Wollen Männer echt intelligente Frauen ?

Benutzer39684  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich achte schon darauf wie Intelligent eine Frau ist.

Weil was nütz es mir, das sie gut aussieht, aber ich nicht mit ihr Reden kann, da sie vielleicht nicht so hell ist.
Aber zu intelligente Frauen sind auch bischen angst einflüssenden!
Hängt von ihren Auftreten ab.
 

Benutzer40262 

Verbringt hier viel Zeit
Grinsekater1968 schrieb:

Abgesehen von Intelligenz stehen Männer auf junge Frauen, und eine knackige sexy Friseuse im 2. Lehrjahr dürfte im Zweifelsfalle eine gutverdienende Lehrerin Mitte 30 immer spielend aus dem Feld schlagen.

Ziehst du eine gutaussehende junge Frau bei der dir nach 15 Min der Gesprächsstoff ausgeht, die aber eventuell tollen Sex bietet einer Frau vor mit der du auch die ganze Nacht durchquatschen könntest?

Ich würde die erste sausen lassen und mich sicherlich in die zweite verknallen. Auch mit intelligenten Frauen kann es Sex wunderschön sein, also lieber die Lehrerin Mitte 30.
 

Benutzer2770 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wünsche mir eine Frau, die ihre Begabungen hat, aber bitte nicht dort, wo ich meine Begabungen habe :smile:
 

Benutzer40421 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, konkret wuerde ich dazu sagen: Es ist wichtig das sie einem bzw mir folgen kann (Gedankengaenge, Schlussfolgerungen usw).

*lacht kurz* Man stelle sich jemanden mit Brille vor, welch Klischee.
Aber nungut, fuer mich perseonlich ist die Intelligenz ein wichtiger Faktor, neben einigen anderen natuerlich (Ehrlichkeit, gutmuetig, teils ernst, unbeschreiblich *g*).

Aber jeder definiert Intelligenz ja etwas anders. Ich sage "Sie muss sehr intelligent sein", was immer das heißen mag.

Leider findet man im selben Alter oder darunter gerade weniger solch eine Person, finde ich zumindest oder es kommt mir so vor.
Wenn dann etwas aelter aber das wird schwer *schmunzelt etwas*.

Und das der Beruf oder gar die Schulbildung eine Aussage ueber die vorhandene Intelligenz geben stimmt nur zum Teil.
Es gibt viele Menschen, augenscheinlich einfache Menschen, die Leuten in gehobener Stellung locker das Wasser reichen koennten.
Oder das Phaenomen, dass schlechte Schueler nicht dumm sein muessen oder faul, es kann durchaus etwas anderes dahinter stecken.

Wie dem auch sei, jeder vergleicht die Menschen die er sieht und kategorisiert natuerlich unbewusst (passt...passt nicht....).
Hauptsache ist, dass man denjenigen findet mit dem man auf Dauer gut auskommt und sich wohlfuehlen kann, ihn liebt, was auch selbstverstaendlich fuer den Partner gelten sollte.

In so einer Sicht ist jeder Mensch verschieden und man kann ja nur seine Sichtweise dazu geben.

Hoffe mein erster Post ist nicht allzu schlimm von Fehlern gespickt ^^.
 
A

Benutzer

Gast
Bei einer Umfrage kam auch mal raus, dass sie mehr Frauen Männer wünschen, die viel lesen als Männer leselustige Mädels haben wollen.

Ich achte schon auf "Intelligenz" und möchte einen Freund, den ich für intelligent halte - für mich selbst ist die Bildung (nicht nur Schulbildung) schon ziemlich wichtig.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
zipperhead15 schrieb:
Männer sagen ja immer, ihre Traumfrau sollte intelligent sein.

Aber mal ehrlich, wer meint das ernst ??

ich meine damit jetzt net wie die Freundin ist, sondern wie die Ehefrau ist

ICH!!!... will eine frau, die mir zumindest ebenbürtig ist ... kopfmässig.... na gut eine dumme hübsche hat natürlich auch was. :zwinker:

nein, für eine echte beziehung solle sie schon nicht auf den kopf gefallen sein. ich will mich schliesslich auch mal unterhalten, oder?

:bier:
 
1

Benutzer

Gast
ja ich möchte eine intelligente frau. hab leider noch keine gefunden. :grrr:
 

Benutzer39850 

Verbringt hier viel Zeit
...ich finde, Frau sollte schon etwas im Kopf haben ...man will ja schliesslich eine Frau und keine ente haben :zwinker:
 
P

Benutzer

Gast
Auf jedenfall muss sie was im Kopf haben,

[macho]Die anderen sind gut um sich mit ihnen außerhalb einer Beziehung zu vergnügen.[/macho]

Ich hab mal die folgende gewagte These aufgestellt:

Intelligente/gebildete Frauen erkennt man meist an ihrem Film-/Literaturgeschmack.
Also, frag sie nach ihrem Lieblingsfilm/-buch und du weißt was Sache ist :smile:
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
PBateman schrieb:
Intelligente/gebildete Frauen erkennt man meist an ihrem Film-/Literaturgeschmack.
Also, frag sie nach ihrem Lieblingsfilm/-buch und du weißt was Sache ist :smile:


Ich würd eher auf die Schuhe und die Hände achten. Intelligente Frauen bevorzugen kaum Stilettos oder andere Instrumente, die den Füssen schaden können, sie tragen auch keine Schuhe, nur weil sie modisch sind. Die Hände sind oft gepflegt, aber natürlich. Selbstgebastelte künstliche Nägel oder Nagellack, der dreimal dick aufgetragen wurde und immer noch billig aussieht führt selten zu Gesprächen, an die ich mich später gern noch mit Achtung erinnere.
 

Benutzer27517 

Verbringt hier viel Zeit
zipperhead15 schrieb:
Männer sagen ja immer, ihre Traumfrau sollte intelligent sein.

Aber mal ehrlich, wer meint das ernst ??

die Statistik sagt doch ganz kalr, dass hoch gebildete Frauen i.d.R. nur hochgebildete Männer haben, und meistens ist es so, dass z.B. ein Chefartzt ne Krankenpfelegerin heiratet.


es ist also doch eher so, dass Männer Frauen wollen, die weniger gebildet sind als sie selbst.

was sagt ihr dazu ?

ich meine damit jetzt net wie die Freundin ist, sondern wie die Ehefrau ist

Oh jeh,

ich glaube, da hast du zuviel Schwarzwaldklinik oder auch andere diese Klichees bedienende Serien oder Filme geschaut. Alleine aus Gründen des Standes, und auch im Angesicht des Krankenhauspersonals und die damit verbundenen Tuscheleien, wird sich ein Chefarzt evtl. mit einer Krankenschwester auf einer Weihnachtsfeier o.ä. einlassen, keinesfalls jedoch eine Beziehung wünschen. Dies ist dieselbe Mär, wie die vom Piloten und der Purserette oder dem Vorstandsvorsitzenden und seiner Sekretärin oder dem Prinzen und dem armen Mädchen aus einfachen Verhältnissen.

Eine Beziehung ist de facto in meiner Meinung nach zum Scheitern verurteilt, treffen 2 Personen unterschiedlichen Bildungsgrad zusammen. Früher oder später geht das nicht mehr, i.d.R. wird der Intelektuellere die Beziehung beenden, es sei denn, dort ist zum Beispiel eine sexuelle oder auch seelische Abhängigkeit im Spiel.

Gruß
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Grinsekater1968 schrieb:
Ich würd eher auf die Schuhe und die Hände achten. Intelligente Frauen bevorzugen kaum Stilettos oder andere Instrumente, die den Füssen schaden können, sie tragen auch keine Schuhe, nur weil sie modisch sind.

*lol* Klar. Ich trage Stilettos und hab deshalb nur nen IQ von 80.
So ein Riesenmüll!
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Evelyn schrieb:
Eine Beziehung ist de facto in meiner Meinung nach zum Scheitern verurteilt, treffen 2 Personen unterschiedlichen Bildungsgrad zusammen. Früher oder später geht das nicht mehr, i.d.R. wird der Intelektuellere die Beziehung beenden, es sei denn, dort ist zum Beispiel eine sexuelle oder auch seelische Abhängigkeit im Spiel.
Der Bildungsgrad ist meiner meiner Meinung nach völlig egal, es ging um die Frage nach Intelligenz, und da denke ich schon dass es eben soweit sein muss das man sich eben unterhalten kann und dabei versteht, welchen Bildungsgrad jemand hat, kann von so vielen Faktoren beeinflusst werden, dass man daraus nicht ableiten kann ob dieser jemand Intelligent ist oder nicht.
Ich habe in meinem Bekanntenkreis genug Beispiele wo in langjährigen Beziehungen unterschiedliche Bildungsgrade vorhanden sind, und das funktioniert prima.

Wer behauptet zwei Menschen die zusammen sind müssen auch den gleichen Bildungsgrad haben, der ist meiner Meinung nach ziemlich arrogant, denn Bildung ist in Deutschland nicht eine Farge der Intelligenz, sondern vor allem Dingen eine Frage des Geldes.
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Dawn13 schrieb:
*lol* Klar. Ich trage Stilettos und hab deshalb nur nen IQ von 80.
So ein Riesenmüll!

Der Punkt ist, daß Schuhe am Menschen sehr viel über ihn erzählen können. Ich glaube nicht, daß Du Deine Stilettos auch im Alltag trägst, Schätzchen
:smile:
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Grinsekater1968 schrieb:
Der Punkt ist, daß Schuhe am Menschen sehr viel über ihn erzählen können. Ich glaube nicht, daß Du Deine Stilettos auch im Alltag trägst, Schätzchen
:smile:

Doch Schatz, tue ich :zwinker:
 

Benutzer35063 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich es mir aussuchen könnte, sollte sie weder gebildeter sein, noch ungebildeter. Am besten ist es meiner Meinung nach, wenn man in etwa das gleiche Level hat.
 
A

Benutzer

Gast
ich will angebetet werden, das funktioniert nur wenn ich ihr überlegen bin :zwinker:


*duck*

und wer will schon REDEN?!?
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich denke, die meisten Männer wollen zwar eine intelligente Frau - aber keine ZU intelligente. Denn welcher Mann möchte schon gerne unterlegen sein? :schuechte

Zwar schreiben jetzt wahrscheinlich wieder sämtliche "emanzipierten Männer" :zwinker:, das würde überhaupt nicht stimmen und sie hätten kein Problem damit, wenn ihre Frau/Freundin intelligenter wäre, aber ich denke, das sagt sich leicht, solange es nicht wirklich so ist.

Ich glaube, in vielen männlichen Köpfen ist (wenn auch vielleicht unbewußt) das Muster des Mannes als "Familienoberhaupt", als "Ernährer", als "zuständig für den Papierkram" usw... drin. Mal ehrlich: Welcher Mann würde denn z.B. sagen: "Ok, einfache Rechnung, du verdienst mehr als ich, also bleibe ich zu Hause und kümmere mich um die Kinder, damit du weiter arbeiten gehen kannst"?

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Männer sich gerne mit intelligenten Frauen "schmücken", und natürlich auch mal tiefergehende Gespräche führen können wollen, eine "dumme" Frau will kein Mann für eine ernsthafte Beziehung. Sobald die Frau in intellektueller Hinsicht dem Mann aber spürbar überlegen ist, geht die Sache in den seltensten Fällen gut - umgekehrt wäre es für viele Männer dagegen kein Problem, weil dann wieder das Rollenklischee "Mann = überlegener Beschützer" greift.

Ich sage nicht, daß das IMMER so ist. Aber oft. Und oft gerade bei den Männern, die stolz darauf sind, eine so "emanzipierte", "fortschrittliche" Einstellung zu dem Thema zu haben.

Sternschnuppe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren