Zeitschriften Abo kündigen

Benutzer8228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich hab vor nem Jahr (per Telefon) ne Zeitschrift abonniert. Vor ca. 14 Tagen hab ich meine nächste Rechnung bekommen, mit der Aufforderung das Geld innerhalb der nächsten 10 Tage zu überweisen. Nun gut, da ich das Abo aber kündigen möchte, hab ich das Geld natürlich nicht überwiesen. Seit ner Woche versuche ich jetzt schon jeden Tag dort anzurufen, um zu kündigen, aber es ist andauernd besetzt! Letzten Freitag hab ich vormittags angerufen (in der Hoffnung, dass ich dort jemanden erreiche), aber da war nur n AB dran "Bla bla... ab Montag sind wir wieder für sie da...bla bla..." So, nun versuche ich auch schon wieder seit Stunden dort anzurufen, aber es ist immer besetzt! :madgo:

Das Geld werde ich natürlich nicht überweisen. Könnte die Abo-Firma deswegen irgendwie rechtlich gegen mich vorgehen? Auf der HP hab ich auch schon geguckt, aber da steht nichts bzgl. der Kündigung... :rolleyes2

Was soll ich denn jetzt machen?
 

Benutzer9905  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Einfach schriftliche Kündigung an die Adresse der Fima, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, schickste das Ding per Einschreiben mit Rückschein und die Birne is geschält :zwinker:

In diesem Sinne
CU @all
Wasabi :grin:
 

Benutzer8228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hm stimmt... Gut, dann müsste ich zwar was fürs Einschreiben bezahlen, aber es wäre sicher und ich hätte was inner Hand! Danke!
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Um welche Zeitschrift handelt es sich denn ? Könnte vielleicht helfen bzgl. evtl. Kündigungsfristen...
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
also ich hatte bisher immer nur abos (woman, tv-media, city), bei denen man x wochen vor ablauf des jahres kündigen musste (also vor erhalt der neuen rechnung). diesen termin habe ich natürlich verpasst :eckig: , die rechnung flatterte ins haus und ich musste bezahlen und konnte erst per nächstem jahr kündigen...
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Hatte bisher die "64'er", "connect" und "TV Spielfilm" im Abo. Da hab ich jeweils angerufen und so zwei bis vier Ausgaben nach dem Anruf war das Abo beendet (je nach Erscheinungszeitraum). Wenn man vorher schon bezahlt hatte wurde die Differenz wieder zurücküberwiesen.
 

Benutzer8228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Habe die "Cosmopolitan" abonniert *gg*

Also ich glaub ich brauche keine Kündigungsfrist einhalten. Da stand mal was von: "Jederzeit kündbar, Geld für im vorraus bezahlte Zeitschriften wird zurückerstattet".

Ich probier noch ein paar Mal dort anzurufen und wenns net klappt, mach ich morgen n Einschreiben fertig...
 

Benutzer8228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub das Abo läuft net direkt über den Verlag, sondern über den "Intan Service Plus"...

Aber die Cosmo erscheint in der Marquard Media AG.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren