Zeigt her eure... Wohnzimmer ;-)

D

Benutzer

Gast
Also bitte... ich will was sehen :zwinker:
Zeig euch meins dann auch.
Könnts euch auch jetz schon zeigen, ist aber außer ner Lampe noch nix drin!
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
na, dann will ich doch glatt nen vorher/nachher bild sehen :grin:

wenn ich meine cam finde... mach ich eins :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Okay... ist jetzt aber leider nur von einer Seite aus fotografiert... und das auch nur mitm Handy.

Aber ich finds klasse :tongue:

Bitte hier klicken um das Bild zu sehen
http://img27.imageshack.us/img27/1826/wohnzimmer24iy.jpg

In dem Eck steht jedenfalls ein Deckenfluter (Edelstahl) und davor kommt eine dunkelblaue Couch. Soviel kann ich mal sagen. Und ein Couchtisch aus Buche mit einer Glasplatte in der Mitte (außenrum Holz).

Und viele Pflanzen :smile:

Nur mit den Vorhängen hab ich Probleme. Weil ich einfach nicht weiß, was mir gefällt oder gefallen sollte. Und was passt. Wohl was Beiges, mal sehen.
 
D

Benutzer

Gast
Hm... Glaubst du das ist zu unsicher? Vor Einbrechern und so Zeug?

Wie bringt man so ein Schloss am besten an, dass man die Kunststofftüren nicht beschädigt und dass es gut aussieht? Wie sehen solche Dinger aus? An das hab ich jetzt noch gar nicht gedacht... wenn ich ehrlich bin.
 

Benutzer20526 

Verbringt hier viel Zeit
TADAAA! Hier wohnen wir seit fast 2 Monaten!

Einmal mit Blitz (wegen der Farben)


und jetzt ein Rundumblick (sorry, etwas unscharf)





Und wehe, jemand meckert! :tongue:

Wie man sieht - wir haben auch ne Balkontür, für die ich mir wohl noch was Sicheres ausdenken werde. ^^
Diese Kunst an der Wand ist für die Katzen, selbst ausgedacht und fabriziert, der Kratzbaum hat auch nen Zweck.
Übers Sofa kommen einzelne Regalbretter, unters Sofa n großer Teppich. Die Schrankwand ist noch etwas chaotisch...
Evtl. kommt an irgendeine Wand noch sowas wien CD-/Bücherregal.
Das helle Sofa kommt irgendwann raus, war nur ne Übergangslösung.

:smile:
 

Benutzer25171  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Am einfachsten geht sowas mit nem großen Schraubendreher auf. Einmal bissel hebeln und das Fenster/Balkontür ist offen, geht ratzfatz und erfordert weder technisches KnowHow noch feinmotorische Fähigkeiten.

Ich würde "nie" in eine EG Wohnung einziehen. 2. Stock ist für mich Minimum ^^

Schön aussehen tuts trotzdem :smile:

CU
Balu
 
D

Benutzer

Gast
Muss dazu sagen, dass ich nicht in die (Groß)Stadt ziehe, sondern in die Pampa. Also das Dorf hat ca. 2000 Einwohner und die Türen sind nicht auf der Straßenseite... Links und rechts Nachbarn... Gegenüber ein Bauernhof... :zwinker:
 
P

Benutzer

Gast
Meine Wohnung besteht eigentlich nur aus einem Zimmer, Wohnzimmer kann ich also gar nicht sagen:grin: Naja trotzdem sind hier Fotos.
Kitschig? JAAA!! Und kindisch auch!! Aber ich fühl mich wohl und es ist gemütlich:herz: !!



Ooh ganz vergessen...das von Dreamerin find ich super! Neid!!
 

Benutzer37171 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Wohnung besteht eigentlich nur aus einem Zimmer, Wohnzimmer kann ich also gar nicht sagen:grin: Naja trotzdem sind hier Fotos.
Kitschig? JAAA!! Und kindisch auch!! Aber ich fühl mich wohl und es ist gemütlich:herz: !!



Ooh ganz vergessen...das von Dreamerin find ich super! Neid!!

Ganz ehrlich...? Hast du eine Großaufnahme deiner Barbie-puppenstube online gestellt?

Was ist denn eigentlich deine lieblingsfarbe??? :ratlos: :zwinker:
 

Benutzer11957 

Benutzer gesperrt
@ lumi

die torbögen sind schick, aber der kalte boden geht gar nicht.
 

Benutzer49698  (54)

Verbringt hier viel Zeit
@ lumi

die torbögen sind schick, aber der kalte boden geht gar nicht.

Das ist nicht in Deutschland! Es ist schweinewarm hier, ich kann keinen Teppich haben. Sieht ein bisschen farblos aus, das weiss ich...Wird aber so bleiben :cool1:
 

Benutzer26336 

Verbringt hier viel Zeit
....
Ich denke schon, daß das zu unsicher ist. Es treiben sich momentan viele, sehr viele osteuropäische Banden in Deutschland herum die ziemlich mobil sind und zum Teil auf Fensterbohren spezialisiert sind.

Das ist ganz einfach und nahezu lautlos. Durch Holz oder Plastikrahmen wird mittels Handbohrer oder leisen Akkubohrers ein klitzekleines Loch gebohrt. Dadurch wird dann ein Draht geschoben und der Schließmechanismus betätigt.
Alternativ gehts bei Plastikrahmen auch wunderbar mit Aufschmelzen.

(Nur mal so um gängige Methoden zu nennen)

Wie genau Du das am besten sicherst, kann ich so auch net sagen. Informier Dich am besten mal im internet , bei Sicherheitsdiensten oder der kriminalpolizeilichen beratungsstelle oder was ähnlichem. letztere beraten da kostenlos und schicken sogar evtl. jemanden vorbei der dann Vorschläge macht.

Ich für meinen Teil könnte da net ruhig schlafen. Allerdings bin ich da vielelicht auch berufsgebunden hypersensibel.

Von meiner Seite auch Gratulation zur neuen Wohnung. Was die Sicherheit angeht, da kann nur beipflichten. Ich durfte leider schon die negative Erfahrung machen. Das Haus war nur 45 min leer und schwups ist die Terassentür aufgehebelt. Das ist eine Sache von Sekunden. Hatte auch immer gedacht, das die Türen sicher sind. So kann man sich täuschen. Deshalb mach Dich bitte bei der Polizei kundig, welche Möglichkeiten es gibt.

Ach ja, unsere Griffe sind abschließbar, was aber kein Hindernis war.

Gruß speakingstick
 

Benutzer41461  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Das war auch keine ernsthafte Antwort, zu erkennen am ;-)
Aber danke fürs aufmerksam machen!!!:kopfschue


wieso wusste ich das genau diese antwort kommen würde? Auf ne rhetorische frage antwortet man eigentlich nicht.. nur so :zwinker: (achtung.. smiley... )


aber trotzdem... gerngeschehen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren