Woran erkennt man was fürn USB man hat.

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe einige USB-Geräte die ich an meinen Schlepptop über einen USB Hub angeschlossen habe.

Der Hub streikt also muss ich ihn umtauschen :angryfire , ist aber nebensächlich.

Ich wollte jetzt mal herausfinden ob ich USB 1.0 oder 2.0 habe der Gerätemanager sagt nichts, wäre ja auch zu einfach.

Mein Rechener ist von 2003.
 
A

Benutzer

Gast
ALso wenn dein Rechner von 2003 ist muss er auf jeden Fall USB 2.0 haben :smile:
Ich wüsste auch nciht wo das angezeigt wird, aber USB 2.0 ist eigentlich Standart
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz einfach wäre doch der Blick auf die Hersteller-HP deines Laptops. Da wirds ja wohl auch stehen.

Bin aber auch sicher, dass du 2.0 hast.
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
oder: man stecke ein USB 2.0 gerät (z.B. externe festplatte) an diesen USB port des laptops - wenn windoofs nicht meckert, isses wohl 2.0....
 

Benutzer17954 

Verbringt hier viel Zeit
es steht in der regel in der systemsteuerung, allerdings nicht schön leicht verständlich mit usb 2.0 oder usb 1.1, sondern leicht verschlüsselt:

geh doch mal in deine systemsteuerung -> system -> hardware -> gerätemanager, mach ansicht -> geräte nach typ
dann schau ziemlich am ende der liste nach dem usb, klapp den baum dort auf, dort sollte mindestens ein hostcontroller eingetragen sein:
"Universal Host Controller Interface (UHCI)" oder "Open Host Controller Interface (OHCI)"
sollte zusätzlich noch ein weitere mit:
"Enhanced Host Controller Interface (EHCI)"
drinstehen, hast du usb 2.0
sollte nur der erste vorhanden sein, hast du nur usb 1.1

wie du scho an dem dickgeschriebenen erkennen kannst, kommt es hauptsächlich auf das erste wort in der bezeichnung an, es kann auch vorkommen, dass es als "Standard OpenHCD" etc bezeichnet ist, kommt immer auch ein bisserl auf den hersteller an

aber eine kleine empfehlung: kauf dir ein usb 2.0 hub, kosten auch net mehr als ein usb1.1 hub und sind soweit ich weis abwärtskompatibel, also kannst du auch ein 2.0er hub an einem 1.1er port am lap betreiben, wenn es tatsächlich doch 1.1er sein sollten

edit1:
Aida32 oder Everest sollten sowas auch anzeigen.
Ok, darüber lässt es sich auch anzeigen :grin:

edit2:
lillakuh schrieb:
oder: man stecke ein USB 2.0 gerät (z.B. externe festplatte) an diesen USB port des laptops - wenn windoofs nicht meckert, isses wohl 2.0....
Falsch, windows wird auch nicht meckern, wenn es usb 1.1 ist, in dem fall wird es als usb 1.1 platte, etc, was auch immer angesprochen, usb1.1 und usb 2.0 sind untereinander kompatibel, will heissen, man merkt es erst wenn man genügend große datenmengen über die leitung schiebt (ok, so groß müssen die datenmengen garnet sein :zwinker: )

edit3:
ALso wenn dein Rechner von 2003 ist muss er auf jeden Fall USB 2.0 haben :smile:
Ich wüsste auch nciht wo das angezeigt wird, aber USB 2.0 ist eigentlich Standart
hmm, das mit dem standard ist immer so eine sache, es gibt immer sowas wie ausnahmefälle, leider viel zu oft ...
und 2003 sollen alle schon usb2.0 gehabt haben, naja, ich hab da so meine zweifel dabei :zwinker:
(bemerkung am rande: ne maus wird auch in der heutigen zeit noch mit usb1.1 betrieben, zumindest die kabelmäuse, bei funkmäusen bin ich mir nicht ganz sicher)

edit4:
entschuldigung für die ganzen edits, musste einfach mal wieder sein *g* :zwinker:

mfg Shad
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Falsch, windows wird auch nicht meckern, wenn es usb 1.1 ist, in dem fall wird es als usb 1.1 platte, etc, was auch immer angesprochen, usb1.1 und usb 2.0 sind untereinander kompatibel, will heissen, man merkt es erst wenn man genügend große datenmengen über die leitung schiebt (ok, so groß müssen die datenmengen garnet sein :zwinker: )
du kennst dich ja echt aus.

windoofs wird meckern, daß das angeschlossene gerät eine höhere leistung erreichen kann, wenn es an einen USB 2.0 anschlus angeschlossen wird.
(vorrausgesetzt, man hat die baloontips ned deaktiviert.)
 

Benutzer17954 

Verbringt hier viel Zeit
du kennst dich ja echt aus.

windoofs wird meckern, daß das angeschlossene gerät eine höhere leistung erreichen kann, wenn es an einen USB 2.0 anschlus angeschlossen wird.
(vorrausgesetzt, man hat die baloontips ned deaktiviert.)
hmm, ok, dass is nen argument - O_O

sollte ich doch mal wieder die baloontips anschalten, aber die haben mich immer genervt wie blöd :zwinker:

in dem fall nehm ichs zurück, dass windows sich net meldet, man wird doch darauf hingewiesen :smile:
auch wenn ich das net als meckern bezeichnen würd :zwinker:
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
baloontips nerven. folglich is des (an dau's gerichtetes) gemecker (des doch gelegentlich nützlich is)
 

Benutzer17954 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
baloontips nerven. folglich is des (an dau's gerichtetes) gemecker (des doch gelegentlich nützlich is)
hehe, ok, so kann mans natürlich auch sehen :smile:

wobei ich mehr unnützliche als nützliche hatte, daher hab ich die dann abgeschalten :zwinker:
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
@ Shad-afk, Vielen Dank,

dass ist ja mal eine Info wo man was gelernt hat.

Meien Kumpels die sich mit solchen Geschichten auskennen konnten mir nämlich auch nicht weiterhelfen.

Mein Gericom Blockbuster habe ich März 2003 gekauft, zu der Zeit kam USB 2.0 auf den Markt.

Ich habe demnach nur 1.1, Naja ist trotzdem schnell genug.
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
windoofs wird meckern, daß das angeschlossene gerät eine höhere leistung erreichen kann, wenn es an einen USB 2.0 anschlus angeschlossen wird.
(vorrausgesetzt, man hat die baloontips ned deaktiviert.)
Also ich hab die Baloontips nicht deaktiviert aber da meckert XP nicht. Und ich bin mir ziemlich sicher das ich zuhause USB1.1 habe, weil wenn ich den Stick an den Rechner auf der Arbeit anschliesse (der wesentlich jünger ist, also wohl USB2.0 hat) liest und schreibt der dieselben Daten wesentlich schneller als der Home-Rechner...
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du überhaupt noch so einfach einen USB 1 Hub bekommst dann ist die Ersparnis vermutlich nicht so besonders groß gegenüber einem mit 2.0
Von daher würde ich sowieso zum 2.0er Modell greifen, denn das geht dann auch beim nächsten PC sicher noch.
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
ALso wenn dein Rechner von 2003 ist muss er auf jeden Fall USB 2.0 haben :smile:
Ich wüsste auch nciht wo das angezeigt wird, aber USB 2.0 ist eigentlich Standart


Ich hab ein Auto von 2003 - hat jedes Auto von 2003 ABS ?

Du kannst auch einfach mal guggen ob bei irgend einem deiner Endgeräte USB 2.0 drauf steht. Z.b. bei externen Festplatten. Dann schiebst einfach mal 100 MB hin - wirst den unterschied zwischen USB 1.1 und USB 2.0 merken... :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren