganze 2 Kilo zugenommen und werd auch am Ball bleiben :zwinker: (Glaubt es mir oder glaubt es nicht - habe 2 Waagen hier :zwinker: )


NIEMALS *lach* auf keinen fall durch 3 tage kraftsport :smile:
 

Benutzer34954 

Verbringt hier viel Zeit
Klar, ich mache endlich was und muss dadurch mehr fressen :grin:

Wäre meine Erklärung dafür o,O

Aber vorher hat sich das Gewicht über ein Jahr nicht mal um ein Viertel Kilo verändert!
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
ne aber 3 kg ist unmöglich... wenns 2 wochen wären, dann hätte ich die begründung "wassereinlagen" dafür, aber in 3 tagen 3 kg.. .ne :smile:

3kg schaffste bei nem normalen stoffwechsel in 3-5 monaten
 

Benutzer34954 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Stoffwechsel ist aber nicht normal :grin:

Ich kann mich mit allem vollstopfen und nehm kein Stück zu!

Ich habe KEINE AHNUNG, warum ich innerhalb von den paar Tagen so übelst zu gelegt habe, bin aber sehr zufrieden damit :zwinker:

Naja, bisl mehr hab ich auch getrunken...sehr viel mehr sogar...
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Öhm...
Ich würde jetzt mal nicht probieren, durch ungesundes Essen Kilos zuzunehmen! Was meinst Du, was Du deinem Körper damit antust? :eek4:
Dann wiegst Du vielleicht 10 Kilo mehr, dein Körperfett und dein Cholesterin sind dann aber gen Mond geschossen.
Vernünftige Ernährung und Sport treiben, damit kannst Du deine Figur VERNÜNFTIG verändern.
Außerdem muss nicht jeder aussehen wie Arnie in seiner besten Phase, oder?

Wenn Du deine Figur also ändern willst, dann setz dich ein paar Stunden hin, stöber im Net und stell dir einen Plan zusammen.... Laufen, Kurzhantel training, viel Obst etc.

Und nicht weinen, wenn Du dich nach der ersten Einheit nicht mehr bewegen kannst. :zwinker:
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
Torteloni schrieb:
Mein Stoffwechsel ist aber nicht normal :grin:

Ich kann mich mit allem vollstopfen und nehm kein Stück zu!

Ich habe KEINE AHNUNG, warum ich innerhalb von den paar Tagen so übelst zu gelegt habe, bin aber sehr zufrieden damit :zwinker:

Naja, bisl mehr hab ich auch getrunken...sehr viel mehr sogar...


da haben wir schon die begründung... trinken is so ziemlich das wichtigste, ich hab ne zeitlang sehr wenig getrunken als ich trainiert hab. mir gings nie sonderlich, ich war nich kraftvoll und ich nahm nicht zu... jetzt 2 wochen vor weihnachten hab ich angefangen richtig richtig viel zu trinken und siehe da ich stell mich heut auf die wage : 62 kg in 2 tagen
der körper braucht viel viel wasser.. ich hatte ne zeitlang nur 55% und das ist mehr als scheisse.. so 70 aufwärts sollten es sein
 

Benutzer50470 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt 3 Stoffwechseltypen.

Du gehörst, genau wie ich, zu den "Ektomorphen".
Du kannst essen was du willst und nimmst dabei noch ab.

Allerdings gings mir als Knochengerüst auch auf den Zeiger, also zunehmen!
Damit habe ich begonnen:
http://www.fitmart.de/Weight-Gainer/Massive-Muscle-Gainer-4536g-59.html

Reicht ca 2-3 Monate.
In der ersten zeit musst du dich erstmal einfinden, dein Trainingsplan erstellen, Gewichte zuordnen etc pp.

Wenn du aber regelmäßig, sauber, diszipliniert und vor allem "LOGISCH" trainierst, kannst du zwischen 3-6 kg zunehmen, in den ersten 3 Monaten.
Danach wirds schwerer.

Erstell dir ein trainingsplan der einen Sinn hat, z.B.

Montags:
Brust & Trizeps

Mittwochs:
Beine & Bauch

Samstags:
Schultern , Rücken & Bizeps

Dies ist ein 3er Split, ist ganz gut wenn man weniger Zeit hat.
In der anfangsphase am besten 1h pro Trainingstag investieren.
Täglich um die 2400 Kalorien zu dir nehmen, aber möglichst wenig Fett.
An trainingstagen noch mehr, ca 3200.

Morgens gut Frühstücken, da der Körper am morgen die meisten Proteine aufnimmt.
Morgens also 3-4 Brötchen mit Ei, Geflügel etc und einen Protein SHake (siehe oben).

Mittag den Eiweiß bedarf decken, auch am besten mit einem speziellem konzentrat.

Abends training, direkt nach dem Training noch einen Shake rein.

Wenn du den Plan wirklich einhälst, solltest du innerhalb von einem Jahr schon breiter aussehen.
Glaub mir, das funktioniert :zwinker:

Achja...finde mal bitte dein KFA heraus (körperfettanteil), meiner liegt bei 8% :grin: :eek: :grin:
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
deserve_2_die schrieb:
Es gibt 3 Stoffwechseltypen.

Du gehörst, genau wie ich, zu den "Ektomorphen".
Du kannst essen was du willst und nimmst dabei noch ab.

Allerdings gings mir als Knochengerüst auch auf den Zeiger, also zunehmen!
Damit habe ich begonnen:
http://www.fitmart.de/Weight-Gainer/Massive-Muscle-Gainer-4536g-59.html

Reicht ca 2-3 Monate.
In der ersten zeit musst du dich erstmal einfinden, dein Trainingsplan erstellen, Gewichte zuordnen etc pp.

Wenn du aber regelmäßig, sauber, diszipliniert und vor allem "LOGISCH" trainierst, kannst du zwischen 3-6 kg zunehmen, in den ersten 3 Monaten.
Danach wirds schwerer.

Erstell dir ein trainingsplan der einen Sinn hat, z.B.

Montags:
Brust & Trizeps

Mittwochs:
Beine & Bauch

Samstags:
Schultern , Rücken & Bizeps

Dies ist ein 3er Split, ist ganz gut wenn man weniger Zeit hat.
In der anfangsphase am besten 1h pro Trainingstag investieren.
Täglich um die 2400 Kalorien zu dir nehmen, aber möglichst wenig Fett.
An trainingstagen noch mehr, ca 3200.

Morgens gut Frühstücken, da der Körper am morgen die meisten Proteine aufnimmt.
Morgens also 3-4 Brötchen mit Ei, Geflügel etc und einen Protein SHake (siehe oben).

Mittag den Eiweiß bedarf decken, auch am besten mit einem speziellem konzentrat.

Abends training, direkt nach dem Training noch einen Shake rein.

Wenn du den Plan wirklich einhälst, solltest du innerhalb von einem Jahr schon breiter aussehen.
Glaub mir, das funktioniert :zwinker:

gilt das jetzt mir? wenn ja, danke, aber ich weiß das alles schon :>
 

Benutzer50470 

Verbringt hier viel Zeit
Das galt allen die Probleme mit ihrem mageren Körpern haben.

noch was vergessen...wenn du dir permanent unmengen kalorien reinballerst aber nicht trainierst, kann das sehr beschissen für dich ausgehen.

also PUMPEN!
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
deserve_2_die schrieb:
Das galt allen die Probleme mit ihrem mageren Körpern haben.

noch was vergessen...wenn du dir permanent unmengen kalorien reinballerst aber nicht trainierst, kann das sehr beschissen für dich ausgehen.

also PUMPEN!

ich weiß :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren