Worueber koenntet Ihr ein Buch schreiben?

Benutzer28811  (32)

Meistens hier zu finden
Mein Leben mit mir selbst - eine unendliche Geschichte :tongue:
Mein Zerwürfnis mit dem Kartoffelsalat - und wie ich ihn neu entdeckte :tongue:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Über das seltsame Verhalten von Menschen beim Einkaufen :grin:
Oder Kondome Kaufen die 100 Seltsamsten ausreden ?
[doublepost=1513256232,1513256128][/doublepost]Meine Meoiaren werden den Titel tragen : Ich bin doch nicht verrückt ! Alle um mich herrum sind verrückt !
[doublepost=1513281506][/doublepost]
"Menschen" oder: Warum ich nicht gerne rausgehe.
Ach das musst du mir mal bei einem Horn Meet erklären.
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Gegenwärtig könnte ich gleich eine ganze Soap über das Leben in der Provinz schreiben. Wer Soaps für unrealistisch hält, sollte dieses Rührstück in der Provinz erleben. Von Ehebruch bis vermeintlichen Intrigen wäre alles geboten.

Kriminalität, vielleicht ein Lesebuch über meine Top 10 der "besten Fälle".

Und natürlich meine Biographie: Warum ich mir das SM-Studio sparte und einige Jahre in Berlin lebte
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Gegenwärtig könnte ich gleich eine ganze Soap über das Leben in der Provinz schreiben. Wer Soaps für unrealistisch hält, sollte dieses Rührstück in der Provinz erleben. Von Ehebruch bis vermeintlichen Intrigen wäre alles geboten.

Kriminalität, vielleicht ein Lesebuch über meine Top 10 der "besten Fälle".

Und natürlich meine Biographie: Warum ich mir das SM-Studio sparte und einige Jahre in Berlin lebte
Ja manchmal ist das in den Soaps sogar untertrieben, was da in manchem Dorf abgeht ist viel Extremer. Von Dorfnationalissmus über Incest zum Mord oder Selbstmord. Intrigen und viele Lustige Eigenheiten.
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
"Zwischen High-Five und Moralpredigt" - wäre der Titel für ein furchtbar ironisch sarkastisch zynisches Buch über meinen Arbeitsalltag. :grin:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Der Linke Fanatismus,

Wenn Politisch Kritisches Denken zum Schäuklappentragen führt.
 
10 Monat(e) später

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Bourn Out mit 26 durch Gastrojob darüber könnte ich nun nen Buch schreiben !
 
2 Woche(n) später
G

Benutzer

Gast
Ich schreibe sogar Bücher. Meine Themen sind:

Tierschutz, Naturschutz, Verschmutzung der Weltmeere, Klimawandel und ne Autobiographie.
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Ich weiss nicht, ob ich koennte - aber ich weiss, dass ich sicher nicht will.
Habe jemandem mal minimalst geholfen und gesehen, was das fuer ein Aufwand ist und wie perfekt es einzureichen ist. Im Zeitalter von Desktop Publishing bekommt ein neuer Autor anscheinend gar keine Hilfe mehr, das PDF muss druckreif sein. (Vielleicht gibt's andere Verlage etc., ich sah nur dieses eine Beispiel aus der Naehe.)
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich weiss nicht, ob ich koennte - aber ich weiss, dass ich sicher nicht will.
Habe jemandem mal minimalst geholfen und gesehen, was das fuer ein Aufwand ist und wie perfekt es einzureichen ist. Im Zeitalter von Desktop Publishing bekommt ein neuer Autor anscheinend gar keine Hilfe mehr, das PDF muss druckreif sein. (Vielleicht gibt's andere Verlage etc., ich sah nur dieses eine Beispiel aus der Naehe.)
Das stimmt so gar nicht. Korrektoren kosten eben geld und dieses Risiko muss heute der Autor tragen !
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Das stimmt so gar nicht. Korrektoren kosten eben geld und dieses Risiko muss heute der Autor tragen !
Was genau stimmt nicht?

Und welches Risiko meinst Du? (Wenn wir vom Bezahlen eines Korrektors reden, stellt das kein Risiko dar - das ist ein Betrag, der abgesprochen wird.)
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Da fällt mich so spontan nichts ein, außer einer Autobiografie. "Die fabelhafte Welt der Alina".
Würde nur vermutlich niemand lesen.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
(Vielleicht gibt's andere Verlage etc., ich sah nur dieses eine Beispiel aus der Naehe.)
Allerdings...

Seriöse Verlage leisten sich eigenes Lektorat/Korrektorat. Mir ist allerdings auch bekannt, daß gerade bei Fachpublikationen viele Verlage am liebsten gar nix mehr machen wollen - außer Geld zählen.

Zudem gab es schon immer "Verlage", die jeden Mist zwischen Buchdeckel pressen, solange der Autor zahlt. So kann dann auch die frühvollendete Hausfrau oder der hormongeschwängerte Pubertant mit ihren/seinen Gedanken das Umfeld ("Hier ein Exemplar meines Buchs - mit Widmung!") beglücken... LOLROF.gif
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer95644 

Verbringt hier viel Zeit
Da fällt mich so spontan nichts ein, außer einer Autobiografie. "Die fabelhafte Welt der Alina".
Würde nur vermutlich niemand lesen.
Ich nehme an, es ist kein fishing for compliments ;-)

Dir folgen hier über hundert Leute und auch ich habe eben auf Dein Profil geklickt, weil Du eine besondere und vor allem eine sehr besonders angenehme Art des Schreibens hast, die mir als "selten Leser" hier aufgefallen sind.

Ob das bei einem Buch auch so wäre, weiß ich natürlich nicht, aber hier ziehst Du durch Dein Schreiben schon einige in Deinen Bann. ;-)
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehme an, es ist kein fishing for compliments ;-)

Dir folgen hier über hundert Leute und auch ich habe eben auf Dein Profil geklickt, weil Du eine besondere und vor allem eine sehr besonders angenehme Art des Schreibens hast, die mir als "selten Leser" hier aufgefallen sind.

Ob das bei einem Buch auch so wäre, weiß ich natürlich nicht, aber hier ziehst Du durch Dein Schreiben schon einige in Deinen Bann. ;-)

Vielen Dank. Es freut mich, dass dir meine "Art des Schreibens" gefällt. :smile:

Naja, selbst wenn sich 100 Leute meine Autobiografie kaufen würden... Das wäre jetzt nicht so der Hauptgewinn. Ich warte lieber bis ich ganz berühmt bin oder lasse es. ^^
 

Ähnliche Themen

G
  • Umfrage
2
Antworten
21
Aufrufe
1K
G
Antworten
46
Aufrufe
3K
G
Antworten
1
Aufrufe
327
G
  • Umfrage
2
Antworten
36
Aufrufe
1K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren