Woran bin ich bei Ihm?

Benutzer148278 

Ist noch neu hier
Hallo liebe Community,

ich brauche dringend Rat, woran ich bei Ihm bin oder ob ich mich in etwas reinstürze. :smile:

Wir hatten auf einer Party Blickkontakt (kannten uns nicht mal vom sehen vorher) und er hat mich in Facebook angeschrieben. Habe dann ein bisschen geschrieben und uns auf einer Party getroffen. Haben uns unterhalten und zum Abschied geküsst. Am nächsten Tag schrieb er, dass er es schön fand mich zu sehen, ob ich einen Freund habe und ob wir uns jetzt nicht öfter sehen könnten. Dann haben wir etwas zu zweit unternommen. Es war schön und ich hab in zum Abschied geküsst. Wir haben gesagt wir melden uns beieinander, habe aber ein paar Tage nichts gehört.
Seitdem hat er mich nach keinem Treffen mehr gefragt. Wenn ich in zufällig unter Leuten treffe, habe ich das Gefühl, dass er nicht weiß was er mit mir anfangen soll gleichzeitig schreibt er mir dass er mich wiedersehen will, bzw. vorbeikommen will und es aber doch nicht zustande kommt... wie soll man das deuten?
Einmal habe ich ein treffen vorgeschlagen und genau an dem Tag war er krank zu Hause.
Will ihm ja auch nicht hinterherlaufen... oder ist er einfach der zurückhaltende Typ?

Sorry für den langen Text aber schon mal Danke für eure Antworten :smile:
lg Resal
 

Benutzer153543  (22)

Benutzer gesperrt
Haha habe zur zeit so eine ähnliche Situation :grin:
Er ist wahrscheinlich so einer wie ich der auch gerne mal das Mädchen den ersten Schritt bzw die ersten 50 Schritte machen lässt :grin:
Also mach dir da mal keine Sorgen, es sieht eigentlich ganz so aus als ob er Interesse an dir hat.
Frag ihn doch einfach das nächste mal ob ihr bei ihm ne Dvd schauen wollt und spätestens wenn dann ein nein bzw ja kommt, weist du ja so ziemlich sicher woran du bist :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Hmm. Ich würde sagen, es kommt darauf an, an was zu interessiert bist und auf welche Art "Typ" du stehst. Ich glaube es gibt in der Situation 2 Varianten:

a) Du stehst auf Männer, die eher gerne mal den Macho raushängen lassen uns sich von dir bitten lassen, statt Eigeninitiative zu ergreifen.

b) Du siehst dich als diejenige, die der Mann "erobern" soll. Er sollte auf dich zugehen und die ersten Schritte machen.

Nun ja... ist Variante a) eher dein Typ, solltest du ihm unbedingt hinterherlaufen und nach weiteren Treffen fragen oder, was denn los sei etc.

Bist du jedoch eher an Typ b) interessiert, lass etwas Zeit verstreichen, er wird sich schon bei dir melden, wenn sein Interesse an dir so groß ist, wie du es dir wahrscheinlich erhoffst. Passiert dies nicht, weißt du immerhin wo du dran bist.

Ich kenne ihn ja nicht aber es ist natürlich auch möglich, dass er zu schüchtern ist, auf dich zuzugehen. Wobei das auch verflogen sein dürfte, wenn ihr euch bereits geküsst habt...

LG
 

Benutzer148278 

Ist noch neu hier
Danke für eure Antworten aus der "Männer-Sicht" :zwinker:

L Lukasz98
Das is echt unfair dass ihr uns immer so hinhaltet :zwinker: das verliert an Glaubwürdigkeit. ..
Leider ist er immer noch krank, werd ihn aber trotzdem fragen weil ich dann 2 Wochen nicht da bin.

@bofab
Ich bin weder Typ a) noch b)...
Stehe weder auf Machos noch muss ich erobert werden. Aber so eine gesunde Abwechslung wär eben nicht schlecht.
Ich bin nicht ungeduldig aber wenn ich nicht Frage habe ich Angst dass ich zu wenig Interesse zeige und es Ihn nicht mehr interessiert. .. mir kommt es schon so vor als hätte er keine Idee wo bzw bei was wir uns treffen könnten. Wohnen immerhin 40km voneinander entfernt.

Ich schau und hoffe mal weiter :zwinker:
Lg
 

Benutzer141323 

Benutzer gesperrt
Ich würde mich nicht bei ihm melden und abwarten ob noch was kommt. Ansonsten, steht er einfach nicht auf nicht.
 
B

Benutzer

Gast
Das sehe ich auch so. Das wird das vernünftigste sein.:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren