Woher wisst ihr: "Das ist der/die Richtige"?

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey

wie schon geschrieben bin ich jetzt seit fast 2 Monaten Singele und dass nach 4 1/2 Jahren Beziehung.

Im Moment denke ich noch dass es wirklich die richtige war. Es ist zu sagen dass es auch die erste richtige und zugleich auch lange Beziehung war aber es hat bis auf die letzten Wochen einfach gepasst.

Vll sehe ich es aber auch nur so weil ich noch verletzt bin. War ich der Richtige für sie? vll wird sie es noch merken.

An was erkennt ihr ob ihr den richtigen Partner zb. für Hochzeit, Familie oder einfach eine lange und erfüllte Beziehung gefunden habt??
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ob es der oder die Richtige ist/war kann so nie beantwortet werden. Im Idealfall lebt man ewig zusammen, ist glücklich und steigt zusammen in den Sarg. Dann hat man aber in der Regel keine Zeit mehr, darüber zu sinnieren, ob es der Richtige war.

Im Falle, wenn sich zwei getrennt haben, ist die Antwort aber eindeutig: Nein. Der oder die Richtige und Trennung schließen sich da eigentlich aus.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich gehöre ja zu jener Fraktion, die jetzt auf dich bezogen sagen würde, dass deine Ex wohl nicht die Richtige gewesen sein kann, da ihr ansonsten noch zusammen wärt. Aber das sieht ja jeder anders.

Persönlich kann ich die Antwort auf die Eingangsfrage nicht an bestimmten Aspekten oder Kriterien fest machen. Es ist nur ein Gefühl. Wenn ich merke, dass es passt, dass ich glücklich bin und dass ich vor allem die Ecken und Kanten und Marotten meines Partners ganz bezaubernd finde, dann bin ich angekommen.
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja darüber nachzudenken ob ich wohl der richtige für sie war ist wohl nicht angebracht. Wenn es denn so war wird es wohl die Zukunft zeigen.
Aber ich glaube zu sagen, wenn man seinen Partner mit allen Fehlern lieben kann und diese ihn ausmachen, ist es wohl wirklich der Richtige.
Vll gibt es aber auf dieser Erde nicht nur einen/eine Richtigen also im meiner Situation hoffe ich es zumindest :smile:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das klingt realistischer... Vermutlich gibt es mehrere. Man verändert sich im Laufe eines Lebens, von daher gibt es wohl der den oder die Richtige/n für die jeweilige Lebensphase.
 
M

Benutzer

Gast
Ob es mit einem Partner "für immer" passt, kann ich nicht sagen. Für mich ist wichtig, dass es im Jetzt passt.
Mit meinem derzeitigen Partner kann ich mir durchaus vorstellen, für lange Zeit zusammenzubleiben. Aber eventuell verändert er sich oder ich mich und es passt nicht mehr. Kann alles passieren.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
An was erkennt ihr ob ihr den richtigen Partner zb. für Hochzeit, Familie oder einfach eine lange und erfüllte Beziehung gefunden habt??

Gar nicht natürlich, ich kann ja nicht hellsehen. :zwinker:

Ich kann nur abwägen, ob er und ich in den Angelegenheiten, die mir wichtig sind, momentan zueinander passen (die Prioritäten ändern sich ja mit der Zeit, wobei eine positive Prognose nicht zu verachten ist) und einander gegebenenfalls ergänzen.
Und ich muss mir sicher sein, dass wir in der Beziehung beide aufrichtig glücklich sein können, ohne dass einer seine Prinzipien aufgeben muss.

Wenn man dann noch gut und konstruktiv miteinander kommunizieren/diskutieren kann und der Sex gut ist, sieht es mit der Zukunft doch gar nicht so übel aus. :grin:

Beziehungsweise, weniger romantisch ausgedrückt: Sollte es nicht klappen, werde ich mir nicht vorwerfen können, mich natürlich mal wieder auf den "Falschen" eingelassen zu haben, weil grundsätzlich und eine lange Zeit lang alles gepasst hat, ein Ende also nicht von vornherein abzusehen war. Ich werde immer wissen, dass ich die richtigen Gründe hatte/habe und mich wieder auf dieser Grundlage so entscheiden würde.
 

Benutzer114233  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Man weiß sowas einfach nicht!
Endweder man ist glücklich zusammen solange bis zum Tod oder man ist es nicht!!!
Der oder die Richtige gibt es einfach nicht!
Man liebt sich halt und steht zusammen Zeiten durch und daran kann man sehen ob man zusammen harmoniert und es passt oder es besser ist getrennte Wege zu gehen
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Leider auch gar nicht, kann das so schwer einschätzen und ich denke ich neige dazu mir einzureden das er der Richtige ist/war obwohl ich dann im Nachhinein sehe, dass ich damit komplett daneben lag und mich wundere warum ich darauf nicht schon viel früher gekommen bin. Naja was Verliebtheit nicht alles anstellen kann :zwinker: Nach einer Beziehung hatte ich immer Zweifel und weinte ihm kurzfristig nach weil man ihn und die Beziehung einfach total idealisiert und dann kommt man schlussendlich doch zur Vernunft und sieht das es besser so war und wacht aus den "Träumen" auf sodass man auch wieder die negativen Dinge, die meistens bei Weitem überwiegen, sieht. Das ist ziemlich normal kurz nach einer Trennung, Gefühle verschwinden ja nicht von heute auf morgen.
Ob jemand der Richtige ist, zeigt die Zeit und ich denke auch, dass Alter, Beziehungserfahrung und Reife und nicht zuletzt das eigene (Bauch)gefühl total hilfreich sind um zu erkennen was passt und was eher nicht... Aber im Endeffekt sollte man auf das Herz hoeren und auch den Verstand einschalten.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
weil er es mir jeden tag aufs neue beweist. weil meine gefühle nicht weniger werden sondern mehr. weil wir so viel gemeinsam haben und uns doch ergänzen. weil der eine dem anderen guttut. weil ich mich besser fühle, wenn er bei mir ist. weil ich instinktiv lächeln muss, wenn ich an ihn denke. ich weiß es einfach, es ist dieses gefühl. es stimmt alles.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn ich ihn beim Schlafen angucke, von Liebe überschwemmt werde und fast platze vor Glück.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Weil die Liebe jeden Tag mehr wird und nicht weniger. Weil ich für den Rest meines Lebens neben ihm einschlafen und aufwachen möchte. Weil er zu meiner Familie gehört und ich zu seiner. Weil ich in die Zukunft blicke und immer nur ihn und mich sehe: wir beide wie wir verreisen, wir beide mit unseren Kindern, wir beide alt im Schaukelstuhl. Weil ich in seinem Geruch versinken könnte. Weil alles auf der Welt mit ihm gemeinsam noch besser ist, als allein. Weil ich alle Neuigkeiten zuerst mit ihm teilen möchte. Weil wir so viel gemeinsam haben, aber er mich trotzdem immer wieder überrascht. Weil ich weiß, dass es bei ihm haargenau so ist.

Wie CCFly schon sagte: Es ist dieses Gefühl.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren