Zählt es viel was eure Clique zu eurem Partner sagt?

Benutzer39193 

Verbringt hier viel Zeit
Bin jetzt seit 3 Monaten mit meinem Freund (wieder) zusammen. Sind total glücklich und alles ist super gut.

Das Problem ist nur, dass mir eine Freundin gesagt hat, dass viele aus meiner Clique schlecht über meinen Freund redet und ihn nicht leiden können (von wegen arrogant usw.). Ich muss zugeben, er hat so eine Art an sich. Aber das ist auch nur wenn er mit vielen Leuten zusammen ist, die er noch nicht so gut kennt. Bei seinen Leuten ist er z.B. nicht so. Ich denke es ist eher Unsicherheit. Mich stört das gar nicht, denn ich weiß ja wie er wirklich ist. Und zu mir ist er nicht scheiße oder so.

Würd mich mal interessieren, ob ihr viel auf das gebt was eure Clique zu eurem Partner sagt.

P.S. Sorry hab gerade selber gesehen, dass mein Status nicht mehr stimmt! Wird geändert!
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Würd mich mal interessieren, ob ihr viel auf das gebt was eure Clique zu eurem Partner sagt.
Nein. Ich hätte (und hatte) mir meine Partnerin selbst gesucht und will mit ihr leben. Ich würde es zur Kenntnis nehmen was die sagen, aber auf meine Beziehung zur Partnerin hätte (und hatte) das keinen Einfluß...
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Ich gebe da überhaupt nichts drauf. Ich kenne meinen Partner am besten. Wenn allerdings jemand Bedenken hat und sich vielleicht um mich sorgt, dann find ich das nicht schlimm, mache demjenigen aber klar, dass das nicht nötig ist.

Allerdings gibts über meinen Freund auch nichts Schlechtes zu berichten. Meine Freunde verstehen sich gut mit ihm und andersherum ist es genauso.
 
S

Benutzer

Gast
Mein Ex-Freund hatte nie viel mit meinen anderen freunden zu tun, sie haben ihn zwar in Ordnung gefunden, aber sie hatten nie was miteinander zu tun...
Mich hat es am Anfang nicht gestört, aber irgendwann schon, weil er es dann nie abkonnte, wenn ich was mit meinen Freunden gemacht habe und er war dann oft eifersüchtig und hatte halt keinen Bezug zu denen....
Heute müsste mein Freund sich mit meinen Freunden verstehen und auch gemeinsame Aktionen akteptieren!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Nein, ich gebe nichts darauf, was andere Leute über meinen Partner sagen. Die meisten kennen den Partner einfach gar nicht richtig und bilden sich Vorurteile, deshalb ist mir das total egal! Ich weiß wie er ist, wie er sich mir gegenüber verhält und das zählt!
 

Benutzer45357  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich gebe nichts darauf, was andere Leute über meinen Partner sagen. Die meisten kennen den Partner einfach gar nicht richtig und bilden sich Vorurteile, deshalb ist mir das total egal! Ich weiß wie er ist, wie er sich mir gegenüber verhält und das zählt!

Meine Rede :zwinker:
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Nee, wenn ich verliebt bin is mir das vollkommen egal. Nur wenn dann mal Schluss ist, dann denke ich mir oft, hättste nur auf deine Leut gehört... :zwinker:

(wäre noch zu haben! :tongue:)
 

Benutzer47027 

Verbringt hier viel Zeit
seh ich so wie san dee ..allerdings würde ich sicherlich auch etwas ins grübeln geraten wenn meine freunde ständig schlecht über meinen freund reden ... es würde mich bestimmt belasten aber verlassen würde ich ihn deswegen niemals
deine freunde sollen deinen freund einfach näher kennen lernen damit sie merken das es in wirklichkeit ein toller kerl ist :smile:
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Unter Clique rechne ich mal mein Umfeld, also nicht nur FreundInnen, sondern auch Familie etc.
Mir war das immer egal, wenn ich darauf gehört hätte, wäre ich weder mit meinem Exfreund je zusammengekommen (war ja so weit weg und älter als ich und wir kannten uns real noch nicht so gut und so weiter, war noch einiges mehr, was eine ziemliche Grundsatzentscheidung war und mittlerweile habe ich auch zu den meisten keinen Kontakt mehr), noch dann mit meinem Freund zusammengekommen. Erstens hatten sie was dagegen, dass ich noch mit meinem Ex zusammen war, als wir uns kennenlernten. Zweitens war er ja viel zu alt. Drittens war er "nur" Tischler. Viertens passte er nicht so ins übliche Beutschema meiner Freundinnen. Sympathisch war er ihnen auch nicht so, was sich seltsamerweise total geändert hat, als sie ihn dann kennenlernten.
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Es geht mir sehr an die Nieren, wenn meine Freunde schlecht über meinen Freund reden. Aus diesem Grund bin ich auch nicht wirklich traurig, dass ich damals deshalb ein paar Freunde verlohren habe. Das waren dann meiner Meinung nach eben keine richtigen Freunde. Mein Schatz ist nun keiner, der unendlich fies ist oder sonstiges. Er ist sehr lieb und und und.. da finde ich es unangebracht, über ihn schlecht zu reden.
 
X

Benutzer

Gast
also mir ist das halt schon teilweise wichtig das meine freunde, meinen freund gut leiden können, denn schließlich will ich ihn ja auch mal mit nehmen wenn ich was mit meinen freunden mache.
Aber mir wärs halt schon egal wenn alle sagen das er net der richtige is, solang ich mir da sicher bin, würd ich auf die meinungen der anderen scheissen, und beides voneinander trennen bzw würde versuchen das sie mit ihm klar kommen :zwinker:
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Nein, ich gebe nichts darauf, was andere Leute über meinen Partner sagen. Die meisten kennen den Partner einfach gar nicht richtig und bilden sich Vorurteile, deshalb ist mir das total egal! Ich weiß wie er ist, wie er sich mir gegenüber verhält und das zählt!

Seh ich genauso. Freunde und Beziehung, das sind für mich schon zwei verschiedene Paar Schuhe, und nur weil meine Freunde meinen Freund nicht mögen, ist das kein K.O.-Kriterium. Wie gesagt, die meisten kennen ihn nicht annähernd so gut wie ich ihn, von daher lass ich mir da nicht reinreden, es sei denn irgendwelche Zweifel sind absolut begründet.
 
B

Benutzer

Gast
Es ist für einen selber meistens gar net so leicht. Ich kann das recht gut nachvollziehen, ´weil ´meine Clíque auch immer geläöstert hat über meinen Schatz. Aber ich stand eigtl. ímmer hinter ihm... . .. und jetzt sind wir zwei jahre zusammen und alle verstehen sich ziemlich gut!

Ich denk mal das gibt sich mit der Zeit.
 

Benutzer39193 

Verbringt hier viel Zeit
Hey...

Danke für eure Antworten!

Ich denke ich werde es meinen Leuten einfach klar machen, dass ich glücklich mit ihm bin und sie bitte repektieren sollen dass wir zusammen sind. Und dass sie ihn auch nicht irgendwie schlechter behandeln sollen, denn ich finde das ziemlich unfair ihm gegenüber! Ich finde es sowieso unfair. Eine Freundin von mir hat auch einen Kerl, der jetzt sage ich mal nicht so mein Typ wär. Aber deshalb bin ich doch trotzdem freundlich zu ihm und möchte, dass er sich wohlfühlt. Denken kann man ja ruhig, aber das dann immer gleich laut zu tun finde ich so blöd!

Vielleicht habt ihr ja auch Rest und es gibt sich mit der Zeit... und wenn nicht, müssen sie sich natürlich im Klaren darüber sein, dass ich dann mehr mit seinen Leuten rausgehe am WE (mit denen verstehe ich mich super gut).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren