Zahlst Du die GEZ-Gebühr?

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen,

grundsätzlich müssen alle Haushalte die offiziell Rundfunkgebühr genannte Pflichtabgabe entrichten. Damit soll die Infrastruktur des (politisch mehr oder weniger) unabhängigen Öffentlichen Rundfunks finanziert werden. Ob der Einzelne mit dem Angebot zufrieden ist, ist dabei nicht von Belang.

Zalhst du den Beitrag oder hast Du nach Aus- oder Umzug "vergessen", dich anzumelden?
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ja, bei uns nennt sich das jedoch "GIS"-Gebühren, dürfte aber dasselbe sein :zwinker:
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, ich zahle sie nicht.
Ich bin zu meinem Mann (damals Freund) gezogen und der zahlt sie heute genauso wie schon die vielen Jahre, die er allein gelebt hat.

Was mich geärgert hat: ich habe mich Ende Oktober abgemeldet - der Brief ist auch noch im Oktober eingegangen (Einschreiben mit Rückschein als Beweis), trotzdem wurden mir die Gebühren für November noch mitberechnet, da die Bearbeitung meiner Kündigung erst Anfang November stattfand. Tja. Wegen < 20 € klagt man halt auch nicht. Ärgerlich ist es trotzdem.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Ja. Wir wurden "gefunden" und es war mir einfach zu dumm dem zu widersprechen oder mich zu weigern. :ninja:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich bin Befreit und der ganze Haushalt wo ich drin wohne. GDB nennt sich das Zauberwort !
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Wie wurdet ihr denn gefunden? Kam nach der Ummeldung beim Bürgercenter plötzlich die Zahlungsaufforderung?
 
R

Benutzer

Gast
Ja, sicher zahle ich und ich wurde auch gefunden und angeschrieben,.freiwillig hätte ich mich da nicht angemeldet. :zwinker: Wenn man nicht zahlt, hat das mittlerweile unschöne Konsequenzen, so einfach wie früher kann man die Gebühr nicht mehr umgehen...leider.
 

Benutzer113048 

Sehr bekannt hier
Ja, unsere WG zahlt Gebühren. 3 haben sich befreien lassen, da wir ja alle in der gleichen Wohnung wohnen und den einfachen Betrag teilen wir natürlich auf.
Habe aber schon seit ich ausgezogen bin durchgängig GEZ gezahlt.
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Nachdem wir gebaut hatten und eingezogen sind kam schon der Liebesbrief. Seitdem zahlen wir...
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Also heute Abend hatt das ARD zum Thema Gebühren den Bock abgeschossen. Da haben die doch Tatsächlich Salafistischen Unterstützungen eine Plattform geboten bei Annne Will, habs Fernsehen nur durch Zufall noch angehabt.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich zahle brav. Hier in England ist der Betrag £24 pro Monat. Dafuer bekomme ich jeden Tag viele, viele Morde gezeigt, aber der gute Inspektor klaert sie auch alle auf.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich zahle brav. Hier in England ist der Betrag £24 pro Monat. Dafuer bekomme ich jeden Tag viele, viele Morde gezeigt, aber der gute Inspektor klaert sie auch alle auf.
Soweit ich von einem bekannten weiß, ist das Englische Öffentlich rechtliche Fernsehen auch qualitativ um Welten Besser als unseres . Kannst du dazu was fundiertes Sagen ob das stimmt ?
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Soweit ich von einem bekannten weiß, ist das Englische Öffentlich rechtliche Fernsehen auch qualitativ um Welten Besser als unseres . Kannst du dazu was fundiertes Sagen ob das stimmt ?
Es ist wirklich super. Die BBC allein macht schon grosses Kino. Ich bin kein grosser Glotzer, aber hier tue ich mir keine Minute lang leid, wenn ich's denn mal tue. Und ich habe gerade nochmal den Betrag gecheckt - es sind 145.50pro Jahr, also nur so ca. 12 Pfund im Monat. Mehr als fairer Preis, wuerde ich sagen.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Es ist wirklich super. Die BBC allein macht schon grosses Kino. Ich bin kein grosser Glotzer, aber hier tue ich mir keine Minute lang leid, wenn ich's denn mal tue. Und ich habe gerade nochmal den Betrag gecheckt - es sind 145.50pro Jahr, also nur so ca. 12 Pfund im Monat. Mehr als fairer Preis, wuerde ich sagen.
Ja würde ich auch sagen . Und als Dokufan liebe ich BBC Dokus . Vor allem Historische die sind auch mal sehr kritisch mit GB .
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Wie wurdet ihr denn gefunden? Kam nach der Ummeldung beim Bürgercenter plötzlich die Zahlungsaufforderung?
Genau das.
Sollen sie das halt direkt als Steuer einziehen, dann muss man sich nicht ständig drüber ärgern, dass man Geld dafür zahlt, 0 Minuten im Jahr Fernsehen oder Radio laufen zu lassen oder das Zeug sonstwie zu nutzen. :rolleyes:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren