Woran kann es liegen wenn...

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
.....die Wäsche nach dem waschen und trocknen klebrig ist? Bzw sich so anfühlt als ob das Waschpulver nicht ganz raus is?
Liegt das an der waschmaschine oder am waschmittel/weichspüler :ratlos:


man is das ne überflüssige frage :tongue:
 

Benutzer33876  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Nicht genug ausgespült... ergo Waschmaschine checken.. oder zuviel von dem Zeug benutzt...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
du kannst ja wirklich waschen quarry :grin:

meine mama sagt dasselbe!(ich hab keine ahnung)
 

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
die waschmaschine is erst 2 jahre alt.
Waschpulver und weichspüler habe ich genau abgemessen
 

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ja hab ich ja alles getan :ratlos:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
dann si deine wäsche BÖSE°° :grin:
 

Benutzer10541 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Cats.

Es könnte vielleicht daran liegen, das so manche Wäsche den "Extra-Spülen"-Gang braucht.
Ich hab einen Knopf an meiner Maschine auf der "4x Spülen" steht.
Dann ist da auch garantiert nichts mehr zwischen.
Ich hab bisher auch bessere Erfahrung mit Flüssigwaschmittel anstatt Pulver gemacht.

Probier das mal, wenn du so nen Knopf hast.

Tres
 

Benutzer33876  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Flüssigwaschmittel nehm ich auch immer und hatte das Problem noch nicht
 

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
so ein knopf habe ich nicht aber ich wasche immer kurzwaschgang bei 30 grad viell. liegts daran? :ratlos:
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
daran kanns eigentlich auch nicht liegen, macht meine mum auch mit pulver und es ist alles in ordnung.
ich wasch auch nur bei 30° und da bleibt nichts kleben.

evtl zu niedriger wasserdruck? das die maschine nicht genug wasser zum spülen bekommt? oder sonst ein kleiner defekt?

ansonsten mal gucken, wie alt die maschine genau ist. wenn noch nicht ganz 2 jahre haste ja noch garantie drauf.
 
V

Benutzer

Gast
twinkeling-star schrieb:
daran kanns eigentlich auch nicht liegen, macht meine mum auch mit pulver und es ist alles in ordnung.
ich wasch auch nur bei 30° und da bleibt nichts kleben.

evtl zu niedriger wasserdruck? das die maschine nicht genug wasser zum spülen bekommt? oder sonst ein kleiner defekt?

ansonsten mal gucken, wie alt die maschine genau ist. wenn noch nicht ganz 2 jahre haste ja noch garantie drauf.

Dieser Irrglaube hält sich wirklich sehr wacker :grin:
Bei den 2 Jahren handelt es sich lediglich um die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung, die dem Verbraucher eigentlich nicht wirklich viel bringt.

Nach 6 Monaten kippt die Beweislast auf den Käufer über, er müsste also beweisen, dass der vorliegende Defekt von Anfang an bestand.
Viel Spaß dabei ... :grin:
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
du kannst ja wirklich waschen quarry :grin:

meine mama sagt dasselbe!(ich hab keine ahnung)
Also das hätte sogar ich als Waschmaschinen-Nullpeiler gewusst, ist einfach eine logische Schlussfolgerung. :zwinker:

Ich würde mal kontrollieren ob sich nicht vielleicht in der Zuleitung ne Menge Kalk abgesetzt hat und so der Zufluss behindert ist.
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
verum gaudium
wir können es auch anders drehen, wenn man bei dem richtigen händler gekauft hat, dann kriegt man alles ersetzt, gegen nen handobulus. :engel:
bei media markt und ähnlichem hat man da schlechte karten, aber bei nem kleinen fachhändler kriegt man alles durch.

/me hat nen neuen motor (nässeschaden) im staubsauger für 10 euro, obwohl die gewährleistung (da war sie noch 1 jahr) abgelaufen war :engel:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Lt. Cmdr. Data schrieb:
Also das hätte sogar ich als Waschmaschinen-Nullpeiler gewusst, ist einfach eine logische Schlussfolgerung. :zwinker:

Ich würde mal kontrollieren ob sich nicht vielleicht in der Zuleitung ne Menge Kalk abgesetzt hat und so der Zufluss behindert ist.

DAFÜR HASTE JA BEKANNTLICH VON SONST NIX NE AHNUNG :grin:
 

Benutzer7917  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Mutter hat mal den Weichspüler gewechselt und findet jetzt auch, dass die Wäsche klebt.
 

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ma gründlich nachgeschaut- es is alles ok an der maschine.
Denke es ist der weichspüler :tongue:
 
V

Benutzer

Gast
twinkeling-star schrieb:
verum gaudium
wir können es auch anders drehen, wenn man bei dem richtigen händler gekauft hat, dann kriegt man alles ersetzt, gegen nen handobulus. :engel:
bei media markt und ähnlichem hat man da schlechte karten, aber bei nem kleinen fachhändler kriegt man alles durch.

[noimg="https://www.planet-liebe.com/vbb/images/portal/misc/me.gif"][/noimg] twinkeling-star hat nen neuen motor (nässeschaden) im staubsauger für 10 euro, obwohl die gewährleistung (da war sie noch 1 jahr) abgelaufen war :engel:

Ein verbrieftes Recht hat der Verbraucher aber halt nicht, verlassen sollte man sich darauf also niemals!
Ich persönlich gebe lieber beim Kauf ein paar Euro mehr aus, wenn ich dafür ein Gerät mit vernünftiger Herstellergarantie bekomme.

Wie heißt es doch so schön - Wer billig kauft, zahlt doppelt / kauft teuer :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren