Wohin seid ihr das letzte Mal mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren?

Benutzer78482 

Verbringt hier viel Zeit
Absolut Routine für mich.
Jeden Morgen mit dem Bus zur Schule, Nachmittags wieder zurück.
Wenn ich zu Freunden möchte muss ich des Öfteren mit dem Bus fahren, auch zum Einkaufen ect.
Aber am liebsten fahre ich mit der Bahn zu meinem Schatz, außer die streiken mal wieder :angryfire .
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Letzten Samstag, mit der Bahn nach Berlin zu einer Party bei Freunden, und Sonntag zurück. Zum Glück wird (noch) nicht am Wochenende gestreikt. :cry:
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin gestern mit dem Bus zur Uni und zurück. Hätte ich auch heute gemacht, aber ich habe Mittwochs zu lange Uni, da fahren die Busse danach so blöd.
 

Benutzer53885 

Verbringt hier viel Zeit
Im Oktober mit dem Zug bzw. S-Bahn zur Buchmesse in Frankfurt.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Deine Einstellung bei Themen im Zusammenhang mit Autos regt mich ziemlich auf - aber das wirst du ja schon gemerkt haben ;-)

Off-Topic:
Ja, macht nichts. Ich fahre eben gern und bin in solchen Wochen froh, dass ich mit der blöden Bahn nix am Hut habe. Mein Auto steht warm und trocken in der Garage und würde mich -ohne Streik- überall hinbringen. :zwinker:

Jemand, der sich einfach so in einen Bus/Bahn setzen kann und an sein Ziel kommt, wird die Notwendigkeit eines Autos in dieser Region sowieso nicht nachvollziehen können. Hier gibt es nur eine einzige Busverbindung und in jeden anderen Ort kommt man eben gar nicht.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Ja, macht nichts. Ich fahre eben gern und bin in solchen Wochen froh, dass ich mit der blöden Bahn nix am Hut habe. Mein Auto steht warm und trocken in der Garage und würde mich -ohne Streik- überall hinbringen. :zwinker:
Wenigstens gibt's noch ein paar Leuts, für die das Auto mehr ist, als irgend so ein Kübel, der einen von A nach B bringt, und vor dem man eigentlich mehr oder weniger viel Abscheu hegt und von daher meidet, wo es nur geht :tongue:
Naja, ich bin jedenfalls zuletzt im September öffentlich ins Kino gefahren ... vom Parkplatz aus, der etwas weiter weg war.
Und das letzte mal "so richtig" im Sommer zu ner Feier.
Ist halt von mir aus auch im Falle des guten Willens eher schlecht so rein öffentlich. Kaff.
 

Benutzer62072  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Tägliche Routine: zur Uni hin und wieder zurück nach Hause ;-)
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
öhm.. ui

glaube das war vor ewigen Zeiten. weis nur nimmer ob von München oder Landshut heim... schande über mir
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wirkliche Öifs wie Busse zb vor 5 Jahren als ich den FS noch nicht hatte. :schuechte

Mit Zug längere Strecke die letzten 2,5 Jahre des öfteren aber seit halben Jahr auch nicht mehr.
 
P

Benutzer

Gast
Ich bin gerade eben mit dem Bus von der WG zweier Freundinnen nach Hause gefahren. Routine war das nicht, aber auch nichts wirklich Besonderes :zwinker:.

Ansonsten fahre ich mehr mit der Straßen-/U-Bahn, das dann auch fast jeden Tag zur Uni, zu Freunden, usw.

Off-Topic:
Mir wurde letztens erklärt, dass es einen Unterschied zwischen S- und Straßenbahnen gibt. Ich dachte immer, das "S" steht für Straßenbahn.
S-Bahnen sind angeblich die, die auch S1, S2, usw. heißen. Die größeren. Auf den großen Schienen. Und Straßenbahnen die mit den Bimmeln, die durch die Stadt fahren. Sieht das noch jemand so? Dann wär ich aber echt erschüttert.
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Off-Topic:
Mir wurde letztens erklärt, dass es einen Unterschied zwischen S- und Straßenbahnen gibt. Ich dachte immer, das "S" steht für Straßenbahn.
S-Bahnen sind angeblich die, die auch S1, S2, usw. heißen. Die größeren. Auf den großen Schienen. Und Straßenbahnen die mit den Bimmeln, die durch die Stadt fahren. Sieht das noch jemand so? Dann wär ich aber echt erschüttert.

Das _ist_ auch so :zwinker: Heißt S-Bahn nicht Schnellbahn? :schuechte :engel:
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Boa, mit den Öffis fahren..Horror, ich brauch überall hin so lange, da ich eher am Stadtrand wohne...bevorzuge das Auto :zwinker:

Das letzte Mal bin ich mit der Nightline von einer Disco zum Freund heimgefahren, weil er ja unbedingt Taxigeld sparen wollte.. :mad:
Bin eh schlecht gelaunt drin rumgestanden
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich zum letzten Mal mit einem öffentlichen Verkehrsmittel gefahren bin ....

Ich schätze mal, es war vor 2 Jahren in Wien: mit der U-Bahn zum Christkindlmarkt.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Gestern: Bus von Bruchhausen-Vilsen bis Syke, Zug von Syke nach Bremen, Straßenbahn vom Bahnhof zur Uni.
Und Abends das Ganze andersrum...
 

Benutzer35250 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fahre täglich mit Bus und Bahn zur Arbeit und zurück.
 

Benutzer32672 

Verbringt hier viel Zeit
Am Sonntag:
ÖBB: Amstetten - Wien Westbahnhof
U-Bahn: Westbahnhof - Gasometer
und am späten Abend das ganze retour.
 
K

Benutzer

Gast
Das letzte Mal war bei mir im Juli diesen Jahres in Berlin und zwar mit der S-Bahn von Spandau nach Mitte.
 

Benutzer40300 

Benutzer gesperrt
Ich hatte zuletzt im Sommer in München etwas zu erledigen und bin dorthin mit der Bahn gefahren. Mein Auto ist mir da etwas zu schade um ins Zentrum zu fahren. In der U-Bahn wurde mir immer gleich ein Sitzplatz angeboten als ich mit meinen Krücken auftauchte und es kam auch gleich zum Gespräch; ich war angenehm überrascht wie offen die Leute in der Großstadt sind und wie wenig Berührungsängste gegenüber Behinderten bestehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren