Wollen die meisten Männer einen Dreier?

Benutzer184451 

Ist noch neu hier
Inspiriert von dem anderen Thread hier, habe ich mir diese Frage gestellt. Für mich persönlich käme das zum Beispiel niemals in Frage, erst Recht nicht mit einer anderen Frau. Nun war es aber so, dass die Männer, denen ich bisher "näher gekommen bin" (was nicht viele waren), alle Interesse daran hatten bzw es teilweise auch schon gemacht haben. Natürlich wurde meine Ablehnung ohne Wenn und Aber akzeptiert. Jedoch frage ich mich, ob das auf Dauer gut gehen würde, auf sexuelle Wünsche zu verzichten. Und natürlich hätte ich am allerliebsten Jemanden, der meine Einstellung dazu teilt. Sprich auch monogam ist und der gleichen Meinung ist, dass Sex ne Sache zwischen zwei Menschen ist. Auch in meinem Freundeskreis sind viele Männer daran interessiert, ich wurde sogar schon von der Freundin eines Kumpels gefragt, was ich ziemlich merkwürdig fand, da ich nie Interesse an der Sache und an ihnen gezeigt habe. Ich habe erst einen Mann (Kumpel) erlebt, für den das kein Thema war. Natürlich spricht man über sowas nicht mit endlos vielen Leuten. Aber hier im Forum sieht es ja auch so aus, als würde das Thema allgemeine Begeisterung auslösen, die wenigen, für die das nichts wäre, waren so weit ich es überblicken konnte, alles Frauen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich kenn einige Männer, die das nicht machen würden. Weder mit einer zweiten Frau, noch mit einem zweiten Mann.
 

Benutzer183558 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie glaube ich jeder habe ich mit darüber auch schon Gedanken gemacht und bin zum Ergebnis gekommen, dass ein Dreier in der Realität wohl nix für mich wäre. Auch wenn er in der Fantasie reizvoll erscheinen mag.
 

Benutzer183941 

Sorgt für Gesprächsstoff
Kommt mit Sicherheit nicht für "alle" in Frage!

Warum soll ich etwas teilen, von wegen😬.
 

Benutzer152329 

Verbringt hier viel Zeit
In der Fantasie ja, real keine Ahnung. Bisher reichte mir immer eine Frau im Bett.
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Seitdem ich vor vielen Jahren an einem ziemlich desaströsen Dreier teilgenommen habe, bin ich davon geheilt. In der Phantasie gerne, aber nichts für die Realität.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Aber hier im Forum sieht es ja auch so aus, als würde das Thema allgemeine Begeisterung auslösen
Klar, in einem Forum wie diesem hier. Aber hier ist auch nicht der repräsentative Querschnitt :zwinker: Und die 3er-Threads sind ja in aller Regel positiv konnotiert, da bringt es niemandem etwas, wenn ich mit einem "interessiert mich nicht" dazwischen gehen würde.

Ich glaube, das mit den "Alle Männer wollen 3er und sowieso jeden Porno nachspielen" ist genau so wie "Alle Männer stehen auf große Brüste". Wenn man mal genauer nachfragt, ist es nämlich kein Stück so :zwinker:
 

Benutzer183941 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber hier im Forum sieht es ja auch so aus, als würde das Thema allgemeine Begeisterung auslösen,
Nur weil jemand das heiß findet oder das als Möglichkeit sieht. Das heißt noch lange nicht das dass auch in der Realität so praktiziert wird.
 

Benutzer184451 

Ist noch neu hier
Danke für eure Antworten. Sehr interessant.
Nur weil jemand das heiß findet oder das als Möglichkeit sieht. Das heißt noch lange nicht das dass auch in der Realität so praktiziert wird.
Klar, Phantasie und Realität sind natürlich manchmal zwei verschiedene paar Schuhe. Aber mich interessiert natürlich vorallem, wer da gar nichts für übrig hat, also nicht mal in der Phantasie.
Seitdem ich vor vielen Jahren an einem ziemlich desaströsen Dreier teilgenommen habe, bin ich davon geheilt. In der Phantasie gerne, aber nichts für die Realität.
Ah ok. Warum war es so desaströs? Also natürlich nur, wenn du erzählen magst.
 

Benutzer171222  (28)

Öfter im Forum
Wenn ich in einer monogamen Beziehung bin wo das nicht gewünscht ist, bleibt es dabei. Bei allem anderen buin ich offen egal ob ich jmd dazu hole oder gefragt werde.
 

Benutzer184390  (54)

Ist noch neu hier
Es hätte in der Phantasie sicher seinen Reiz. Aber in der Realität ist es mir zu riskant, ich könnte nicht beurteilen wie reagiert meine Frau, wie geht es mir dann in dieser Situation. Denke da bin ich zu vorsichtig, ich würde es wohl nicht machen.
 

Benutzer184468  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es hätte in der Phantasie sicher seinen Reiz. Aber in der Realität ist es mir zu riskant, ...
Genau das sehe ich als "Hauptproblem" beim Thema Beziehung und Sex. Man(n) und sicher auch Frau hat viele Fantasien, die niemals ausgelebt werden können, weil immer die Gefahr besteht, jemanden, den man lieb hat, damit abzuschrecken oder gar zu vergraulen.

Mich würde ein M-F-F(-F) schon reizen, aber in der Realität würde ich das auch nie umsetzen, da ich das erstens niemandem erzählen würde und zweitens viel zu viel Angst vor den Reaktionen hätte ... mal abgesehen davon, dass die Realität natürlich auch der totale Reinfall werden könnte.
 

Benutzer170332  (32)

Öfter im Forum
Es ist jetz
Inspiriert von dem anderen Thread hier, habe ich mir diese Frage gestellt. Für mich persönlich käme das zum Beispiel niemals in Frage, erst Recht nicht mit einer anderen Frau. Nun war es aber so, dass die Männer, denen ich bisher "näher gekommen bin" (was nicht viele waren), alle Interesse daran hatten bzw es teilweise auch schon gemacht haben. Natürlich wurde meine Ablehnung ohne Wenn und Aber akzeptiert. Jedoch frage ich mich, ob das auf Dauer gut gehen würde, auf sexuelle Wünsche zu verzichten. Und natürlich hätte ich am allerliebsten Jemanden, der meine Einstellung dazu teilt. Sprich auch monogam ist und der gleichen Meinung ist, dass Sex ne Sache zwischen zwei Menschen ist. Auch in meinem Freundeskreis sind viele Männer daran interessiert, ich wurde sogar schon von der Freundin eines Kumpels gefragt, was ich ziemlich merkwürdig fand, da ich nie Interesse an der Sache und an ihnen gezeigt habe. Ich habe erst einen Mann (Kumpel) erlebt, für den das kein Thema war. Natürlich spricht man über sowas nicht mit endlos vielen Leuten. Aber hier im Forum sieht es ja auch so aus, als würde das Thema allgemeine Begeisterung auslösen, die wenigen, für die das nichts wäre, waren so weit ich es überblicken konnte, alles Frauen.

es ist nun sicher nichts was ich planen würde, aber wenn es sich ergibt 🤷🏻‍♂️ Egal ob MMF oder MFF, wenn es zur Situation passt sicher interessant.
Aber jetzt herumfragen wer da evtl. dabei wäre finde ich ein wenig komisch.
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Aber hier im Forum sieht es ja auch so aus, als würde das Thema allgemeine Begeisterung auslösen, die wenigen, für die das nichts wäre, waren so weit ich es überblicken konnte, alles Frauen.
Dieses Forum is nunmal auch sehr extrem und kein Abbild der Realität und lässt sich auch keinesfalls auf "die meisten X" oder "die meisten Y" extrapolieren.

Meinem Kerl geben Dreier laut seiner Aussage auch als Phantasie nichts, er ist da zu paarfixiert, er empfände das als grauslich - aber er würde auch nie in so einem Forum posten.

Sample bias at its finest.
 

Benutzer170332  (32)

Öfter im Forum
Aber hier im Forum sieht es ja auch so aus, als würde das Thema allgemeine Begeisterung auslösen, die wenigen, für die das nichts wäre, waren so weit ich es überblicken konnte, alles Frauen.

Hier im Forum haben Frauen auch in der Regel 8-25 Orgasmen beim Sex, squirten bei jedem dieser circa. 2L Flüssigkeit (kein Pipi!!!) und finden nichts geiler als vom Partner ins Gesicht gespritzt zu werden.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte mit meinem Freund zwei Dreier mit einer anderen Frau (beide Male mit derselben). Ich war schon vorher mit ihr intim (in seinen Wissen) und die Idee kam eigentlich von mir. War reine Neugier eigentlich. Hatten alle drei Lust drauf und sie auch schon Erfahrung damit.
Es war zwar etwas gewöhnungsbedürftig zuerst zu sehen wie er auch mit ihr Sex hat, aber es waren durchaus interessante und insgesamt positive Erfahrungen. Wir hatten alle Spaß dabei. Deswegen haben wir es auch wiederholt. Ich wäre auch offen das auch nochmal zu wiederholen, aber es ist kein Muss. Ist nichts was ich brauche oder so.

Ich hätte wohl auch Interesse einen Dreier MMF zu probieren. Auch einfach um die Erfahrung zu machen. Das ist aber auch nichts was unbedingt sein muss.
Das lehnt mein Freund allerdings total ab, was ich natürlich akzeptiere.

Fazit: Es sind nicht unbedingt immer die Männer, die es wollen. Es ist sicher etwas besonderes und spezielles, aber nichts was irgendwie verwerflich ist oder so. Solange sich alle einig sind völlig unproblematisch.

Drüber zu reden finde ich ok. Wenn es dann einer nicht will ist das halt so. Ist auch verständlich. Das muss auch nicht diskutiert werden. Man will ja nichts woran der Sexpartber nicht auch Freude hat.
 

Benutzer176228 

Öfter im Forum
Einen Dreier... sobald es konkret wird, zeigen sich die Herausforderungen: MMF oder FFM? Fremde oder Bekannte?
Die Neugier hat bei mir zugenommen mit dem Alter, die sexuelle Freiheit auch. Ob ich es mit einer Partnerin wollen würde, weiss ich nicht. Kein Interesse daran kann ich sicher nicht sagen. Es wäre mir nicht wichtig - in einer Partnerschaft.
 

Benutzer184361  (30)

Ist noch neu hier
Nein nicht alle Männer wollen sowas und kenne auch einige die es nicht machen möchten. Natürlich sollte man gucken dass man aufeinander eingeht aber es sollten gewisse Grenzen des jenigen auch nicht überschritten werden. Wenn du es überhaupt nicht willst, sollte das akzeptiert werden und es gibt auch einige die das tun oder auch garnicht erst wollen :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren