Wovor habt ihr am meisten Angst?

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Angst hab ich vor
- Verlust geliebter Menschen durch Tod
- Einsamkeit (nicht zwangsläufig auf Partnerschaft bezogen, sondern allgemein)
- Versagen in beruflicher Hinsicht
 
M

Benutzer

Gast
Ich habe auch tierische Angst davor, einen wichtigen Menschen in meinem leben durch den Tod oder zu verlieren!
Besonders schlimm finde ich es auch, Abends durch den Wald zugehen, und wen mich jemand erschteckend sollte. Allgemein vor Horror -thriller filmen... gruselfilmen... Bin leider sehr scheckhaft. :mad:
Ganz schlimm sind auch Spinnen für mich, wenn mir eine Spinne begegnet, könnte ich fast schon um mein Leben rennen! :frown:

LG Mini
 
S

Benutzer

Gast
Minimausy schrieb:
Besonders schlimm finde ich es auch, Abends durch den Wald zugehen, und wen mich jemand erschteckend sollte. Allgemein vor Horror -thriller filmen... gruselfilmen... Bin leider sehr scheckhaft. :mad:
Ganz schlimm sind auch Spinnen für mich, wenn mir eine Spinne begegnet, könnte ich fast schon um mein Leben rennen! :frown:

LG Mini

Keine Sorge mein Schatz ich beschütz dich schon :link: In meiner Nähe bzw meinen Armen kannst du dich sehr sicher fühlen :kiss:


Ich habe große angst davor jemanden zu verlieren der mir Nahe steht wie z.B. Familie, bester Freund oder meinen süssen Schatz :herz: .


LG
Since
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
- Keine Partnerin zu finden und einsam zu sterben.
- Das mein Bruder oder Vater stirbt. Hab schon meine Mutter verloren
und will soetwas nicht nochmal mitmachen.
 

Benutzer5878 

Verbringt hier viel Zeit
Einen Körperteil oder einen Sinn zu verlieren, besonders Blindsein könnte ich mir überhaupt nicht vorstellen.

Das sind Dinge, die (jedenfalls derzeit) unwiederbringlich sind, Partner z.b. aber kommen und gehen...
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
glashaus schrieb:
Hat doch nichts mit lieb aussehen zu tun. Aber keine Sorge. Ich bin schon fast ein Jahr richtig "clean". *sich schon auf den Tag freu*stolz*
Spitze.

Und seit ich Zivi gemacht habe, ist das vor dem ich am Leben am meisten Angst habe, verlassen und alleine alt zu werden und zu sterben.
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
die meiste Angst macht mir, meinen Partner bei einem Unfall oder durch Krankheit zu verlieren. Die Vorstellung ist wirklich schrecklich.

Sonst habe ich eigentlich keine grossen Ängste.
 
S

Benutzer

Gast
achja weiter habe ich Angst davor einen schweren unfall zu haben und keinen sport mehr machen zu können bzw. dann im Rollstuhl zu sitzen oder so :geknickt:
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
im moment? das ich die aufnahmeprüfung nicht bestehe... es melden sich min. 200 an und 45 kommen rein...(kunstrichtung lehrer)
vor dem hab ich echt tierisch angst. im moment.

und das es mit uns nicht klappen wird. Ich wünsche es mir so sehr, habe aber angst... wir werden sehn....
 
D

Benutzer

Gast
- vor dem Tod (mein eigener und der eines anderen)
- vor berufl. Versagen
- davor, dass man mir fremd geht
- davor, dass ich schwar krank werd
- davor, dass die Freundschaften sich auflösen (aber das werden sie nicht tun!!)
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
War schwer, mich zu entscheiden. Hab jetzt mal "verlassen zu werden" genommen, weil ich meinen Schatz ohne Ende liebe und ich es mir kaum vorstellen kann, jemanden wie ihn nochmal zu finden. :verknallt Freunde zu verlieren fände ich aber auch schrecklich - nur denke ich, es wäre "einfacher" wieder neue zu finden - vielleicht nicht so gute wie ich sie jetzt habe. Aber wenn ich sie verlieren würd (außer durch nen Unfall oder so), wären sie ja doch keine so guten gewesen, wie ich dachte...
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
ICh hab am meisten Angst davor meinen Schatz wieder durch einen Unfall zu verlieren
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Man kann alles überstehen, wenn man die richtigen Freunde hat, die einen wieder aufbauen können, die einem halt geben und immer ein offenes Ohr für einen haben.

Alles andere kann man so wieder regeln. Es gibt immer Mittel und Wege, aber das alles alleine ohne Freunde zu schaffen ist nicht möglich, finde ich.
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hm, also was das berufliche angeht, habe ich angst, mein studium nicht zu schaffen.

privat, dass ich meinen Freund verliere oder
das einer aus meiner familie oder freunde ums leben kommen
 
T

Benutzer

Gast
kann man mehr Angst vor etwas haben als vor der Angst an sich?

ich hab vor nix Angst....shit happens
 

Benutzer10833  (40)

Verbringt hier viel Zeit
irgendwie fehlen in der Umfrage
-Gesundheit
-Tod (von einem selber oder Mitmenschen)
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Am meisten Angst habe ich, meinen Freund zu verlieren. :geknickt:

Dann mache ich mir aktuell aber auch Sorgen, ob ich eine Ausbildungsstelle finde usw.
 

Benutzer2859  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe Angst, zu hohe Anforderungen ans Leben zu stellen und deshalb niemals richtig glücklich zu werden. Das absolute Glück gibts meiner Meinung nicht und genau das is mein Fehler, danach zu streben, obwohl ich weiß, dass es ein unerreichbares Ziel ist. Ich kann zwar Momente genießen, aber das is im Hinterkopf leider immer mit dabei.. vielleicht kann ichs irgendwann mal ablegen, hoff ich halt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren