Wurde beschnitten!

Benutzer93053  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich weiss jetzt nicht ob dieses Thema hier hin gehört, habe keinen anderen platz gefunden wos passen könnte.

So, ich wurde heute (07.09.2009) beschnitten und wollte hier einfach mal nach erfahrungen und wie man den heilungsprozess beschleunigen bzw. beitragen kann, nach fragen.

Hoffe ihr habt einige Tipps für mich!! Sage schon mal danke für eure antworten!!!:winkwink:
 
T

Benutzer

Gast
ich selber bin nicht beschnitten aber es könnte vllt helfen die wundränder (nicht direkt auf das offene fleisch) bepanthen in regelmäßigen abständen zu schmieren.

1. heilt der inhaltsstoff die haut schneller

2. ist die salbe ziemlich fettig, sodass du später kein spannungsgefühl bekommst. habe ich bei meiner blinddarmnarbe (vllt ein schlechter vergleich) auch gemacht. die haut ist dann dehnbarer und geschmeidiger
 

Benutzer90231 

Sorgt für Gesprächsstoff
solltest dir auf alle Fälle nicht den Blutschorf wegmachen, auch wenns mal teuflisch zum jucken anfängt. Regelmässig ein Desinfektionsmittel, das nicht weh tut, kann auch nicht schaden. Gibt´s in jeder Apotheke und die können dir dann auch sagen welche Wundsalbe für diese Wunde geeignet wäre. Ansonsten, willkommen im Club, habe Spass!
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei mir gab es noch täglich Kamillebäder. Ansonsten immer schön cremen und nicht dran rum spielen. :zwinker:

Ich weiß noch, dass ich damals unheimliche Schmerzen beim Pinkeln hatte, ist das bei dir auch so?
 

Benutzer93053  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die schnellen antworten.

Also ich wurde komplett beschnitten. Radikale Vorhautbeschneidung!!!
Schmerzen . . . habe ich bis jetzt noch nicht gehabt auch nicht beim pinkeln. Toi Toi Toi!!!
Was halt recht unangenehm ist, ist morgens nach dem aufwachen die KroMoPiLa!!

MfG
Miami Bass
 

Benutzer87151 

Ibiza
Wie schon gesagt...

Kamille-Bäder - sehr gut, hab ich auch täglich gemacht. Die richtige Temp. kriegst du schnell raus, der Schorf löst sich da auch mit der Zeit... pass aber auf den Behälter auf :zwinker:

Zum Stichwort Bepanthen - ich bin inzwischen kein Fan mehr von der Salbe... wenn dann trag ich die nur noch sehr dünn auf. Lässt mir persönlich zu wenig Luft ran, deswegen lass ich ´s meistens ganz weg.

Desinfektionsmittel? Hab ich damals nicht gemacht und fänd ich auch nicht gut - bei übermäßigem Anwenden trocknet das die Haut eher aus. Zumal dein Körper das schon selbst deichseln kann.

Glaub mir - Schmerzen da unten gehen noch um einiges schlimmer, aber wieder was anderes. Jetzt stell dich mal nicht so an :grin:

Dann mal ´ne gute Abheilung!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren