Wohnt ihr im Aldi Süd Gebiet oder Aldi Nord Gebiet?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Es ist nicht nur MEINE Meinung...sondern die allg Meinung.
Habt ihr keine Ladenkette wo wirklich nur so die "Unterschicht" reingeht?

es geht hier jetzt aber gerade um DEINE Meinung und nicht um die Allgemeine! Erkläre doch mal, wieso DU nicht hingehst.
Ich finde es übrigens schwachsinnig nicht dort einkaufen zu gehen, nur weil andere es blöd finden.

LOL, gerade eben gefunden:

"So kommt es, dass der größte Konkurrent von Aldi Schweiz Aldi Deutschland heißt.Samstags erklingt in den grenznahen deutschen Filialen immer noch mehr Schweizer Dialekt als Hochdeutsch. Fast so, als gäbe es Aldi bei den Eidgenossen überhaupt nicht"
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Es ist nicht nur MEINE Meinung...sondern die allg Meinung.
Habt ihr keine Ladenkette wo wirklich nur so die "Unterschicht" reingeht?

Nein. Weils albern ist. Wenn die Qualität stimmt, sehe ich gar nicht ein, für etwas mehr Geld auszugeben als anderswo! Das macht richtig viel aus im Monat! Und mir wäre da völlig egal, was die "allgemeine Meinung" ist, ich möcht ja nicht arm WERDEN!
 

Benutzer13521  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich wohn hier im Aldi Nord-Gebiet. Bei meiner Familie bin ich dann bei Aldi Süd, hätte es allerdings nur 10-20km zu Aldi Nord.

Hingehen tu ich allerdings schon lange nicht mehr. In meiner alten Wohnung war ein Plus näher, und jetzt ein kleiner Rewe.
Von der Qualität her ist aber inzwischen bewiesen, dass die Produkte in den Discountern oft von Markenproduzenten kommen, und nur anders verpackt sind. Was die Qualität angeht mach ich mir also keine große Gedanken, nur Auswahl und Präsentation stören etwas.

(Ein Kollege bei meinem letzten Praktikum geht übrigens aus Prinzip nicht bei Discountern einkaufen.)
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
süd. und ja, da gehen auch penner und obdachlose rein, um schnaps zu kaufen. ist alles schon vorgekommen. aber in der drogerie am hbf hab ich auch schon diverse alkis drin gesehn. die gehn halt da rein, wo sie in der nähe rumlungern und wo es billig ist.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Aldi Suisse. Ich kaufe da aber aus Prinzip nicht ein, wir haben schliesslich tolle schweizer Firmen, da muss man nicht was zugewandertes unterstützen. Zudem gabs hier erst gerade wieder Klagen von wegen dass die Arbeitsbedingungen da unzumutbar sind, so etwas will ich nicht unterstützen. Coop (da kaufe ich meistens ein) hat viele Initiativen, z.B. zur Unterstützung von Bergbauern, die beziehen Milch und Brote aus lokalen Bäckereien (jedenfalls zum Teil) und ist mir auch sonst wesentlich sympathischer. Ich bin gerne bereit nicht nur das Minimum für meine Lebensmittel auszugeben, diese ganze billig-billiger-Mentalität ist mir so was von zuwider :kopfschue
 

Benutzer86003 

Benutzer gesperrt
Aldi Suisse. Ich kaufe da aber aus Prinzip nicht ein, wir haben schliesslich tolle schweizer Firmen, da muss man nicht was zugewandertes unterstützen. Zudem gabs hier erst gerade wieder Klagen von wegen dass die Arbeitsbedingungen da unzumutbar sind, so etwas will ich nicht unterstützen. Coop (da kaufe ich meistens ein) hat viele Initiativen, z.B. zur Unterstützung von Bergbauern, die beziehen Milch und Brote aus lokalen Bäckereien (jedenfalls zum Teil) und ist mir auch sonst wesentlich sympathischer. Ich bin gerne bereit nicht nur das Minimum für meine Lebensmittel auszugeben, diese ganze billig-billiger-Mentalität ist mir so was von zuwider :kopfschue
Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Aldi Suisse. Ich kaufe da aber aus Prinzip nicht ein, wir haben schliesslich tolle schweizer Firmen, da muss man nicht was zugewandertes unterstützen. Zudem gabs hier erst gerade wieder Klagen von wegen dass die Arbeitsbedingungen da unzumutbar sind, so etwas will ich nicht unterstützen. Coop (da kaufe ich meistens ein) hat viele Initiativen, z.B. zur Unterstützung von Bergbauern, die beziehen Milch und Brote aus lokalen Bäckereien (jedenfalls zum Teil) und ist mir auch sonst wesentlich sympathischer. Ich bin gerne bereit nicht nur das Minimum für meine Lebensmittel auszugeben, diese ganze billig-billiger-Mentalität ist mir so was von zuwider :kopfschue
Genau DAS wollte ich übermitteln. Wieso sowas billiges nehem wenn ich etwas ganz gutes für ein wenig mehr Geld bekomme. Ja und es gab zu Anfangszeiten der Aldi Suisse riesen Skandale wegen Arbeitsbedingungen
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Da ich heute aus Zürich zurückgekommen bin, kann das von foxi Geschriebene nur unterstützen. Die Schweizer haben da einfach eine andere Einstellung. Die Schweizer wollen Qualtität und sind bereit dafür auch entsprechend zu bezahlen.

Von daher warten wir den Erfolg von Aldi in der Schweiz erstmal ab. Die sind nämlich noch gar nicht sooo lange in der Schweiz auf dem Markt. In England funktioniert das Aldi-Konzept übrigens auch nicht so richtig.

Ich persönlich bin überzeugter Aldi-Käufer, da ich weiß welche Markenabieter dahinterstehen. Und sooo billig wie früher ist Aldi ohnehin nicht mehr. Das Aldi-Sortiment tendiert nämlich unaufhörlich in Richtung Luxus. Es gibt bspw. keine Billig-Eier mehr (nur noch von Freilaufenden). Das Wurstangebot wurde dermaßen upgegradet... usw.

Erinnert mich ein wenig an die Entwicklung bei IKEA. Billig sind bei IKEA nur noch die Köttbullar...
 

Benutzer13521  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Link wurde entfernt
Wobei man so eine Initiative sicher nicht mit Coop etc. vergleichen kann. Wer z. B. auf Arbeitsbedingungen und lokale Produkte wert legt, wird bei den normalen im Schnitt sicher immer besser bedient sein als bei den Discountern. Zu einem entsprechend höheren Preis natürlich.

Da ich heute aus Zürich zurückgekommen bin, kann das von foxi Geschriebene nur unterstützen. Die Schweizer haben da einfach eine andere Einstellung. Die Schweizer wollen Qualtität und sind bereit dafür auch entsprechend zu bezahlen.
Ich glaube auch. Die Deutschen achten am meisten von allen auf den Preis.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Aldi gilt bei uns als Ramschladen als Laden wo wirklich nur die ärmsten der Armen hingehen:ratlos:
ich kann das absolut nachvollziehen! diese Meinung war doch in Deutschland bis vor 10-15 Jahren ebenfalls weit verbreitet.:zwinker:

Jetzt muss ich mich wirklich mal wieder für meine Landsleute schämen...:kopfschue

Als gebildeter Mitteleuropäer sollte man doch wirklich wissen das in der Schweiz alles ein klein wenig langsamer voran geht.

Gebt doch bitte den Bewohnern unseres kleinen beschaulichen provinziellen Nachbarlandes noch einige Jahre die sie nun einmal brauchen um zu erkennen das sie mit ihrer Meinung falsch liegen - und verurteilt sie bitte nicht vorschnell!

Gut Ding will Weile haben...
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Normalerweise wohn ich im Aldi-Nord-Gebiet, aber durch mein Auslandsstudium bin ich momentan im Hofer-Gebiet. :zwinker:
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
bin voll in de korrekte Aldi-Nord-Hood :bandit:


Aber als ich mal in Aldi-Süd-Nähe gewohnt habe, musste ich mich ganz schön umstellen - bin dann lieber noch in den Nord gefahren. :ratlos:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
bin voll in de korrekte Aldi-Nord-Hood :bandit:


Aber als ich mal in Aldi-Süd-Nähe gewohnt habe, musste ich mich ganz schön umstellen - bin dann lieber noch in den Nord gefahren. :ratlos:
:cry: Was ist denn so schlimm an Aldi Süd?
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war ja auch mal in Aldi Süd und fand's irgendwie nich so toll.
War irgendwie so ... anders. Keine Ahnung, kam mir nich mehr wie "mein" Aldi vor. :tongue:
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
:cry: Was ist denn so schlimm an Aldi Süd?

Nix schlimm. Nur unterschiedliche Sortimente und Angebote. Aldi Nord hat (bewußt) ein größeres Sortiment als Süd, d.h. mehr Artikel. Das liegt an der leicht unterschiedlichen Philosophie der beiden Aldi-Brüder. Der eine verfolgt das ursprüngliche Aldi-Discount Konzept mit max. 700 Artikeln. Der andere hat glaub ich über 1.000. Weiß das aber jetzt auch nicht mehr so 100%ig. Iss schon länger her, dass ich mich damit beschäftigt habe.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
hm, und es fängt auch schon bei den Farben an.:ratlos:
Dieses gelb-orange-blaue Süd-Logo im 80er-Style törnt mich schon sowas von ab, bevor ich da überhaupt reingehe :grin:

Davon abgesehen war ich schon echt lange nicht mehr bei Aldi...
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ehrlich gesagt bin ich eher ein Lidl Fan. Gehe meistens zu Lidl. Weniger zu Aldi (Süd). Schon gar nicht zu ALdi NOrd
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren