YogaPants in der Schule

Benutzer152013 

Öfters im Forum
Geht gar nicht.
Weder Leggings - und nein, das ist kein Hosenersatz - noch "YogaPants" würde ich in der Schule tragen. YogaPants kann man gut und gerne beim Sport tragen, aber im Alltag? Fände ich absolut unpassend.
 

Benutzer149315 

Öfters im Forum
Yoga Pants und Leggings ausserhalb von sportlichen Aktivitäten ertragen zu müssen, empfinde Ich als ästhetische Herausforderung und macht die tragende Person pauschal unattraktiv für mich.

Dies gilt dann selbstverständlich ebenso für die Schule.
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Die Frage ist ja: Warum sollte frau das Tragen? Meistens wird sowas ja getragen, um den Po in Szene zu setzen (Google-Bildesuche nach Yoga Pants). Aber die Stilfrage geht dann wohl auch in eine ähnliche Richtung wie der der Hotpants vom Sommer, die oft so knapp waren, dass die Arschbacken rausschauten.

Auch wenn es altmodisch klingt: Schule sollte aufs Leben (und da gibt es später auch oft genug Dresscodes) vorbereiten und nicht primär reiner Fleischbeschau sein. Oder warum sollte jeder um dich herum deine Po-Konturen in allen Einzelheiten kennen?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Mit 15 sind solche modischen Vollkatastrophen ja fast noch mit jugendlichem Unwissen zu entschuldigen. :zwinker:
Aber derlei fällt für mich schlichtweg unter "geht gar nicht".
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Ich halte normalerweise wenig von Lagerfeld, aber einen seiner Aussprüche liebe ich: "Wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."

Ich mag keine "Sportbekleidung " außerhalb des Sports.
 

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
Wär mir recht Schnuppe.

Ich hab früher auch immer Jogginghosen in der Schule getragen. Habs halt gerne gemütlich und eine Vorschrift gab es nicht.
Haben mich deswegen Leute angemacht und versucht zu mobben? Allerdings. Wars mir egal? und wie!!!

Ich finde als Erwachsener hat man schon genug Zwänge im Leben. Das Kind soll tragen dürfen was es will und wenn es einige "unpassend" finden , es als "ästhetische Herausforderung" sehen oder gar es mit "Wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." kommentieren, dann ist das halt deren Meinung und Ihr gutes Recht, aber pff nur weil deren Geschmack nicht getroffen ist muss ich mich nun umziehen?^^

Aber da die Meinung von anderen dir wohl wichtig ist - Es ist kein schöner anblick und andere Hosen wären wohl passender :zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mir ist es ja egal (um nicht die zum Thema passenden Worte zu wählen). Aber die Kids sollten wissen oder belehrt werden, dass Kleider immer auch ein Signal sind und auch ungewollt eine Botschaft übermitteln können.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn mal alle die Figur dafür hätten.:grin:

Neee, selbst dann empfinde ich es als Mode-Fauxpas.:nope:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Im Sportunterricht klar. Ansonsten werden bitte vernünftige Klamotten getragen. Ich werde auch nicht müde, Legginsmädels auf die modische Verfehlung hinzuweisen, wenn sie so zu mir kommen.
 

Benutzer54458 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, auf keinen Fall. Yoga pants zum Yoga oder meinetwegen anderem Sport, aber sonst nicht.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Schlimm wird's ja wirklich, wenn Strumpfhosen als Legginsersatz als Hosenersatz getragen werden :grin:

Hab ich vor kurzem gesehen und dachte nur :what: bei den 2 Nähten über die Pobacken.

Generell ist es eine Frage, was man sein oder darstellen möchte. Ich finde vieles was heutzutage getragen wird ganz furchtbar. Knallenge Hosen (sogar bei Männern :cry:), Hornbrilllen Hipsterfrisuren, Chucks, Fellplüschzeug, Glitzer und Strass... aber EIGENTLICH, was geht es mich an? Wenns mir nicht passt, schau ich weg. Ich soll davon ja keinen heiraten :grin:

Ich geh auch manchmal zur Hunderunde aus dem Haus, da könnte man mich vermutich legitim einsperren. Ja UND? Wems nicht passt, schaut weg :zwinker: Ich finde es gibt nicht viele unwichtigere Fragen (oder Antworten) als jene nach "Was denkt ein fremder Mensch auf der Straße zu dem, was ich anhabe." Das ist mir einfach sowas von komplett und rundum egal, das kann ich verbal gar nicht ausdrücken.
Ich bin das absolut schmerzbefreit, und trage alles mit dem selben Selbstbewusstsein :grin:

Wenn es jetzt um eine engere Gruppe geht, wo ich durchaus auch irgendwie eingeschätzt werden soll, achte ich drauf, was das Umfeld ist, wo die Erwartungen sind, und dann nehme ich einen Konsens :zwinker:

Von daher sind folgende Fragen zu beantworten um herauszufinden, ob man sowas in der Schule tragen will oder soll:
1. Interessiert mich, wie ich wahr genommen werde?
2. Wie kleidet sich das Umfeld?
3. Gibt es eine bestimmte Reaktion die ich möchte, oder auf keinen Fall möchte?
4. Hat die Wahrnehmung der anderen irgendeine Auswirkung auf mich oder meinen Alltag

Je nachdem wie die Antworten ausfallen, kann etwas anziehen, oder eben nicht.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Bin ich eigentlich die Einzige, die bei solchen Bildern weiß, dass man sich die Leggings bis zum Anschlag in die Kimme ziehen muss?:grin:
hot-yoga-pants-25.jpg
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Ebenso wie Miniröcke und knallenge Leggins sehen YogaPants sowieso nur an hierfür figürlich geeigneten Frauen gut aus. Durch den Nachahmungseffekt ist allerdings zu erwarten, dass auch diese Mode schnell in Verruf kommt. Siehe oben :grin:
 

Benutzer135422  (42)

Benutzer gesperrt
Einige junge Mädels habe ich beim Einkaufen gesehen mit solchen Hosen. Die hatten auch die Figur dazu. So lange nicht die Vagina abgezeichnet wird, wobei ich auch da nichts einzuwenden hätte, darf sie es ruhig tragen. Gott schuf den Menschen nackig bzw angeblich mit Fell. Da kann man ruhig auch solche Hosen tragen.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Einige junge Mädels habe ich beim Einkaufen gesehen mit solchen Hosen. Die hatten auch die Figur dazu. So lange nicht die Vagina abgezeichnet wird, wobei ich auch da nichts einzuwenden hätte, darf sie es ruhig tragen. Gott schuf den Menschen nackig bzw angeblich mit Fell. Da kann man ruhig auch solche Hosen tragen.

Die Vagina zeichnet sich da eher selten ab.....höchstens die Vulva ;-)
[doublepost=1450834243,1450834211][/doublepost]
Was haltet ihr von YogaPants in der Schule? Also zu tragen? :smile:

Du heisst nicht zufällig Tschantal?
[doublepost=1450834360][/doublepost]Hauptsache es gibt bald nicht den No-Pants-Day an deutschen Schulen....
 

Benutzer135968 

Sehr bekannt hier
Jene die über Kleidung urteilen, sind nicht anders wie die Menschen, die über Frisuren urteilen, über das Gewicht, über das Aussehen allgemein. ;-)

Ich finde auch nicht alles schön (hab mich aber weiter entwickelt und mir ist es Scheiß egal), der Mensch dahinter zeigt sich meistens nicht durch seine Kleidung. Schöne Kleidung, schöner Charakter? Haha. Kompetenz, weil jemand einen Anzug trägt? Haha. Bezug zum Leben verloren, weil sie Jogginghose trägt? Haha! Alles oberflächlich und darüber mache ich mir kein Bild. Ihr könnt alle rumlaufen wie ihr wollt, keine Klamotten können einen schönen Menschen hässlich machen, und keine Klamotten können einen hässlichen Menschen schön machen. Es wäre auch interessant, würden alle Nackt rumlaufen. Würde mich wenig interessieren.

Auch hier passt dar Witz wieder: "Was ist der Unterschied zwischen einem Ochsenschwanz und einer Krawatte? Der Ochsenschwanz bedeckts ganze Arschloch." ~ Wer fühlt sich davon beleidigt?

Karl Lagerfeld ist nen alter Sack der Magermodels fördert und selbst nicht mehr alle Tassen im Schrank hat. :grin:

Das erinnert mich an den Streit darüber, ob man in Schulen Jogginghosen tragen darf, oder im Sommer Hot-Pants. Am lustigsten waren die Kommentare, die sich darüber echauffiert haben, dass welche das in der Öffentlichkeit tragen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren